Freitag, 27. September 2019 - Beginn: 21:00

TRIAS - Das Triadische Ballett

Weimarhalle
Unesco-Platz 1
99423 Weimar
ab 20,00 € *

Das Triadische Ballett Neuinterpretation zu Oskar Schlemmers ''Das Triadische Ballett''... mehr


Das Triadische Ballett


Neuinterpretation zu Oskar Schlemmers ''Das Triadische Ballett'' mit dem ''Theater der Klänge'', Düsseldorf



Trias ist eine Neuinterpretation des Entwurfs zum ''triadischen Ballett'' von Oskar Schlemmer aus dem Jahr 1922. Die Figurinen wurden soweit wie möglich aufwändig originalgetreu rekonstruiert. Die neu geschaffene Musik wie die Choreografie wurden angelehnt an Oskar Schlemmers Inszenierung und entsprechen dem Uraufführungsablauf, wie Schlemmer diesen 1922/23 in Stuttgart und Weimar selber zur Aufführung brachte. Sämtliche Choreografien und Musiken zu den einzelnen Sätzen sind, ebenso wie die abschließende 12. Szene, Neukreationen des ''Theaters der Klänge''. Zwischen den Akten agieren zwei musikalische Clowns, die von den Clownerien Schlemmers inspiriert sind.



Trias wurde 2015 in Düsseldorf mit großem Erfolg uraufgeführt.



Eine Koproduktion der ACHAVA Festspiele Thüringen und der Bauhaus-Universität Weimar



Foto: Kai Pohler


Freitag, 27. September 2019
Beginn: 21:00
ACHAVA e. V.
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden


Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende, Senioren, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Schwerbeschädigte und Rollstuhlfahrer gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern und Schwerbeschädigten (Ausweis ''B'') zahlen ebenfalls den ermäßigten Preis.
Kinder
Ab 6 Jahre
Printathome
ja
Weimarhalle
Unesco-Platz 1
99423 Weimar

Kunden haben sich ebenfalls angesehen
ABO