Kategorie wählen
Zeitraum wählen
Ort suchen / wählen
Spielstätte
Merkmal wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 49
Kondschak singt Gundermann
Donnerstag, 28. März 2019 19:30 Uhr | Mühlhausen

Heiner Kondschak ist Herz und Motor der Tübinger Randgruppencombo, nicht nur als deren Sänger und als Arrangeur von oft eigenwilligen, dabei immer höchst lebendigen Interpretationen der Volkslieder des Gerhard Gundermann. In den begeistert aufgenommen, gefeierten Konzerten der Randgruppencombo haben die leisen, fast kammermusikalischen Töne mittlerweile eine spezielle Aufmerksamkeit erlangt. Sie haben das Interesse beim Künstler wie seinem Publikum geweckt, mehr - und konzentriert - davon auf die Konzertbühne zu bringen. Gemeinsam mit Christian Dähn (Gründungsmitglied der Randgruppencombo) an Percussions, Bass, Geige, Drums) und Mona Maria Weiblen (Alt-Saxophon, Gesang) ist Heiner Kondschak erstmals auf Konzerttour mit einem gleichnamigen Album im Gepäck. Kondschak gibt den Songs des Abends einen eigenen Ton. Er steigt tief in die Songs und ihrem Kosmos ein und eröffnet sich und dem Publikum neue, oft ungewohnte Zugänge. Seine Instrumente sind: Gitarre, Gesang, Mandoline, Bouzouki, Klavier, Low Whistle und Mundharmonika. Keine kleine Randgruppencombo, sondern ein ungewöhnlich spannender, auch intimer Trio-Abend.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Dead Man's Hand
Freitag, 29. März 2019 20:00 Uhr | Erfurt

Die 4 Jungs spielen partytauglichen Folkpunk mit ziemlich eigenständigem Stil. Eine Band die sehr fleißig und mit viel Spaß durch die ganze Republik reist und auf kleinen Festivals und Pubs für Stimmung sorgt. Ein super Mix aus Klassikern und bandeigenem Material. Alle Songs sind einwandfreie Schunkelsongs zur gemeinschaftlichen Biereinnahme. Ein feines Gesamtpaket, sollte in keinem Musikangebot fehlen.Es ist immer schön wenn man dann hört mit welchem Spaß und welcher Energie die Bands ihre Fans zum Feiern animieren.Dass sie gut sind, wissen wir, und wir freuen uns bereits auf einen wunderbaren Abend, wenn Dead Man's Hand bei uns aufspielen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sommer-Winkler-Morgenstern
Freitag, 29. März 2019 20:30 Uhr | Erfurt

Urknall ... und es ward Musik! Drei charismatische Herren geben sich die Ehre, um miteinander musikalische Untiefen auszuloten und dabei stilistische Grenzen zu überwinden. Hochenergetisch (anders geht's nicht!), liebevoll, ein wenig virtuos und natürlich mit viel Freiraum für Improvisation: Inspiration im Moment. Eines verbindet alle drei: die Liebe zur Musik und insbesondere zum Jazz!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sara Niemietz feat. Snuffy Walden
Freitag, 29. März 2019 21:00 Uhr | Bad Salzungen

Eigentlich sind sie vollkommen unterschiedlich: Sie ist 26, er ist 68. Sie wurde bekannt als Sängerin von Postmodern Jukebox. Er spielte bei Eric Burdon, Stevie Wonder und Chaka Khan. Sie steht häufig vor der Kamera. Er komponiert Filmmusiken und bekam dafür sogar einen Emmy. Zusammen sind Sara Niemietz und Snuffy Walden ein kongeniales Duo in bester amerikanischer Singer/Songwriter-Manier. Sara Niemietz Sara Niemitz ist ein Fan der dritten Person. Wenn man ihr im echten Leben begegnete, sänge und spielte sie dir ein paar Liedchen, im Moment würde sie dir allerdings eher einen Sketch über ihr Leben spielen. Die aus Chicago stammende Sara zog vor mehr als zehn Jahren nach Kalifornien um ihre kreativen Möglichkeiten voll ausschöpfen zu können. Seit dem spielte sie am Broadway, nahm Vocals für zahlreiche Soundtracks und Projekte auf, veröffentlichte vier Alben, sang am Times Square vor 50.000 Zuschauern und verbrachte unzählige Stunden damit, ihrer Kunst zu frönen. W.G. Snuffy Walden W.G. Snuffy Walden wurde in Louisiana geboren und wuchs in Texas auf. Mit sechs Jahren begann er mit den ersten Klavierstunden, fand aber bereits nach einem Jahr, dass es effektiver sei, es sich selbst beizubringen. Während er an der Universität Houston seinen Double Master in Medizin und Mathematik machte, arbeitete er in einer Late-Night-Radioshow und spielte Gitarre in einem Stripclub. Eine Zeit lang noch ging er diesen Weg, in der die Musik eher eine Nebenrolle spielte, bis er eines Tages seinen Job kündigte, um sich Vollzeit der Musik zu widmen. ''Ich wurde vom Möchtegern Arzt zum Rockmusiker - aber das waren die Sechziger - es war eine andere Zeit.'' 1968 formierte er das Rocktrio Stray Dog und zog von Texas nach England. Snuffy nahm dort zahlreich Alben auf und ging dann nach Los Angeles, um dort seine Solo Karriere fortzusetzen. Er begann mit Künstlern wie Chaka Khan, Eric Burdon und Donna Summer zu touren.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Heimatgefühle - Das Konzertprogramm mit Herz
Samstag, 30. März 2019 16:00 Uhr | Eisenberg

„Wir freuen uns sehr, dass wir auch im Frühjahr 2019 das erfolgreiche Tourneeformat Heimatgefühle¿ in Deutschland präsentieren werden und unsere Heimatgefühle in ihre Stadt bringen¿, so die erfolgreichen Schwestern aus dem Salzkammergut. Die beiden überraschen nicht nur mit besonderen Melodien aus ihrer Heimat, sondern auch mit den schönsten Bildern aus den Bergen und einem einmaligen Bühnenbild. Sigrid und Marina sind seit ihrem Sieg beim Grand Prix der Volksmusik aus der Volksmusik-Welt nicht mehr weg zu denken. Ihre Heimatverbundenheit, Bodenständigkeit und Herzlichkeit sind neben ihren einzigartigen glockenklaren und unverkennbaren Stimmen die Merkmale, die die Fans so an den Schwestern lieben. Als Musikalische Gäste sind im Frühjahr 2019 mit dabei: Die legendären Wildecker Herzbuben mit ihren größten Hits und Vincent und Fernando - Das Erfolgsduo aus Südtirol werden für echte Heimatgefühle sorgen und die Herzen der Fans der Volksmusik höher schlagen lassen. Freuen sie sich auf echte Heimatgefühle und kommen sie mit auf eine musikalische Wanderung durch die einzigartige Bergwelt Südtirols und der Alpen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Canzona vs. Skyfall
Samstag, 30. März 2019 19:30 Uhr | Erfurt

Zwischen Canzona und Skyfall liegen Jahrhunderte. Mit neuen Arrangements für Blechbläser und Schlagzeuger schaffen die Musikerinnen und Musiker des Philharmonischen Orchesters Erfurt diesen Spagat fast spielerisch. Die aufwändige Bühnenshow macht das Jugendkonzert zu einem besonderen Erlebnis und bricht mit der klassischen Konzertform. Alle Voraussetzungen sind gegeben, um bei Jugendlichen die Begeisterung für klassische Musik zu wecken, aber auch bekannte Melodien in neuem Gewand zu erleben.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Michy Reincke
Samstag, 30. März 2019 20:00 Uhr | Erfurt

Michy Reincke inspiriert mit seinen langjährigen musikalischen Mitstreitern sein Publikum immer wieder dazu nicht nur auf ausgetretenen Pfaden zu wandeln, sondern sich selbst zu überraschen und neu zu sein. So auch zur Tour für sein im Herbst 2018 erscheinendes Album. Dies hat Michy Reincke, wie üblich, nicht nur getextet, komponiert und produziert sondern auch komplett selbst eingespielt, um durch ungewöhnliche Arbeitsweisen auf außergewöhnliche Ideen zu kommen. In Zeiten, in denen es für unabhängig arbeitende Musikschaffende immer schwieriger geworden ist, Musik zur Veröffentlichung zu bringen, legt Michy Reincke mit ausdauernder Konstanz und Unbeirrbarkeit ein inhaltlich und formal qualitativ eindrucksvolles und sehr umfangreiches Werk vor. Für die erfolgreichen Konzerte und seine letzten Chart-Alben erhielt der Hamburger Songschreiber überragende Kritiken: ''Mehr Applaus und Blitzlichtgewitter abbekommen als Paul McCartney, dafür muss man schon sehr berühmt sein ... oder Michy Reincke.'' - Die Neue Westfälische. ''Wenige deutsche Platten sind so brillant.'' - Der Rolling Stone ''Während die meisten textlich am Niveau eines Grundschülers vor sich hin stolpern, nimmt Reincke narrative Hürden mit Bravour. Er urknallt sich mit jedem neuen Album sein ganz persönliches Wurmloch, in dessen eloquent-lyrischen Tiefen nur er zu verschwinden weiß. Der ist nicht von hier, das steht fest.'' - Das Penthouse Bei den Liebhabern seiner Musik stehen sein Humor, seine Art die Dinge zu sehen und sein schier unermesslicher Vorrat an Anekdoten wenigstens auf gleicher Stufe mit seinen Songs, großen Melodien und klugen Texten, um sich begeistern und wunderbar unterhalten zu lassen. Michy Reinckes Motto: Instabile Komponenten erfordern einen gefestigten Geist. Er selbst ist dafür ein leuchtendes Beispiel und so ist es auch kein Wunder, dass Michy Reincke einer der beliebtesten Popmusiker Norddeutschlands ist. Neben den brandneuen Songs seines neuen Albums kann sich sein Publikum ebenso auf unterhaltsame ''Ansagen-Jazz''-Wortbeiträge, Song-Klassiker seines Schaffens als auch auf sehr selten gespielte Songs freuen. Wer einen Abend mit Songs und Geschichten von Michy Reincke erleben möchte, muss allerdings vom Sofa hoch. Der Musiker verweigert vehement die Aufnahme oder Veröffentlichung von Live-Konzerten. Die Frage nach dem ''Warum?'' kann man sich ganz gut aus einem seiner Songs beantworten: ''Wir alle bauen nur Sandburgen vor die Flut...wie soll das gehen zu bleiben...

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Keimzeit
Samstag, 30. März 2019 20:00 Uhr | Erfurt

Ob als Band oder in großer Orchester-Besetzung - mit jeder Veröffentlichung finden ''Keimzeit'' Gehör und Beachtung, sowohl bei ihrer eingeschworenen Fangemeinde, als auch bei Kritikern. Eines der Markenzeichen: Norbert Leisegang's unverwechselbarer Gesang. Dazu stammen sämtliche Kompositionen und Texte aus seiner Feder. Von der ursprünglichen Familienbande Leisegang sind heute noch Norbert an der Gitarre und Gesang sowie sein Bruder Hartmut am Bass aktiv. Andreas ''Spatz'' Sperling (Piano, Orgel, Gesang) ist bereits seit 1993 mit an Bord, Martin Weigel (Gitarre und Gesang) und Sebastian Piskorz (Trompete, Flügelhorn und Gesang) bereichern die Band seit 2011, Lin Dittmann sitzt seit 2013 am Schlagzeug. ''Keimzeit'' geht mit neuem Album in 2019 auf Tournee. Am 01.02.2019 veröffentlicht die Band ihr zwölftes Studioalbum. Als Produzent fungiert Moses Schneider. Unter der Regie des Berliners entstanden 12 Songs, allesamt aufgenommen in den renommierten Candy Bomber Studios Berlin Tempelhof. Schneider produzierte zahlreiche Alben u.a. von den Beatsteaks, Tocotronic oder AnnenMay Kantereit. Nun erstmalig auch für ''Keimzeit''.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Four Roses
Samstag, 30. März 2019 21:00 Uhr | Sondershausen

Viele Leute werden Four Roses in der Gegend kennen. Kein Wunder, denn diese Band ist in ganz Deutschland erfolgreich unterwegs. Immerhin feierten sie im letzten Jahr ihr 15-jähriges Bandjubiläum. Eine Rockband, wie man sie sich vorstellt: vier Herren, die lange nicht beim Frisör waren und ihr Handwerk sicher beherrschen. Bass und Schlagzeug arbeiten zuverlässig wie ein Schiffsdiesel und Sänger Rose flirtet ganz nebenbei charmant mit dem Publikum. Sahnehäubchen ist immer wieder Flecke an der Leadgitarre. Er verzückt die Musikfans weit und breit. Er weiß, wie es gemacht werden muss, ist Flitzefinger und dabei ein Geschichtenerzähler auf der Gitarre. Der Four-Roses-Sound ist immer wieder beeindruckend, die Musikauswahl perfekt. Songs von Pink Floyd, U2 und Metallica, neben Red Hot Chili Peppers, Sunrise Avenue, Snow Patrol und Mando Diao. Sie standen schon mit allen Größen des Ostrocks auf der Bühne, spielten mit Manfred Mann, Chris Norman, Sweet, Jennifer Rush, u.u.u. Sie versprechen eine Rockparty der Extraklasse für Sondershausen! www.fourroses.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Luftwaffenmusikkorps Erfurt
Sonntag, 31. März 2019 16:00 Uhr | Weimar

Gewohnt abwechslungsreich, aber traditionell wie immer präsentiert sich das Erfurter Luftwaffenmusikkorps unter dem neuen Leiter des Ensembles, Hauptmann Tobias Wunderle. Das spiegelt sich auch in den neuen Programmen wieder, die von vielen zünftigen Märschen dominiert werden, die sich wie ein roter Faden durch die unterhaltsamen Konzerte ziehen. Dazwischen begeistert das Orchester mit beliebten Melodien, modernen Stücken und klassischen Werken. Aber auch die schönsten deutschen Volkslieder gehören zum Repertoire des Militärensembles. Zu den Komponisten des Programms gehören große Namen wie Johann Strauß, Carl Teike, der Schöpfer der ''Alten Kameraden'', sowie Richard Wagner. Zudem ist bei den Konzerten die erste CD des Luftwaffenmusikkorps erhältlich -- unter dem Titel ''Über den Wolken'' sind die schönsten Märsche und beliebtesten klassischen Melodien vereint. Der Erlös des Konzerts und der CD ist für die Spendenaktion ''Thüringen hilft'' bestimmt, mit der Thüringer Allgemeine, Ostthüringer Zeitung und Diakonie Mitteldeutschland Thüringer in Not unterstützen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 49