Dacheröden on Tour mit Jaroslav Rudis
Freitag, 12. April 2024 - Beginn: 19:30

Dacheröden on Tour mit Jaroslav Rudis

Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt
Das Ticketkontingent für die Veranstaltung ist leider erschöpft.
Wenn jemand eine Reise tut... Unter den Wolken Zug um Zug durch Europa Jaroslav Rudish... mehr

Wenn jemand eine Reise tut... Unter den Wolken


Zug um Zug durch Europa

Jaroslav Rudish erzählt von Nachtzügen, Speisewagen und den schönsten Bahnhöfen

Sein Großvater war Weichensteller, sein Onkel Fahrdienstleiter und sein Cousin Lokführer. Auch Jaroslav Rudish liebt Züge. In seinem großformatigen Buch begibt er sich im Takt der Schienen durch Europa und zeigt mit über 160 Fotos, wie ein Eisenbahnmensch lebt und reist: von Berlin bis zum Gotthardtunnel und von Sizilien bis nach Lappland; im Nachtzug durch Polen und die Ukraine sowie im Speisewagen von Hamburg nach Prag. Dabei sammelt er Geschichten: im Speisewagen, Schlafwagen und Großraumwagen; in den Bahnhofskneipen in Böhmen und in den Cafébars italienischer Stationen. Jaroslav Rudish weiß: Es sind die Bahnstrecken, die Europa zusammenhalten.

Jaroslav Rudish, geboren 1972 in der Tschechoslowakei, lebt heute in Lomnice nad Popelkou und Berlin und ist Schriftsteller, Drehbuchautor, Dramatiker und Musiker. Er studierte Deutsch und Geschichte in Liberec, Zürich und Berlin und arbeitete u.a. als Lehrer und Journalist. Bei Luchterhand erschienen u.a. seine Romane "Grand Hotel", "Vom Ende des Punks in Helsinki", "Nationalstraße", "Winterbergs letzte Reise" und bei btb "Der Himmel unter Berlin". Zudem publizierte er die Graphic Novels "Alois Nebel" (mit Jaromír 99) und "Nachtgestalten" (mit Nicolas Mahler). 2012/13 hatte Rudish die Siegfried-Unseld-Gastprofessur an der Humboldt-Universität zu Berlin inne. 2014 wurde er mit dem Usedomer Literaturpreis ausgezeichnet und 2018 erhielt er den Preis der Literaturhäuser. 2019 wurde er für seinen Roman "Winterbergs letzte Reise" - der erste Band, den er auf Deutsch verfasst hat - auf der Leipziger Buchmesse in der Kategorie "Belletristik" nominiert. 2020 erhielt er dafür den Chamisso-Preis. Rudish' Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und verfilmt. 2021 wurde er zudem als "einer der engagiertesten Brückenbauer zwischen Deutschland und Tschechien“ mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland geehrt.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Dacheröden on Tour lädt das Kultur: Haus Dacheröden regelmäßig Menschen ein, die über ihre ganz unterschiedlichen Reisen und Erfahrungen in der Ferne erzählen.

Foto: Peter von Felber
Freitag, 12. April 2024
Beginn: 19:30
Erfurter Herbstlese e.V. - Haus Dacheröden
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wende dich unter der Telefonnummer 0361/64412375 an den Veranstalter.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte zahlen den ermäßigten Preis und die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Auszubildende, Studenten, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Hartz IV-Empfänger, Rentner, Schwerbeschädigte, Fördermitglieder des Erfurter Herbstlese e.V.
Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt