Lanzelot
Freitag, 13. Dezember 2019 - Beginn: 19:30

Lanzelot

DNT - Deutsches Nationaltheater
Theaterplatz 2
99423 Weimar
ab 40,50 € *

Mit der Neuinszenierung der Oper -Lanzelot- von Paul Dessau und Heiner Müller wagen das DNT... mehr
Mit der Neuinszenierung der Oper -Lanzelot- von Paul Dessau und Heiner Müller wagen das DNT Weimar und das Theater Erfurt eine der bedeutendsten Wiederentdeckungen dieser Spielzeit. Das Werk basiert auf der in den 1940er Jahren entstandenen Märchenkomödie -Der Drache- von Jewgeni Schwarz, die sich als vielschichtige Parabel auf totalitäre Herrschaften und ausbeuterische Systeme und den Kampf um Befreiung von der Unterdrückung lesen lässt:

Ritter Lanzelot will Elsa heiraten, doch sie soll dem Drachen geopfert werden. Gegen den Willen des Volkes, das sich mit der Bestie und ihrer diktatorischen Herrschaft einträglich arrangiert hat, fordert er diese zum Kampf heraus und gewinnt. Obwohl nur verwundet, wird er für tot erklärt und die zweite Riege der Herrschenden schwingt sich zum Nachfolger des Drachens auf. Als Lanzelot schließlich zurückkehrt, öffnet er die Gefängnisse und führt den Umsturz des Regimes herbei. Wird die befreite Gesellschaft in der Lage sein, ohne Totalitarismen zu leben?
Paul Dessau zählt mit seiner zitatreichen, humorvollen und vor allem äußerst theatermächtigen Musik zu den bedeutenden Komponisten des vergangenen Jahrhunderts. Heiner Müller, heute ein Klassiker, schrieb ein großartiges Libretto, das der Bezeichnung -Märchenkomödie- voll gerecht wird. Für die Inszenierung konnte Regie-Altmeister Peter Konwitschny gewonnen werden, der seit Jahrzehnten mit seinen Arbeiten international Maßstäbe setzt und zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhielt.


Lanzelot

Oper in 15 Bildern von Paul Dessau

Libretto von Heiner Müller nach Motiven von Hans Christian Andersen und der Märchenkomödie »Der Drache« von Jewgeni Schwarz, Mitautorin Ginka Tscholakowa

Eine Koproduktion des DNT Weimar und des Theaters Erfurt

In den Aufführungen in Weimar spielt die Staatskapelle Weimar, in Erfurt das Philharmonische Orchester Erfurt.

Musikalische Leitung: Dominik Beykirch

Regie: Peter Konwitschny


Spieldauer: ca. 2:30 h (inklusive Pause)
Freitag, 13. Dezember 2019
Beginn: 19:30
Deutsches Nationaltheater Weimar
Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wenden Sie sich unter der Telefonnummer 03643 / 755 301 an den Veranstalter.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Behinderte ab 50% Behinderung, Arbeitssuchende, Senioren. Senioren erhalten die Ermäßigung nur wochentags von Montag bis Donnerstag. Freitags bis Sonntags sowie am Feiertag zahlen Senioren den vollen Preis. Ermäßigungen für Schüler und Studenten sind nur beim Veranstalter direkt zu buchen.
DNT - Deutsches Nationaltheater
Theaterplatz 2
99423 Weimar