v_24751_01_Karsten_Brensing_Foto_2019_Kulturquartier.jpg
Freitag, 27. September 2019 - Beginn: 19:30

Das neue Bild vom Tier

Kulturquartier Schauspielhaus
Klostergang 4
99084 Erfurt
ab 10,00 € *

Karsten Brensing zu Gast im Alten Schauspielhaus - der Bühne, auf dem sein Großvater Walter... mehr


Karsten Brensing zu Gast im Alten Schauspielhaus - der Bühne, auf dem sein Großvater Walter Amtrup in unzähligen Rollen sein Erfurter Publikum begeisterte



Mit Tieren sprechen: Geht das? Ist es wirklich möglich, die uralte Menschheitssehnsucht, dass Mensch und Tier einander verstehen, zu verwirklichen? Karsten Brensing kennt die Antwort, und seit wir wissen, dass Meisen in Sätzen reden, Delfine eine komplizierte Grammatik sicher anwenden können und manche Tierarten 300 und mehr Vokabeln beherrschen, erscheint fast alles möglich. Jede Form der Kommunikation ist abhängig vom Kontext. Wenn ich einem Wildschwein im Wald begegne, werde ich mit ihm anders kommunizieren als mit einer Katze auf meinem Schoß, und Menschen in Indien kommunizieren mit einer heiligen Kuh anders als ein deutscher Milchbauer mit seinen Rindern im Stall. Brensing erklärt, wie Gefühle und Denken entstanden sind und dass es sogar möglich ist, die Rufe von Fröschen zu verstehen, wenn wir diese vermenschlichen. Darüber hinaus vermittelt er viele überraschende Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung.

Die Zeiten der brutalen Ausbeutung unserer tierischen Mitbewohner dieses Erdballs müssen vorbei sein, die Zeiten eines fairen Miteinanders müssen beginnen. Warum? Weil wir es heute besser wissen!

Schon als Kind war Karsten Brensing fasziniert von Tieren und ein eingefleischter Fan der legendären Kinderserie ''Flipper''. Und so war es nur konsequent, später Meeresbiologe zu werden, um sich intensiv mit den Idolen seiner Kindheit, den Delphinen, zu beschäftigen. 1967 in Erfurt geboren, floh er seiner damaligen Freundin und späteren Frau Katrin Linke im Sommer 1989 in den Westen. Nach seinem Studium war er wissenschaftlicher Leiter des Deutschlandbüros der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation WDC. Die von ihm gegründete Individual Rights Initiative (IRI) setzt sich dafür ein, dass Tiere Persönlichkeitsrechte erhalten, um ihren Schutz verbessern zu können. Seine Bücher ''Das Mysterium der Tiere'' und ''Die Sprache der Tiere'' wurden Bestseller. Er lebt mit seiner Familie in Erfurt.



Dauer der Veranstaltung: 2 Stunden



Freitag, 27. September 2019
Beginn: 19:30
Einlass: 19:00 Uhr
KulturQuartier Erfurt e.V.
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Die Spielstätte ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 20 Prozent und deren Begleitperson zahlen jeweils den ermäßigten Preis.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Studenten, Senioren, Schwerbehinderte
Kulturquartier Schauspielhaus
Klostergang 4
99084 Erfurt

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen