v_27769_01_Landolf_Scherzer_2020_1_Provinzkultur.jpg
Freitag, 6. November 2020 - Beginn: 19:30

Lesung und Monologgespräch mit Landolf Scherzer

CCS - Congress Centrum Suhl
Friedrich-König-Straße 7
98527 Suhl
ab 12,00 € *

Die Lesung mit Landolf Scherzer, am 06. November 2020, wird vom "Großen Saal" im CCS in den "Saal... mehr
Die Lesung mit Landolf Scherzer, am 06. November 2020, wird vom "Großen Saal" im CCS in den "Saal Simson" verlegt.
Es besteht jetzt Sitzplatz - freie Platzwahl!

"Qiuz mit einem Querdenker"


Nachdem der literarisch-kulinarische Russlandabend mit Landolf Scherzer im März wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, lädt der Südthüringer Schriftsteller nun zu einem »Quiz mit einem Querdenker« ein. Dabei geht es nicht um vier Bücher und vier Gänge, sondern um fünf Bücher und fünf Richtige. Landolf Scherzer wird aus drei seiner eigenen Bücher und aus zwei weiteren Lieblingsbüchern lesen. Das hat er so noch nie gemacht - eine Provinzschrei-Premiere sozusagen. Wer alle gelesenen fünf Buchtitel herausfindet, könnte zu den Gewinnern zählen. Als Gewinn winken handsignierte Bücher des Autoren, die der ehemalige Landesvorsitzende des Thüringer Schriftstellerverbandes sponsort. »Ich werde die Bücher sorgsam auswählen und dabei den Gebrauchswert wieder in Erinnerung bringen.«, macht Landolf Scherzer neugierig.
Landolf Scherzer wurde 1941 in Dresden geboren. Von 1962 bis 1965 studierte er Journalistik in Leipzig. Wegen kritischer Repor- tagen, die er mit Klaus Schlesinger und Jean Villain für die Neue Berliner Illustrierte geschrieben hatte, wurde der Schriftsteller zu DDR-Zeiten exmatrikuliert. Bis 1975 war der Autor Redakteur bei der Tageszeitung »Freies Wort«, seither lebt er als freier Schriftsteller in Dietzhausen. Er wurde durch Reportagen wie »Der Erste«, »Der Zweite« und »Der Letzte« bekannt. Scherzer war Vorsitzender des Aktivs Literarische Publizistik im Schriftstellerverband der DDR sowie Vorsitzender des Schriftstellerverbandes im Bezirk Suhl. Nach der friedlichen Revolution war er viele Jahre Landesvorsitzender des Thüringer Schriftstellerverbandes.
Freitag, 6. November 2020
Beginn: 19:30
Einlass: 18:30 Uhr
Provinzkultur e. V.
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Rollstuhlfahrer-Plätze nicht vorhanden.).
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte ab einem Grad der Behinderung von 20 Prozent zahlen jeweils den ermäßigten Preis.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler
Printathome
ja
CCS - Congress Centrum Suhl
Friedrich-König-Straße 7
98527 Suhl

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen