Klavierkonzert mit Lothar Färber
Freitag, 24. März 2023 - Beginn: 19:30

Klavierkonzert mit Lothar Färber

Schützenhaus
Straße des Friedens 20
07381 Pößneck
ab 15,00 € *

Lothar Färber spielt Klaviermusik von Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann und Johannes... mehr
Lothar Färber spielt Klaviermusik von Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann und Johannes Brahms

Unter diesem Motto, nach einem Zitat des genialen Pianisten Artur Schnabel zu Mozarts Klaviersonaten, stellt Lothar Färber sein neuestes Programm. Und ja - verglichen mit den immensen pianistischen Schwierigkeiten der Sonaten Beethovens scheinen Mozarts Sonaten technisch relativ einfach, weniger raffiniert und emotionaler zu sein. Doch genau darin besteht die Kunst, die innere, nahezu unfassbare, Schönheit und Eleganz dieser Musik, diese Tiefe der Empfindungen dem Hörer mitzuteilen. Noch dazu auf einem Instrument, welches es zu Mozarts Lebzeiten in dieser Form noch gar nicht gab. Dies macht die Interpretation immer zu einer Gratwanderung und deshalb haben fast alle Künstler größten Respekt vor dieser Aufgabe. Lothar Färber wird sich dieser im ersten Teil seines Programms mit dem Rondo in D-Dur und der großen Sonate in F-Dur stellen.

Der zweite Teil steht ganz im Zeichen der deutschen Romantik. Zwei ihrer bedeutendsten Protagonisten, Schumann und Brahms, einander freundschaftlich verbunden, zeigen eine ganz andere Tonsprache. Die Musik hat sich im 19. Jahrhundert stark verändert.

Hochemotionale, oft programmatische Werke, freie Formen, fließende Tempi und gewaltige dynamische Spektren lassen diese Musik zu einem besonderen Leckerbissen werden. Und hier schließt sich der Kreis - nach dem leidenschaftlichen Gefühlsausbruch im "Aufschwung" folgen Auszüge aus den berühmten "Kinderszenen" von Robert Schumann.

Dies sind mitnichten Stücke für Kinder, sondern Kindheitserinnerungen - kleine, fragile Miniaturen in subtilster Weise für das Klavier komponiert. Nicht umsonst handelt es sich hier um echte Ohrwürmer - manche zu leicht für Kinder, aber viel zu schwer für Erwachsene.

Mit Johannes Brahms strebt die Romantik ihrem Höhepunkt zu. Der 23 Jahre jüngere der beiden Freunde - obwohl Brahms' Verbundenheit zu Schumanns Gattin Clara sicher viel tiefer war - entwickelt die Musik Schumanns weiter. Mit seiner ganz eigenen Klangsprache, gänzlich neuen harmonischen Wendungen und einem unfassbaren Talent aus kleinsten Motiven immer wieder Neues zu erschaffen, steht er schon die Tür zum 20. Jahrhundert auf.

Die Kontraste - immense Kraft und Vehemenz auf der einen und süßeste, lieblichste Momente auf der anderen - lassen die Musik dieses Klangzauberers zu einem besonderen Leckerbissen werden. Die populäre Ballade und die Rhapsodie, jeweils in g-Moll, rahmen das zauberhafte Intermezzo in A-Dur ein.

Wie immer wird der Solist sein Programm selbst moderieren. Zu seinem größten Anliegen gehört, Kinder und Jugendliche für klassische Musik zu interessieren, oder im günstigsten Fall, zu begeistern. Daher gibt es für diese einen unschlagbar günstigen Eintrittspreis.

Fotos: Andreas Dreißel


Freitag, 24. März 2023
Beginn: 19:30
Einlass: 18:30 Uhr
Stadtmarketing Pößneck GmbH
Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Rollstuhlplätze nur über unsere Vorverkaufsstellen erhältlich.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderten-Plätze nur über unsere Vorverkaufsstellen erhältlich.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Kinder und Jugendlicher bis 18 Jahre
Schützenhaus
Straße des Friedens 20
07381 Pößneck

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen