Christopher Clark
Freitag, 22. März 2024 - Beginn: 20:15

Christopher Clark

Buchhandlung Hugendubel
Anger 62
99084 Erfurt
Die Veranstaltung wurde von 20:15 Uhr auf 20:30 Uhr verlegt. Die Veranstaltung wurde von der Buchhandlung Hugendubel in das Ratsgymnasium Erfurt verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit. Somit können Sie mit Ihren bereits vorhandenen Tickets ohne Probleme am neuen Termin teilnehmen.
Die Lesung mit Christopher Clark am 22. März wird in das Evangelische Ratsgymnasium verlegt.... mehr
Die Lesung mit Christopher Clark am 22. März wird in das Evangelische Ratsgymnasium verlegt. Beginn ist dann 20.30 Uhr!


Erfurter Frühlingslese


Frühling der Revolution - Europa 1848/49 und der Kampf für eine neue Welt


Der Traum von Freiheit: Wie die Ideen der Revolution von 1848/49 bis heute wirken, unser Denken und Handeln bestimmen

In der Geschichte Europas gibt es keinen Moment, der aufregender, aber auch keinen, der beängstigender war als der Frühling des Jahres 1848. Scheinbar aus dem Nichts versammelten sich in unzähligen Städten von Palermo bis Paris und Venedig riesige Menschenmengen, manchmal in friedlicher, oft auch in gewalttätiger Absicht. Die politische Ordnung, die seit Napoleons Niederlage alles zusammengehalten hatte, brach in sich zusammen. Christopher Clarks spektakuläres neues Buch erweckt mit Schwung, Esprit und neuen Erkenntnissen diese außergewöhnliche Epoche zum Leben. Überall brachen sich neue politische Ideen, Glaubenssätze und Erwartungen Bahn. Es ging um die Rolle der Frau in der Gesellschaft, das Ende der Sklaverei, das Recht auf Arbeit, nationale Unabhängigkeit und die jüdische Emanzipation. Dies waren plötzlich zentrale Lebensthemen für unendlich viele Menschen - und es wurde hart um sie gekämpft.

Moderation: Prof. Dr. André Brodocz und Prof. Dr. Gerhard Wegner (beide Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Erfurt)
In Kooperation mit dem Katholischen Forum im Land Thüringen sowie dem Max-Weber-Kolleg und der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt

Freitag, 22. März 2024
Beginn: 20:15
Erfurter Herbstlese e.V. - Haus Dacheröden
print@home

Drucken Sie ihr Ticket bequem von zuhause aus.

Abholung im Pressehaus

Sie können Ihre Karten nach dem erfolgten Zahlungseingang in jedem Pressehaus von TA, OTZ und TLZ abholen. Sie erhalten von uns eine E-Mail, sobald Sie die Tickets in einem Pressehaus Ihrer Wahl abholen können.

Pressehaus finden

Versand Deutsche Post / DHL

Sie erhalten ihr Ticket nach Zahlungseingang innerhalb von 2-3 Tagen als Deutsche Post Briefsendung oder versichertes Paket mit DHL/GLS


Informationen für Menschen mit Behinderung
Informationen für Rollstuhlfahrer
Bitte wende dich unter der Telefonnummer 0361/64412375 an den Veranstalter.
Informationen für Menschen mit Behinderung
Schwerbehinderte zahlen den ermäßigten Preis und die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Veranstaltungshinweise
Rabatt
Schüler, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Arbeitslose, Hartz IV Empfänger, Menschen mit Schwerbehinderung und Rentner sowie Fördermitglieder des Erfurter Herbstlese e.V. Der entsprechende Ausweis ist am Einlass vorzuzeigen.
Kartenrückgabe
Bereits gekaufte Karten behalten Gültigkeit. Somit können Sie mit Ihren bereits vorhandenen Tickets ohne Probleme am neuen Termin teilnehmen.
Termin verlegt
Die Veranstaltung wurde von 20:15 Uhr auf 20:30 Uhr verlegt.
örtliche Verlegung
Die Veranstaltung wurde von der Buchhandlung Hugendubel in das Ratsgymnasium Erfurt verlegt.
Buchhandlung Hugendubel
Anger 62
99084 Erfurt

Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Christopher Clark
Erfurt
Katja Riemann
Erfurt
Jörg Hartmann
Erfurt
Olaf Schubert & Freunde: Neues Programm
Pößneck