Katja Riemann
Montag, 4. März 2024 - Beginn: 19:30

Katja Riemann

HsD - ehemals Gewerkschaftshaus
Juri-Gagarin-Ring 150
99084 Erfurt
Das Ticketkontingent für die Veranstaltung ist leider erschöpft.
Erfurter Frühlingslese Zeit der Zäune. Orte der Flucht "Und egal wo ich auch war, ich... mehr

Erfurter Frühlingslese


Zeit der Zäune. Orte der Flucht


"Und egal wo ich auch war, ich begegnete immer Persönlichkeiten und niemals ›Flüchtlingen‹", sagt Katja Riemann, die zu den bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands gehört. In ihrem Buch "Zeit der Zäune" erzählt sie von Orten der Flucht, zu denen sie im Rahmen ihres humanitären Engagements reiste. Wo sind diese Orte und wie leben Menschen im Interim? Sie geht der Frage nach, ob Menschen in den Camps, im Warten, in der Ungewissheit erfinderisch sind und gestaltend. Und sie begegnete erstaunlichen Personen und Situationen.

Einfühlsam und mit dem Blick für Details erzählt sie von Geflüchtetenlagern auf Lesbos und in Jordanien, erzählt, was in Calais passierte, nachdem der Dschungel zerstört wurde, besucht die spanischen Enklaven Ceuta und Melilla, begleitet Ärzte durch die Nacht an der bosnisch-kroatischen Grenze und Traumatologen in die nordirakischen Camps der Jesiden. Auch in McLeod Ganj in Nordindien ist sie gewesen, weil sie findet, dass dort der berühmteste "Flüchtling" lebt - der Dalai Lama.

"Die Zeit bleibt nicht stehen, auch hinter Zäunen nicht, auch in Zeiten der Flucht nicht."

Katja Riemann ist eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen. Sie ist seit 2000 UNICEF-Botschafterin, unterstützt unter anderem "Plan International" und "Amnesty International" und setzt sich ein für eine offene Gesellschaft und Menschenrechte, besonders für die von Mädchen und Frauen. Für ihr Engagement erhielt sie 2010 das Bundesverdienstkreuz am Band und 2016 den Bad Iburger Courage-Preis.

In Kooperation mit Katholischen Forum und der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen.

Foto: Sabine Wiedenhofer
Montag, 4. März 2024
Beginn: 19:30
Erfurter Herbstlese e.V. - Haus Dacheröden
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wende dich unter der Telefonnummer 0361/64412375 an den Veranstalter.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte zahlen den ermäßigten Preis und die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Hartz IV Empfänger, Menschen mit Schwerbehinderung und Rentner sowie Fördermitglieder des Erfurter Herbstlese e.V. Der entsprechende Ausweis ist am Einlass vorzuzeigen.
HsD - ehemals Gewerkschaftshaus
Juri-Gagarin-Ring 150
99084 Erfurt

Kunden kauften auch
Jörg Hartmann
Erfurt
Deborah Feldman
Erfurt Erfurt
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Jörg Hartmann
Erfurt
Katharina Thalbach liest ...
Arnstadt
Stefan Schwarz "Ist der immer so?"
Ilmenau
Christopher Clark
Erfurt Erfurt
Martin Sonneborn
Erfurt
Deborah Feldman
Erfurt Erfurt