Zeitraum wählen
Ort wählen
Merkmal wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 8
Jazzfasching mit Pasch
Samstag, 23. Februar 2019 20:30 Uhr | Erfurt

Wenn musikalischer Enthusiasmus auf zeitlos herausragende Kompositionen trifft, dann klingt das ganz nach Pasch. Eine im Blues verwurzelte Rockband, deren Interpretationen vor allem Herz und Seele als Brennstoff dienen und Tänzer nicht ruhig sitzen lassen. Der Jazzkeller ist fürs Tanzen hergerichtet.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Weiberfasching
Donnerstag, 28. Februar 2019 20:01 Uhr | Gotha

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
FaschingsTour
Freitag, 1. März 2019 15:00 Uhr | Erfurt

Mit kunterbuntem närrischem Treiben läutet der Flughafen Erfurt-Weimar die Fünfte Jahreszeit ein, wenn zur FaschingsTour am Freitag, den 1. März 2019erstmalig kleine Faschingsfans den Flughafen erobern! Um 15:00 Uhr werden mit Helau und Heijo alle kleinen und großen Besucher im Terminal mit leckeren Pfannkuchen begrüßt, bevor der Guide alle über die Sicherheitskontrolle auf das Flughafenvorfeld mitnimmt. Dort wartet bereits ein bunt geschmückter Shuttlebus darauf, alle Närrinnen und Narren auf eine spannende Tour mitzunehmen. Kleine Feuerwehrmänner und -frauen lernen die Flughafenfeuerwehr kennen, Pilotinnen und Piloten erhaschen auf der Start- und Landebahn schon einen ersten Blick auf ihren zukünftigen Arbeitsplatz und Stewardessen und Stewards bekommen genau erklärt, wie Essen und Trinken eigentlich an Bord kommen. Jedes Kostüm, das mit dem Flughafen oder Fliegen allgemein zu tun hat, wird am Ende mit einer kleinen Überraschung ausgezeichnet. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr der Informationsschalter im Flughafenterminal. Informationen unter http://www.flughafen-erfurt-weimar.de/service/airlebnis-flughafen.html *Der Besuch einiger Stationen kann im Einsatzfall und aufgrund des Flugbetriebs variieren oder ggf. entfallen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Neu aufgeblättert: Günter Kunert. Die zweite Frau
Mittwoch, 6. März 2019 19:30 Uhr | Erfurt

Mit Thorsten Ahrend und Torsten Unger (MDR Thüringen) In einer Truhe fand Günter Kunert unlängst ein Manuskript, das er vor fast fünfundvierzig Jahren geschrieben hat - einen Roman, so frech, brisant und ''politisch unmöglich'', dass Kunert, der damals noch in der DDR lebte, ihn gar nicht erst einem Verlag vorlegte. ''Absolut undruckbar'', wusste er und vergrub das Manuskript so tief in seinem Archiv, dass er selbst es vollkommen vergaß und erst jetzt durch Zufall wiederfand. Torsten Unger (MDR) und Thorsten Ahrend (Wallstein Verlag) stellen diesen literarischen Fund vor.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Klaus & Olivia Vieweg
Montag, 11. März 2019 19:30 Uhr | Erfurt

Entschuldigung... Wozu braucht Gott ein Raumschiff? Die Philosophie in Star Trek Wir schreiben das Jahr 2019. 53 Jahre nach dem Start des Raumschiffs Enterprise versucht ein Denkschiff namens Philosophie, die Sichtweisen und Gedankenwelten der ersten Star Trek-Crew um Kirk und Spock zu ergründen. Begleiten Sie uns auf einer kleinen und amüsanten Expedition in die unendlichen Weiten des Denkraums! Lebt lange und in Frieden!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Ausstellung Verschiedene Ansichten: Böll und Grass
Freitag, 15. März 2019 13:00 Uhr | Erfurt

Finissage mit Symposium Wohin mit Böll und Grass? Tanja Dückers (Schriftstellerin), Rosa Yassin Hassan (Schriftstellerin, ehem. Stipendiatin Böll-Haus Langenbroich), Jörg-Philipp Thomsa (Museumsleiter Grass-Haus Lübeck), Markus Schäfer (Heinrich-Böll-Stiftung, Böll-Archiv Köln) und Dr. Yahya Kouroshi sowie Prof. Wolfgang Struck (beide Literaturwissenschaftler, Universität Erfurt) sind eingeladen, ihre Zugänge zu den Arbeiten von Böll und Grass vorzustellen und darüber mit dem Publikum ins Gespräch zu kommen. In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Sitftung Thüringen e.V.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lea - Offene Lesebühne
Mittwoch, 20. März 2019 19:30 Uhr | Erfurt

LEA ist die offene Lesebühne Erfurter Autoren, bei der von der Kurzgeschichte über das Gedicht bis hin zum Drama alles Selbstverfasste gelesen werden kann. Als Zugabe wird für jede Veranstaltung ein bereits bekannter Autor eingeladen, außerdem sorgen Thüringer Musiker für die musikalische Umrahmung. Durch den Abend führt Andreas Budzier. LEA wird getragen von den Vereinen Highslammer, Literarische Gesellschaft Thüringen und Erfurter Herbstlese und von der Thüringer Staatskanzlei unterstützt.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Birgit Vanderbeke
Freitag, 22. März 2019 19:30 Uhr | Erfurt

''Alle, die vor uns da waren'' Die Erzählerin dieses autobiografischen Romans, mittlerweile selbst Großmutter, spürt den Fäden und Verbindungen zwischen den Generationen nach: Was bewog die eigene Großmutter, Ostende zu verlassen und ihrem 14-jährigen Sohn Gaston, der sich der deutschen Wehrmacht angeschlossen hatte, nach Deutschland zu folgen? Wie hielt sie, die nie wieder nach Belgien zurückkehrte, das Leben in der Fremde aus? Und wie können diese Erinnerungen in Zeiten, die erneut von Flucht und Vertreibung geprägt sind, Trost und Hilfe sein?

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Nica steps out
Samstag, 23. März 2019 20:30 Uhr | Erfurt

Swing- und Bebop-Projekt, der großartigen Jazz-Mäzenin Pannonica de Koenigswarter gewidmet. Vier Musiker nähern sich gemeinsam der Musik von Horace Silver, Duke Ellington oder Thelonius Monk - mal swingend, mal monkisch kompromisslos oder sich dem Tempostrudel hingebend.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lutz Lindemann/Frank Willmann
Mittwoch, 27. März 2019 19:30 Uhr | Erfurt

Optimist aus Leidenschaft. Mein Leben Lutz Lindemann war ein Fußballstar in der DDR, er spielte für die Nationalmannschaft und für den FC Carl Zeiss Jena im Europapokal. Als Juniorennationalspieler verscherzt er es sich durch jugendlichen Leichtsinn mit den Genossen und schält während des Militärdienstes in der Kaserne Kartoffeln - und schafft doch das scheinbar Unmögliche: die Rückkehr in die DDR-Oberliga und in den internationalen Fußball. Sechzig Jahre Fußballleben - davon erzählt Lutz Lindemann mit viel Humor.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 8