Ulrich Kaufmann (Hrsg.)
Dienstag, 23. April 2024 - Beginn: 19:30

Ulrich Kaufmann (Hrsg.)

Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt
ab 12,00 € *

Erfurter Frühlingslese iVon der Welthaltigkeit der Provinz.Studien und Stimmen von und zu... mehr

Erfurter Frühlingslese


iVon der Welthaltigkeit der Provinz.Studien und Stimmen von und zu Harald Gerlach


Der 1940 in Schlesien geborene und 2001 bei Heidelberg gestorbene Dichter Harald Gerlach ist der Namenspatron des Thüringer Literaturstipendiums. Dichter, Publizisten und Literaturwissenschaftler unternehmen mit dem neuen, reich illustrierten Buch den Versuch, den Autor in all seinen Facetten vorzustellen: als Lyriker, Erzähler, Dramatiker, Librettisten, Schillerbiographen und anregenden Essayisten. Reichlich 40 Jahre lebte er in Thüringen, davon 25 Jahre in Erfurt. Hier war er vor allem am Theater tätig. Aus dem Hofarbeiter, Kulissenschieber und Theatermeister wurde der Dramaturg und Hausautor Gerlach. In Erfurt lernte der geborene Schnieber seine spätere Ehefrau, die Opernsängerin Marlott Gerlach kennen. Im Buch wird die fast 90-jährige Künstlerin vorgestellt. Einige seiner Theaterstücke kamen - begleitet von enormen kulturpolitischen Hindernissen - in Erfurt zu Uraufführungen. In Rudolstadt und Leipzig erlebte der Dichter die Friedliche Revolution.

In dem Buch kommen neben dem Mentor und Freund Wulf Kirsten vier Gerlach-Stipendiaten zu Wort. Auch von der Verfilmung seines grandiosen Prosadebüts "Das Graupenhaus" (mit Rolf Ludwig und Rolf Hoppe) ist die Rede. Gerlachs enge Beziehungen zur Bildenden Künstlern werden untersucht, vor allem die zu A.T. Mörstedt, der dem Freunde etliche Buchcover "schenkte".

Es wird in dem Band nicht nur über Gerlach geschrieben, sondern der Autor kommt selbst zu Wort: mit Gedichten, Briefen, Essays, Reden und einer Erzählung.


Dienstag, 23. April 2024
Beginn: 19:30
Erfurter Herbstlese e.V. - Haus Dacheröden
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wende dich unter der Telefonnummer 0361/64412375 an den Veranstalter.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte zahlen den ermäßigten Preis und die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Hartz IV Empfänger, Menschen mit Schwerbehinderung und Rentner sowie Fördermitglieder des Erfurter Herbstlese e.V. Der entsprechende Ausweis ist am Einlass vorzuzeigen.
Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
AN BEAL BOCHT
Sondershausen