v_25383_01_B5_Klassik_meets_Klezmer_2020_1.jpg
Donnerstag, 18. Juni 2020 - Beginn: 20:00

B5 Klassik meets Klezmer

Kulturhaus
Ekhofplatz 3
99867 Gotha
Die Veranstaltung fällt leider aus.
Tickets, die in einem unserer Pressehäuser, bei einem unserer Service-Partner oder Tourist... mehr
Tickets, die in einem unserer Pressehäuser, bei einem unserer Service-Partner oder Tourist Information erworben wurden, können in der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurück gegeben werden. Wenn die Tickets über den Onlineshop oder die Tickethotline erworben wurden, müssen die Tickets an uns zurück geschickt werden. Bitte verwenden Sie im Falle einer Rückgabe unser Kartenrückgabeformular.


Eine Fusion aus traditioneller Klezmer-Musik und klassischen Kompositionen.
Solisten David Orlowsky, Klarinette | Alexej Barchevitch, Violine
Dirigent und Moderation Russell Harris
Felix Mendelssohn-Bartholdy Sinfonie Nr. 10 H-Moll | Aron Copland Konzert für Klarinette und Streichorchester, Harfe und Klavier | John Williams Hatikvah aus dem Film ''Munich'' | Remembrances aus dem Film ''Schindler's Liste'' | Osvaldo Golijov K'vakarat aus ''The Dreams and Prayers of Isaac the Blind'' | Ernest Bloch Praludium und Fuga aus Concerto grosso fur Streichorchester Nr. 1 | David Orlowsky Sababa / North / Happiness und weitere Werke von u. a. Abe Schwartz , Florian Dohrmann sowie traditionelle judische Musik
Klassische Musik, jüdische traditionelle Musik und Klezmer bilden in diesem Konzert einen reizvollen Spannungsbogen. Die Konzertbesucher erleben dabei von schwermütiger Melancholie bis hin zu euphorischer Freude alles, was Menschen bewegen kann.
Die traditionelle jüdische Musik, die in diesem Konzert erklingt, ist geprägt von jauchzenden Tönen, von Sehnsucht, Trauer, aber auch von Humor und Lebensfreude. Wir dürfen uns auf einen temperamentvollen Abend mit vielen solistischen Einlagen und Eigenkompositionen eines exzellenten Klarinetten-Künstlers freuen. Dem in Tübingen geborenen Klarinettisten und ECHO-Preisträger David Orlowsky bescheinigt die Presse, dass er sein Instrument ''in ein menschliches Wesen verwandeln kann''.
Donnerstag, 18. Juni 2020
Beginn: 20:00
Thüringen Philharmonie Gotha e. V.
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wenden Sie sich zur Buchung der Rollstuhlplätze an folgende Telefonnummer: Tourist-Information Gotha/Gothaer Land Tel.: 03621-510 450.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 50 zahlen den ermäßigten Preis und deren Begleitperson erhält freien Eintritt. Dafür bitte 2 Karten in der entsprechenden Ermäßigung buchen (Schwerbehindert + Begleiter).
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Kinder/Schüler, Ermäßigung 1: Rentner, Ermäßigung 2: Erwerbslose, Sozialhilfeempfänger, Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende
Kulturhaus
Ekhofplatz 3
99867 Gotha

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen