Lanzelot
Mittwoch, 3. Juni 2020 - Beginn: 19:30

Lanzelot

Theater
Theaterplatz 1
99084 Erfurt
ab 34,20 € *

Mit der Neuinszenierung der seit 1972 nicht mehr gespielten Oper Lanzelot wagen wir eine der... mehr
Mit der Neuinszenierung der seit 1972 nicht mehr gespielten Oper Lanzelot wagen wir eine der deutschlandweit bedeutendsten Wiederentdeckungen dieser Spielzeit. Ritter Lanzelot will Elsa heiraten, die dem Drachen zum Verzehr bestimmt ist, und fordert die Bestie zum Kampf heraus. Das Volk wünscht den Kampf nicht, da es in einem einträglichen Arrangement mit dem Drachen und dessen totalitären Herrschaftsmethoden lebt. Lanzelot gewinnt den Kampf. Während er, obwohl nur verwundet, für tot erklärt wird, schwingt sich die zweite Riege der Herrschenden zum Nachfolger des Drachens auf. Als Lanzelot schließlich zurückkehrt, öffnet er die Gefängnisse und führt den Umsturz des Regimes herbei. Wird die befreite Gesellschaft in der Lage sein, ohne Totalitarismen zu leben?


Paul Dessau zählt mit seiner zitatreichen, humorvollen und vor allem äußerst theatermächtigen Musik zu den bedeutenden Komponisten des vergangenen Jahrhunderts. Heiner Müller, heute ein Klassiker, schrieb ein großartiges Libretto, das der Bezeichnung -Märchenkomödie- voll gerecht wird. Regie führt einer der wichtigsten Musiktheaterregisseure der letzten Jahre, Peter Konwitschny, der mit seinen Interpretationen immer wieder neue Maßstäbe gesetzt hat. Dafür wurde er 2018 zum sechsten Mal zum -Regisseur des Jahres- gekürt. Eine Produktion, die Sie nicht verpassen sollten!


Oper von Paul Dessau

Text von Heiner Müller und Ginka Tscholakowa nach Motiven von Hans Christian Andersen und der Märchenkomödie Der Drache von Jewgeni Schwarz

Uraufführung Berlin 1969

In deutscher Sprache mit Übertiteln

Koproduktion mit dem Deutschen Nationaltheater Weimar


Musikalische Leitung Dominik Beykirch

Inszenierung Peter Konwitschny

Ausstattung Helmut Brade


Dauer: 2 1/2 h

Pause: eine Pause

Altersempfehlung ab 14 Jahre
Mittwoch, 3. Juni 2020
Beginn: 19:30
Theater Erfurt

Das Theater ist Hauptspielstätte in Erfurt und bietet den Besuchern neben den verschiedenen Schauspiel-Inszenierungen auch eine Vielzahl an musikalische Darbietungen von Operetten bis über Orchester-Spiele. Vor der Großen Bühne ist Platz für rund 800 Zuschauer und für Darbietungen im kleineren Rahmen eignet sich die Studiobühne.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Karten für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sowie für Begleitpersonen für Menschen mit Behinderung „B“ im Ausweis sind nur im Besucherservice in der Martinsgasse bzw. über das Servicetelefon +49 2233-155 buchbar.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Menschen mit Behinderung / Inhaber Sozialausweis / Studenten bis 27 Jahre / Senioren / Auszubildende / Bundesfreiwilligendienstleistende / Kinder / Schüler mit gültigem Schülerausweis / FSJ'ler
Theater
Theaterplatz 1
99084 Erfurt

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen