v_28061_01_Klezmer_Kapelle_Foto_Takramah.jpg
Samstag, 14. November 2020 - Beginn: 19:00

9. Lange Nacht des Klezmer - Es lebe Klezmer!

Veranstaltung fällt leider ersatzlos aus.
28. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur 9. Lange Nacht des Klezmer - Es lebe... mehr

28. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur


9. Lange Nacht des Klezmer - Es lebe Klezmer!


Abschlussveranstaltung der 28. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur
Kooperation mit der Thomaskirche Erfurt.
Kostenfreie Vorbereitungs-Workshops für alle Musizierfreudigen (Leitung: Reinhard Schwalbe):
23. und 30. Oktober 2020, jeweils 19 Uhr in der Offenen Arbeit (Allerheiligenstraße)
6. November 2020, 19 Uhr in der Offenen Arbeit (Allerheiligenstraße)
10. und 12. November 2020, 19 Uhr im Gemeindehaus der Thomaskirche
Anmeldung und Anfragen zu Notenmaterial unter reinhard.schwalbe@gmx.de
Der legendäre Erfurter Klezmer-Marathon soll in diesem Jahr in der Erfurter Thomaskirche seine neunte Auflage erleben und die Abschlussveranstaltung der "Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur“ sein. In einem abwechslungsreichen und intensiven Programm stellen sich einheimische und überregionale Musiker vor, die sich für jiddische und jüdische Musik begeistern. Klezmer wird von ihnen allen als Bestandteil einer universellen Welt-Musiksprache mit vielfältigen Dialekten verstanden: einer musikalischen Sprache, die von Herzen kommt und zu Herzen geht. Neben den Erfurter Urgesteinen, dem "Misrach-Ensemble“ und der Band "The String Company“, wird der Leipziger Musiker Samuel Seifert mit seinem Trio "Rozhinkes“ erwartet.
Rozhinkes, gegründet 2011, entwickelte seinen ganz eigenen konzertanten Klezmer-Stil. Der musikalische Fokus dieser "Kleynen Kapelye“ lag zunächst auf der Instrumentalmusik (in der Besetzung Violine, Klarinette und Piano), mit der es im März 2013 bei der Langen Nacht des Klezmer in Erfurt ein begeisterndes Debüt feierte. Seit 2016 präsentieren die jungen Musiker mit den Sängerinnen Karolina Trybala und Luba Meyer auch spannende jiddische Lied-Programme. Lebhafte Tanzmelodien, melancholische Träumereien des osteuropäischen Klezmer, jiddische Lieder, das in humorigen Geschichten, sehnsüchtigen Liebesliedern und traurigen Moritaten die jiddische Lebenswelt zu wundervollen berührenden Bildern verdichtet - das ist Rozhinkes.
Samstag, 14. November 2020
Beginn: 19:00
Einlass: 18:80 Uhr
Förderverein für jüdisch-israelische Kultur in Thüringen e.V.
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wenden Sie sich zur Buchung der Rollstuhlplätze an folgende Telefonnummer: 0173/5797221.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehindertenplätze nur in unseren Vorverkaufsstellen buchbar.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Rentner, Studenten, Azubis

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Jiddische Fantasien
| Erfurt
Jiddische Fantasien
| Erfurt
Rozhinkes
| Erfurt
Schwerer werden leichter sein
| Erfurt
Leipziger Synagogalchor
| Altenburg
Jezmer - Konzert
| Jena
Ich suche allerlanden eine Stadt
| Arnstadt
The Sephardics
| Jena
Das Kind von Noah
| Rudolstadt
Klezmer Music
| Sondershausen
Politisch koscher
| Jena
Kontinuität des Umbruchs
| Sondershausen
Jezmer - Konzert
| Amt Wachsenburg / Holzhausen
The String Company und Jezmer
| Gera
Ich suche allerlanden eine Stadt
| Mühlhausen
VVK
Das Kind von Noah
| Mühlhausen
The Italian Tenors
| Krayenberggemeinde / Merkers
VVK
KARAT 45
| Suhl