Montag, 23. September 2019 - Beginn: 19:30

Der tägliche Wahnsinn

Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt
Unser Ticketkontingent für die Veranstaltung ist leider erschöpft.
Der Politische Salon: Wie sieht es aus, unser Bildungssystem? Zum Thema -Schule- fällt... mehr


Der Politische Salon:


Wie sieht es aus, unser Bildungssystem? Zum Thema -Schule- fällt Lehrern, Eltern und Kindern so einiges ein - nur meist nichts Gutes. Warum ist das so? Sigrid Wagner stellt in -Das Problem sind die Lehrer- die Arbeit ihrer Kollegen radikal auf den Prüfstand. Titus Dittmann, Skateboard-Pionier, Unternehmer und Lehrer, plädiert in -Lernen muss nicht scheiße sein- für mehr Mut und Freiräume. Dem Erfurter Schulleiter Falko Stolp merkt jeder an, dass er für seinen Beruf brennt, und Natasha Kößl, Siegerin bei -Jugend debattiert 2019-, bringt den Schülerblick mit. Grit Hasselmann (MDR) wird die Runde moderieren.

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung
Montag, 23. September 2019
Beginn: 19:30
Erfurter Herbstlese e.V. - Haus Dacheröden
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wenden Sie sich unter der Telefonnummer 0361/64412375 an den Veranstalter.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Hartz IV Empfänger, Menschen mit Schwerbehinderung und Rentner sowie Fördermitglieder des Erfuter Herbstlese e.V. Der entsprechende Ausweis ist am Einlass vorzuzeigen.
Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen