René Müller-Ferchland
Montag, 4. November 2024 - Beginn: 19:30

René Müller-Ferchland

Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt
ab 14,00 € *

Erfurter Herbstlese 2024 Weiße Hunde Annerose ist Ende fünfzig, allein und nicht einmal mehr... mehr

Erfurter Herbstlese 2024


Weiße Hunde


Annerose ist Ende fünfzig, allein und nicht einmal mehr traurig. Sie scheint einfach mit allem abgeschlossen zu haben - mit ihrer Vergangenheit und mit der Gegenwart. Da taucht die junge Celine auf, berührt sie an der Schulter und löst etwas in der erkalteten Annerose aus. Sie beginnt ihr zu erzählen, dass sie einmal ein Kind gehabt hat, mit ihrer Jugendliebe Jakob, und dass ihr dieses Kind kurz nach der Geburt von der Jugendhilfe in der DDR weggenommen wurde. Celine macht sich heimlich auf die Suche nach Jakob und spürt ihn auf. Die alte Geschichte beginnt plötzlich wieder lebendig zu werden. Jakob ist entschlossen, das Kind wiederzufinden und versucht seine "Anni" ebenfalls davon zu überzeugen. Bald flackern sogar die Gefühle ihrer Jugend wieder auf. Aber hat Annerose die Kraft, sich mit ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen und sich dem Leben wieder zu öffnen?

35 Jahre nach dem Mauerfall erscheint René Müller-Ferchlands neuester Roman "Weiße Hunde", der sich dem Thema Zwangsadoption in der DDR widmet. Gefördert wird die Publikation von der Stiftung Mitteldeutscher Kulturrat.

René Müller-Ferchland wurde 1984 in Magdeburg geboren und studierte Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Erfurt. Er ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Verbandes deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Landesverband Thüringen. Bisher erschienen "Alle Wasser Stein" (2019) und "Niemanns Kinder" (2021). Soeben wurde er mit einem Literatur-Arbeitsstipendium der Kulturstiftung Thüringen ausgezeichnet.
René Müller-Ferchland ist verheiratet und lebt in Erfurt.

Foto: Piotr Tarkowskil

Montag, 4. November 2024
Beginn: 19:30
Erfurter Herbstlese e.V. - Haus Dacheröden
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wenden Sie sich unter der Telefonnummer 0361/64412375 an den Veranstalter.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte mit Merkzeichen B im Ausweis zahlen den ermäßigten Preis und deren Begleitperson erhält freien Eintritt. Dafür bitte 1 Karte in der entsprechenden Ermäßigung buchen (Schwerbehindert + Begleiter
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Hartz IV Empfänger, Menschen mit Schwerbehinderung und Rentner sowie Fördermitglieder des Erfurter Herbstlese e.V. Der entsprechende Ausweis ist am Einlass vorzuzeigen.
Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt