v_25722_01_03_11_19_Leipziger Synagogalchor.jpg
Sonntag, 3. November 2019 - Beginn: 17:30

Leipziger Synagogalchor

Synagoge
Mühlfelder Straße 7
98631 Grabfeld
ab 12,00 € *

  27. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur Leipziger Synagogalchor... mehr

27. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur


Leipziger Synagogalchor

Jüdische Kostbarkeiten



Anja Pöche - Sopran

Falk Hoffmann - Tenor

Ulrich Vogel - Klavier

Ludwig Böhme - Musikalische Leitung



In der Berkacher Synagoge, diesem so besonderen Ort, der jeden Besucher mit seiner Schönheit und Geschichte überwältigt, findet ein Konzert statt, das die mitreißende und berührende Vielseitigkeit jüdischer Vokalmusik zeigt - geistlich und weltlich.

Im ersten Teil steht die Musik der Synagogen im Zentrum, es erklingen Psalmen und Gebete aus Renaissance, Romantik und Moderne - beispielsweise von Salomone Rossi, Louis Lewandowski oder Samuel Lampel.

Der zweite Konzertteil ist deutlich irdischer: mit kunstvollen Arrangements jiddischer Lieder, die in den vergangenen Jahren passgenau für den Leipziger Synagogalchor und seine Solisten geschrieben wurden. Dabei wird es ernst und heiter, melancholisch und ausgelassen, es geht um Liebe, um Wehmut, aber auch ums Feiern und um einiges mehr...



Der Leipziger Synagogalchor ist das einzige deutsche Ensemble, das sich ausschließlich auf jüdische Chormusik in all ihren Facetten spezialisiert hat. In seinem langjährigen Bestehen hat sich der Leipziger Synagogalchor zu einem im In- und Ausland hoch angesehenen Konzertchor entwickelt. Konzertreisen führten den Chor nach Polen, Tschechien, Spanien, Portugal, Schweden, Großbritannien, in die Ukraine, die USA, nach Brasilien, Südafrika und dreimal nach Israel. Das Wirken des Chores in Konzerten und Projekten, bei Festivals, Kulturtagen und Gedenkveranstaltungen in Zusammenarbeit mit vielfältigen jüdischen und nichtjüdischen Partnern erfüllt Aufgabe und Anliegen, an das verdrängte musikalische jüdische Erbe zu erinnern und es aktiv zu pflegen.



Dauer der Veranstaltung: 1,5 Stunden

Sonntag, 3. November 2019
Beginn: 17:30
Förderverein für jüdisch-israelische Kultur in Thüringen e.V.
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson zahlen jeweils den ermäßigten Preis. Rollstuhlfahrerplätze befinden sich in folgendem Bereich: Parkett.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50 Prozent und deren Begleitperson zahlen jeweils den ermäßigten Preis.
Veranstaltungshinweise
Abo-Vorteil
Du sparst bis zu 1,20 EUR gegenüber dem Normalpreis.
Synagoge
Mühlfelder Straße 7
98631 Grabfeld

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
ABO
ABO
ABO
KlezBanda
| Sondershausen
ABO
Orge Zurawski & Jens Sachse
| Amt Wachsenburg / Holzhausen
IN EXTREMO
| Leinefelde-Worbis / Beuren
ABO
Delta Moon (USA)
| Erfurt