Sonntag, 26. April 2020 - Beginn: 19:30

Andromeda Mega Express Orchestra

Zughafen Kulturbahnhof
Zum Güterbahnhof 20
99085 Erfurt
ab 21,00 € *

Seit der Gründung im Jahr 2006 wiederholt für seine stilistische Offenheit und Einzigartigkeit... mehr

Seit der Gründung im Jahr 2006 wiederholt für seine stilistische Offenheit und Einzigartigkeit gefeiert, zählt das Berliner Andromeda Mega Express Orchestra (AMEO) nach vier hochgelobten Albumveröffentlichungen und weltweit über 170 Live-Performances zu den eigenwilligsten und
mitreißendsten Großensembles unserer Zeit.

Strikt genommen mehr ''Band'' als klassisches Ensemble, basiert die einzigartige Energie und die klangliche Vielfalt von AMEO auf den vielfältigen Backgrounds seiner 18 Mitglieder: Die Musiker sind virtuose Spezialisten in so unterschiedlichen Bereichen wie Jazz, Neue Musik, Klassik, Afro-Funk,
Electronica, Progressive Rock, Freie Improvisation sowie Tanz, Theater und Contemporary Performance.



Das extrem versierte, wendige und wandlungsfähige Orchester, ungewöhnlich besetzt mit seinem Mix aus Streichern, Bläsern, Vibraphon, Harfe, Synthesizer, Schlagzeug etc., ist seit gut 10 Jahren denn auch auf den unterschiedlichen Bühnen der Welt zu Haus: In Berlin kann man sie u.a. in der
Volksbühne, in der Philharmonie oder im Heimathafen Neukölln erleben. Auch in anderen Ecken der Welt könnten die Spielorte unterschiedlicher kaum sein: Elbphilharmonie oder Kampnagel in Hamburg, Roskilde Festival oder Züricher Festspiele, Philharmonie Köln oder Paradiso Amsterdam -
dazu längst auch JazzBaltica, Enjoy Jazz, Union Chapel London, Porgy & Bess Wien, Ritmis Riga, Ludwigsburger Schlossfestspiele, Tvornica Zagreb etc.



Von der Presse als ''echtes Meisterwerk'' (JAZZTHETIK) bzw. ''shapeshifting masterpiece'' (DJ Mag) und eines der ''Alben, die man nicht vergessen darf'' (Musikexpress) gefeiert, landete das im Sommer 2017 veröffentlichte vierte Studioalbum ''Vula'' beim italienischen Sender RAI Radio 3 in den Top-5 der
Jahres- sowie beim kanadischen Exclaim! Magazine in den Top-10 der Avantgarde-Albumcharts. Live präsentiert u.a. in den großen Sälen der Elbphilharmonie Hamburg, der Kölner Philharmonie und beim Enjoy Jazz-Festival, beginnt das 18-köpfige Ensemble dieser Tage die Arbeit am fünften Longplayer.


Sonntag, 26. April 2020
Beginn: 19:30
Einlass: 18:00 Uhr
Netzwerk Kulturbahnhof e.V.
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wenden Sie sich zur Buchung der Rollstuhlplätze an folgende Telefonnummer: 0361-4304010.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 0 Prozent zahlen den ermäßigten Preis und deren Begleitperson erhält freien Eintritt. Dafür bitte 2 Karten in der entsprechenden Ermäßigung buchen (Schwerbehindert + Begleiter).
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Azubis, Studenten, Gehandicapte, ALG Empfänger, Hartz IV, Rentner
Zughafen Kulturbahnhof
Zum Güterbahnhof 20
99085 Erfurt

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen