Samstag, 23. Januar 2021 - Beginn: 20:00

Violin-Rezital

Hotel Elephant Weimar
Markt 19
99423 Weimar
ab 33,10 € *

Gastspiel des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERS - ''Violin-Rezital'' Solisten des DRESDNER RESIDENZ... mehr

Gastspiel des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERS - ''Violin-Rezital''


Solisten des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERS spielen
Werke von Ludwig van Beethoven, Carl Maria von Weber, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky und Francis Poulenc
Im Beethoven-Jahr 2020 widmen sich Solisten des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERS im ersten Teil des Konzertabends zwei Kompositionen für Violine und Klavier von Ludwig van Beethoven wie auch einer selten zu hörenden Violinsonate seines Zeitgenossen Carl Maria von Weber. Werke von Tschaikowsky entführen in die verzauberte Welt der Romantik, bis Poulencs Violinsonate im Finale mit expressiver, doch zugleich melodiöser Musiksprache des Komponisten der Moderne fesselt.
Ludwig van Beethovens Romanze Nr. 2 op. 50, die das Programm eröffnet, gehört zu jenen Werken, die den neuen Typus des einsätzigen Konzertstücks etablierte und aufgrund ihrer Kantabilität die romantische Gattung ''Lied ohne Worte'' vorwegnahm. Sie bezaubert durch ruhigen, melodisch und harmonisch einfachen Charakter in lyrischer Grundhaltung.
Die Violinsonate Nr. 5 op. 24 vollendete Beethoven im Frühling des Jahres 1801, was aber ihren späteren Beinamen "Frühlingssonate“ weniger begründete als die Gefühle, die das Werk ausgelöst haben mag. Schon eine erste Rezension aus dem Jahr 1802 beschied der Sonate, eine der besten zu sein, die Beethoven je geschrieben habe, und sie sich neben strenger Ordnung, Klarheit und sich selbst treubleibender Ausführung vor allem durch einen tiefgängig-heiteren Charakter auszeichne.
Carl Maria von Webers Klaviersonaten op. 10 (b) gehören mit ihren Kontrasten, die von lyrischen Elegien bis zu fröhlich-rhythmischen Tänzen reichen, zu den reizvollsten ihrer Zeit. Knapp gehalten und mit einfachem, einnehmendem Ausdruck ist die Musik umso wirkungsvoller, was zum Teil auch an eingearbeiteten Tanzformen wie z.B. einer ''Air Polonais'' in der Sonate Nr. 2, die erklingen wird, liegt.
Die instrumental dargebotene Arie des Lensky von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky entstammt der Oper ''Eugen Onegin'' - Tschaikowskys starkem Drama um Liebe, Eifersucht und Tod, in dem er sich ohne jegliche Effekthascherei ganz auf das Innenleben der Figuren konzentriert. In seinem ''Chanson sans paroles'', dem Lied ohne Worte, widmet sich Tschaikowsky ganz dem lyrischen Erzählen. Die Meditation in D-Dur ist das erste Stück aus ''Souvenir d'un lieu cher'' op. 42, der Erinnerung an einen geliebten Aufenthalt, das mit sehnsuchtsvoll-melancholischen Melodien an das Landgut seiner Gönnerin Frau von Meck erinnert.
Francis Poulenc war lange Zeit vor allem als Mitglied der Groupe des Six bekannt, die im Paris der 20er Jahre eine Ästhetik der "musikalischen Prosa“ verkündete. In ihr galt er dank seiner varietéhaften Späße und grotesken Elemente als der Clown, aber auch als der Romantiker aufgrund seiner weichen Harmonien und unendlich schönen Melodien seiner langsamen Sätze und nicht zuletzt als einer der großen Meister des französischen Kunstliedes und der Kirchenmusik. Die Violinsonate Nr. 4 ist durch den Wechsel von zupackender Musik und freundlichen, melodiösen Melodien gekennzeichnet. So alternieren wilde, ungestüme, tragische Elemente und abgründig wirkende Passagen, die die Nähe der Salonmusik streifen, mit rührend freundlich-melancholischen Melodien, die sich zu großem Ausdruck steigern.
PG 1: Konzertticket (Beginn 20.00 Uhr, Einlass 19.30 Uhr)
PG 2: Konzertticket + Aperitif, 3-Gang-Menü (Beginn ca. 18.00 Uhr)
Dauer der Veranstaltung: 1,5 Stunden
Samstag, 23. Januar 2021
Beginn: 20:00
Einlass: 18:00 Uhr
Hotel Elephant Weimar
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
ollstuhlplätze nur in unseren Vorverkaufsstellen buchbar.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehindertenplätze nur in unseren Vorverkaufsstellen buchbar.
Veranstaltungshinweise
Hotel Elephant Weimar
Markt 19
99423 Weimar

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
ABO
Nils Landgren
| Erfurt
VVK
VVK
Cyrille Aimée
| Ettersburg
MAX GIESINGER
| Erfurt