Sonntag, 8. August 2021 - Beginn: 21:00

Sommerkomödie - Cyrano de Bergerac

Barfüßerkirche
Barfüßerstraße 20
99084 Erfurt
Das Ticketkontingent für die Veranstaltung ist leider erschöpft.
Bereits gekaufte Karten für die Termine 2020 können NUR noch an der Kasse Barfüsserruine gegen... mehr

Bereits gekaufte Karten für die Termine 2020 können NUR noch an der Kasse Barfüsserruine gegen Karten für 2021 eingetauscht werden. Der Tausch ist bis spätestens 2 Tage vor der gewünschten Ersatzvorstellung möglich.Dies erfolgt zum garantierten Eintrittspreis von 2020.

Komödie in der Traumkulisse Barfüsserruine auf 2021 verschoben

Am 6.6.2020 haben die Veranstalter entschieden, die Produktion komplett auf das Jahr 2021 zu verlegen.Premiere ist nun am Donnerstag 29.07.2021, danach folgen Vorstellungen bis 29.08.2021.Für das Jahr 2020 erworbene Tickets werden kostenfrei umgetauscht oder der Preis wird auf Wunsch erstattet. Beim Umtausch profitieren Sie von 5EURO Rabatt im Vergleich zum Preis in 2021.

Seit vielen Jahren finden im Herzen der Altstadt Erfurts Sommertheaterproduktion von hohem künstlerischem Wert und überregionaler Ausstrahlung im historischen Ambiente der Langhausruine der Barfüsserkirche statt.Die rustikale Freilichttribüne in der Tradition antiker Amphitheater bietet Platz für 350 Zuschauer. Freundliche Helferinnen und Helfer bieten Sitzkissen und bei Bedarf auch Decken an.In den letzten Jahren begeisterte die SommerKomödieErfurt gGmbH mit den Produktionen ''Ein Sommernachtstraum'' (2018) und ''Diener zweier Herren'' (2019) jeweils über 9.000 Besucher.

Die Veranstalter betreiben eine Cafeteria, die abends 2 Stunden vor der Vorstellung eine Auswahl gepflegter Getränken anbietet (Freitag bis Sonntag auch ab 15.00 Uhr geöffnet mit feiner Patisserie)

Cyrano de Bergerac - Schauspiel von Edmond Rostand

Frankreich, 1640. Cyrano de Bergerac, Degenheld mit großer Nase, ist sich für keinerlei Auseinandersetzung zu schade... und nebenher ein echter Poet! Tapfer, edelmütig und hitzig verteidigt er die Wahrheit, die schönen Künste und seine Unabhängigkeit - aber in der Liebe versagt ihm der Mut. Die angebetete Roxane gesteht ihm eines Tages, dass sie den schönen Baron Christian begehrt. Christian ist zwar unsterblich in Roxane verliebt, jedoch ein Dummkopf in Sachen Liebeslyrik. So kommt es, dass Cyrano de Bergerac, der sich auf Grund seiner Äußerlichkeiten keine Chance bei der begehrten Roxane ausrechnet, dem Nebenbuhler unter die Arme greift und dessen romantische Briefe verfasst, mit denen schließlich Christian Roxanes Herz gewinnen wird...

Freuen Sie sich auf einen amüsanten und bewegenden Theaterabend unter freiem Himmel in der einzigartigen Atmosphäre der Barfüßerruine! Von Liebeslyrik über Liebesleid, mal tragisch, dann wieder amüsant zieht diese dynamische Inszenierung sämtliche Register der Tanz- und Schauspielkunst.

Spieldauer: 21:00 Uhr bis max. 22:40 Uhr ohne PauseCafeteria täglich ab 19:00 Uhr/ Freitag bis Sonntag ab 15:00 Uhr

Sonntag, 8. August 2021
Beginn: 21:00
Einlass: 19:30 Uhr
SommerKomödieErfurt gGmbH
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Rollstuhlfahrer zahlen den ermäßigten Preis und deren Begleitperson erhält freien Eintritt. Dafür bitte 1 Karte in der entsprechenden Ermäßigung buchen (Rollstuhlfahrer + Begleiter).
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50 Prozent zahlen den ermäßigten Preis und deren Begleitperson erhält freien Eintritt. Dafür bitte 2 Karten in der entsprechenden Ermäßigung buchen (Schwerbehindert + Begleiter).
Veranstaltungshinweise
Open Air
ja
Rabatt
alle mit Ausweis
Kinder
Ab 14 Jahre
Barfüßerkirche
Barfüßerstraße 20
99084 Erfurt

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
BEN ZUCKER
| Gera