Zeitraum wählen
Kategorie wählen
Ort suchen / wählen
Spielstätte
Merkmal wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 109
Suza Kolb
Sonntag, 22. April 2018 11:00 Uhr | Erfurt

Die Haferhorde Auf dem Donnerheini-Hof findet eine Zuchtschau statt, und Finchen soll mitmachen! Klar, dass auch Schoko und seine Freunde aufgeregt sind und die junge Stute nach Ponykräften unterstützen. Als Finchen dann tatsächlich gewinnt, ist die Freude riesengroß - bis die Chefin während der Siegesfeier einen Anruf bekommt: Einer der Besucher hat ein Auge auf die junge Stute geworfen und macht der Chefin ein ziemlich attraktives Kaufangebot. Ausnahmsweise sind sich alle Vierbeiner des Blümchenhofs einig: Das müssen sie um jeden Preis verhindern!

ab 5,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Apassionata 2018
Sonntag, 22. April 2018 14:00 Uhr | Erfurt

Mit neuem Kreativteam zum Erfolg Die APASSIONATA-Tournee „Gefährten des Lichts ist im Oktober erfolgreich gestartet und konnte dem Publikum an jedem Spielort bereits tosenden Applaus und Standing Ovations entlocken. Mit wundervollen Schaubildern und einer grandiosen Inszenierung wurde das neue Programm von den Zuschauern schon mehrfach als das Beste seit Jahren bezeichnet. Die laut Umfragen beliebteste Familien-Unterhaltungs-Show mit Pferden gastiert bis Juni 2018 in diversen europäischen Metropolen und avanciert mit den bereits erreichten Besucherzahlen und Ticketvorverkäufen zu einem Aushängeschild der laufenden Entertainment-Saison. Dank des treuen und begeisterten Publikums und der einmaligen Inszenierung des Showhighlights kann „Gefährten des Lichts schon jetzt unvergleichliche Erfolge feiern. Die wundervolle Symbiose aus Reitkunst, Kreativität und künstlerischem Anspruch hat für „Gefährten des Lichts ein neues Kreativteam an Bord geholt. Mit Creative Director Klaus Hillebrecht, Kostümbildnerin Kristina Weiß und Lichtdesigner Rüdiger Benz wird nicht nur an die bisherigen Erfolge angeknüpft, sondern die Inszenierung nochmals auf ein neues Niveau gehoben. Mit einem mitreißenden Show-Soundtrack, aufwendig gestalteten Kostümen und perfekt auf die Szenen abgestimmte Lichtkompositionen werden die Zuschauer Teil eines unvergesslichen Erlebnisses. „Ich möchte die Show als Regisseur und Komponist weiterentwickeln und neue Möglichkeiten finden, um mit diesem erfolgreichen Format weiterhin so viele oder am besten noch mehr Zuschauer zu erreichen, beschreibt Klaus Hillebrecht sein persönliches Ziel. „Durch neue Bühnentechniken und Lichtkonzepte sowie emotionale musikalische Arrangements will ich die reiterlichen Highlights ganz neu inszenieren und so die besondere Leidenschaft zwischen Mensch und Pferd noch stärker erlebbar machen, ergänzt der Emmy-nominierte Komponist. Die inspirierende Story des gebürtigen Hamburgers soll die Herzen der Zuschauer berühren und sie in bester APASSIONATA-Manier begeistern. Die Erinnerungen einer alten Frau an die unglaublichen Begebenheiten ihrer Jugend verleihen der Show ihren Rahmen: Alana wird als junges Mädchen auserwählt, Menschen mit leuchtenden Herzen zu finden - die Gefährten des Lichts - und sie auf der ganzen Welt und in verschiedenen Epochen zu suchen. Alles, um die Erde vor Kälte und der ewigen Dunkelheit zu bewahren. Die bildgewaltigen Szenen der Erfolgsshow werden von den schönsten Pferderassen Europas begleitet, die die verschiedenen Kulturen aus der Geschichte verkörpern und zum Leben erwecken. „APASSIONATA ist für mich eine gemeinsame Reise aller Darsteller mit den Zuschauern und dem gesamten Team, das vor, während und nach jeder Vorstellung ihr Gelingen so professionell, mit Herz und Engagement garantiert, freut sich Creative Director Klaus Hillebrecht. „Ich bin stolz, nun auch zu dieser Familie zu gehören! Erleben auch Sie das gefeierte neue APASSIONATA-Programm in Ihrer Nähe - die „Gefährten des Lichts erwarten Sie!

ab 36,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Dracula
Sonntag, 22. April 2018 15:00 Uhr | Erfurt

Der Roman Dracula erfreut sich auch in der Sparte Ballett immer größerer Beliebtheit. Silvana Schröder lässt mit ihrem Gespür für temporeiche Handlungsballette nun Graf Dracula sein Unwesen treiben.

ab 35,30 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg
Sonntag, 22. April 2018 16:00 Uhr | Weimar

Der Sänger Tannhäuser kehrt an den Hof der Wartburg zurück. Hier schockiert er die versammelte Gesellschaft mit dem Bekenntnis, die berüchtigte Venus geliebt zu haben. Ihre sinnliche Liebe stellt er über die hingebungsvolle Liebe, die ihm die Nichte des Thüringer Landgrafen Elisabeth entgegenbringt. Er wird verstoßen und muss zur Buße eine Pilgerfahrt nach Rom unternehmen. Würde ihm der Papst verzeihen, so stünde seiner Rückkehr in die etablierte Gesellschaft nichts mehr im Wege. Doch Tannhäuser und Elisabeth werden sich nicht wieder begegnen. Richard Wagner zeigt in diesem Werk, dass wahre Kunst ihre Kraft auch aus den dunklen, amoralischen, skandalösen Bereichen des menschlichen Zusammenlebens schöpft: Dem Sänger Tannhäuser, der künstlerischen Wahrheit verpflichtet, bleibt die etablierte Gesellschaft verschlossen, solange diese die dunklen Seiten der Existenz verleugnet.

ab 68,20 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Foyerkonzert
Sonntag, 22. April 2018 16:00 Uhr | Bad Liebenstein

Das Foyerkonzert ist ein wunderbares Medium, um kleinere Konzertformate im Bereich der Kammermusik zu realisieren. Im ersten Foyerkonzert dieses Jahres führen Musikschülerinnen und Musikschüler der Musikschule Wartburgkreis, die am Beginn ihrer musikalischen Laufbahn stehen, ihre einstudierten Stücke auf. Die jungen Musiktalente zeigen zum Teil zum ersten Mal ihr Können und freuen sich natürlich über ein zahlreiches und begeistertes Publikum.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Apassionata 2018
Sonntag, 22. April 2018 18:30 Uhr | Erfurt

Mit neuem Kreativteam zum Erfolg Die APASSIONATA-Tournee „Gefährten des Lichts ist im Oktober erfolgreich gestartet und konnte dem Publikum an jedem Spielort bereits tosenden Applaus und Standing Ovations entlocken. Mit wundervollen Schaubildern und einer grandiosen Inszenierung wurde das neue Programm von den Zuschauern schon mehrfach als das Beste seit Jahren bezeichnet. Die laut Umfragen beliebteste Familien-Unterhaltungs-Show mit Pferden gastiert bis Juni 2018 in diversen europäischen Metropolen und avanciert mit den bereits erreichten Besucherzahlen und Ticketvorverkäufen zu einem Aushängeschild der laufenden Entertainment-Saison. Dank des treuen und begeisterten Publikums und der einmaligen Inszenierung des Showhighlights kann „Gefährten des Lichts schon jetzt unvergleichliche Erfolge feiern. Die wundervolle Symbiose aus Reitkunst, Kreativität und künstlerischem Anspruch hat für „Gefährten des Lichts ein neues Kreativteam an Bord geholt. Mit Creative Director Klaus Hillebrecht, Kostümbildnerin Kristina Weiß und Lichtdesigner Rüdiger Benz wird nicht nur an die bisherigen Erfolge angeknüpft, sondern die Inszenierung nochmals auf ein neues Niveau gehoben. Mit einem mitreißenden Show-Soundtrack, aufwendig gestalteten Kostümen und perfekt auf die Szenen abgestimmte Lichtkompositionen werden die Zuschauer Teil eines unvergesslichen Erlebnisses. „Ich möchte die Show als Regisseur und Komponist weiterentwickeln und neue Möglichkeiten finden, um mit diesem erfolgreichen Format weiterhin so viele oder am besten noch mehr Zuschauer zu erreichen, beschreibt Klaus Hillebrecht sein persönliches Ziel. „Durch neue Bühnentechniken und Lichtkonzepte sowie emotionale musikalische Arrangements will ich die reiterlichen Highlights ganz neu inszenieren und so die besondere Leidenschaft zwischen Mensch und Pferd noch stärker erlebbar machen, ergänzt der Emmy-nominierte Komponist. Die inspirierende Story des gebürtigen Hamburgers soll die Herzen der Zuschauer berühren und sie in bester APASSIONATA-Manier begeistern. Die Erinnerungen einer alten Frau an die unglaublichen Begebenheiten ihrer Jugend verleihen der Show ihren Rahmen: Alana wird als junges Mädchen auserwählt, Menschen mit leuchtenden Herzen zu finden - die Gefährten des Lichts - und sie auf der ganzen Welt und in verschiedenen Epochen zu suchen. Alles, um die Erde vor Kälte und der ewigen Dunkelheit zu bewahren. Die bildgewaltigen Szenen der Erfolgsshow werden von den schönsten Pferderassen Europas begleitet, die die verschiedenen Kulturen aus der Geschichte verkörpern und zum Leben erwecken. „APASSIONATA ist für mich eine gemeinsame Reise aller Darsteller mit den Zuschauern und dem gesamten Team, das vor, während und nach jeder Vorstellung ihr Gelingen so professionell, mit Herz und Engagement garantiert, freut sich Creative Director Klaus Hillebrecht. „Ich bin stolz, nun auch zu dieser Familie zu gehören! Erleben auch Sie das gefeierte neue APASSIONATA-Programm in Ihrer Nähe - die „Gefährten des Lichts erwarten Sie!

ab 36,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sonntag, 22. April 2018 19:30 Uhr | Weimar

Erlesene Gustostückerl, die längst zu unverkennbaren Ohrwürmern avancierten, machen den einzigartigen Reiz dieser Konzertreihe aus.

ab 52,90 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Die Gunst des Augenblicks
Montag, 23. April 2018 19:30 Uhr | Erfurt

Mit Kerstin Hensel In Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen und ihren Projektpartnern Kerstin Hensel wurde vielfach ausgezeichnet und erhielt u.a. den Leonce-und-Lena- und den Ida-Dehmel-Preis. Zuletzt erschien von ihr der Gedichtband „Schleuderfigur. „Nie schlägt Kerstin Hensel einen falschen hohen lyrischen Ton an. Stattdessen spielt sie auf sämtlichen ihr zur Verfügung stehenden poetischen Registern. Ob verzweifelt- nüchtern, berlinerisch schnoddrig, frech und verspielt, ob pointiert oder lakonisch: Kerstin Hensel bleibt immer authentisch.

ab 10,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Nathan der Weise
Dienstag, 24. April 2018 11:00 Uhr | Weimar

Gotthold Ephraim Lessing verlegt die Handlung seines Ideendramas in das Jerusalem der Kreuzzüge des 12. Jahrhunderts, einer Stadt im Kriegszustand. Hier lebt der diplomatische jüdische Kaufmann Nathan mit seiner angenommenen Tochter Recha. Diese verliebt sich in einen jungen Tempelherrn, der sich als Gefangener des Herrschers Saladin in der Stadt aufhält. Er rettet sie zwar aus den Flammen des väterlichen Hauses, verweigert sich jedoch zunächst ihrer Zuneigung, weil er sie für eine Jüdin hält. Dass Recha und er Geschwister sind und auch noch wider jeglicher Erwartungen die Kinder eines Muslims - der wiederum der verstorbene Bruder Saladins ist - lässt der Autor seine Figuren erst am Ende des Stücks entdecken. Die letzte Regieanweisung lautet: »Unter stummer Wiederholung allseitiger Umarmungen fällt der Vorhang.« Familiäre Bande kennen scheinbar keine religiösen Grenzen oder Vorbehalte. Doch dabei werden auch Identitäten ohne Zögern aufgelöst und neu zugewiesen. Lessing entwirft mit »Nathan der Weise« ein Sinnbild des respektvollen Umgangs der Religionen untereinander. Eine Lektüre heute zwingt uns die Gültigkeit seiner Idee von Toleranz neu zu prüfen. Denn die Frage nach einer friedlichen Koexistenz ist die nach dem Zusammenleben trotz Unterschieden und Unvereinbarkeiten. Greifbare Vision oder Wunschgedanke?

ab 31,10 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Luftwaffenmusikkorps Erfurt
Dienstag, 24. April 2018 19:30 Uhr | Greiz

Zünftige Märsche, moderne Melodien und klassische Stücken stehen bunt gemischt im Programm des Erfurter Luftwaffenmusikkorps der Bundeswehr, das im Frühjahr dieses Jahres Namen und Uniformen gewechselt hat. Regelmäßig begeistert das Ensemble seine Gäste in meist ausverkauften Sälen und Hallen. Aber nicht nur für die mitreißende und musikalische Vielfalt ihres Spielplans sind die Musiker in Uniform berühmt, sie werden auch für die hohe künstlerische Qualität ihres Spiels geschätzt. Obwohl das Musikkorps das ganze Jahr im In- und Ausland unterwegs ist und bei Konzerten, Festivals und Empfängen spielt, stehen die Benefizkonzerte für die Spendenaktion „Thüringen hilft der „Thüringer Allgemeine seit vielen Jahren im Kalender des sinfonischen Blasorchesters. Die Erlöse der Konzerte kommen Thüringern in Not, sozial schwachen Familien, benachteiligten Kindern und Jugendlichen sowie Behinderten zugute.

ab 18,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 109