Zeitraum wählen
Ort suchen / wählen
Unbekannter Fehler aufgetreten.
Spielstätte
Merkmal wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 10
Abba-Night
Freitag, 27. Juli 2018 20:30 Uhr | Weitramsdorf

ABBA ist Kult! Seit 25 Jahren gibt es schon keine Konzerte des schwedischen Erfolgsquartetts mehr - aber umso umjubelter sind die Live-Auftritte der fantastischen Coverband - denn die quirligen ABBA- Hits begeistern das Publikum bis heute! Eine Show, die das Raum-Zeit-Kontinuum außer Kraft setzt und die Zuschauer quasi direkt in die schrillen 70er Jahre beamt, sorgt dafür, dass alles echt wirkt. Mit Plateausohlen und Glitzeroveralls lassen die Musiker, die Illusion wahr werden, Anni, Agnetha, Björn und Benny stünden live auf der Bühne. So lebt die unverkennbare Kombination aus einmalig mitreißenden Rhythmen und populären Melodien der schwedischen Kultband weiter und die Stimmung der stürmischen 70er wird perfekt transportiert: jeder der unfassbaren 18 Nummer-eins- Hits von ABBA ist im Repertoire der „ABBA- Night, die schon seit 15 Jahren regelmäßig für ausverkaufte Hallen sorgt. Bis heute zählt ABBA mit 380 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte und die professionelle Bühnen- Performance bei der ABBA-Night tut alles dafür, dass dieser Ruhm nicht verblasst: Die Band liefert nicht nur ein einzigartiges musikalisches Spektakel, sondern auch eine packende Bühnenshow in originalgetreuen Kostümen. Hier steht der Spirit einer einzigartigen freien, wilden und glitzernden Zeit auf der Bühne: Thank you for the music, the songs I' m singing, thanks for all the joy they're bringing...

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Schmitt singt Jürgens - Die Udo Show
Sonntag, 29. Juli 2018 19:30 Uhr | Rudolstadt

Modern und außergewöhnlich beeindruckend: Die leidenschaftliche, musikalische Show feiert stimmungsgeladen das Lebenswerk des Ausnahmesängers und -pianisten Udo Jürgens. Die Produktion ist ein faszinierendes und fesselndes Erlebnis für langjährige Fans Udo Jürgens als auch für die jüngere Generation. Denn Künstler Martin Schmitt, das Sinfonieorchester und seine Band performen die Werke Udo Jürgens modern und außergewöhnlich beeindruckend. Erfolgreiche, ausverkaufte Hallen und Standing Ovations küren „Schmitt singt Jürgens - Die Udo Show mit Sinfonieorchester und Band zum hochkarätigen Event. Die Inszenierung mit renommierten Gastmusikern ist eine bewegende und mitreißende Show. Rockige Titel, fabelhafte Soli und eindrucksvolle Balladen tragen die Zuschauer durch eine überwältigende Musiksensation. Mit berühmten Titeln, wie „Ich war noch niemals in New York, „Ein Ehrenwertes Haus, „Ich weiß was ich will oder „Aber bitte mit Sahne gibt Künstler Martin Schmitt als furioser Pianist am weißen Flügel und mit einer stimmlich grandiosen Darbietung den Ton an. Weitere Hits und weniger bekannte Songs blühen rockig, aber auch gefühlvoll in einem musikalischen Kunstwerk auf, das absolut begeistert. Martin Schmitt überzeugt mit einer unglaublichen Bühnenpräsenz, lässt aber auch dem Orchester und der Band Freiraum, mit überragenden instrumentalen und gesanglichen Einlagen, die Zuschauer zu animieren. „Schmitt singt Jürgens - Die Udo Show ist eine in Deutschland produzierte abwechslungsreiche und lebhafte Hommage an den großen Musiker und Entertainer Udo Jürgens. Hintergrund: Für den in Stollberg/Sachsen geborenen Künstler Martin Schmitt war Udo Jürgens der größte Komponist, den er kennenlernen durfte. Im Interview sagte Schmitt über sein Idol: „Er betrat die Bühne als Mahner auf, ohne zu mahnen. Mit „Schmitt singt Jürgens - Die Udo Show erfüllte sich Martin Schmitt den Traum einer weiteren großen Musikproduktion. Die Gedanken dazu reiften im Jahr 2014. Während einer Tour durch Spanien und Portugal ergänzten Martin Schmitt und sein Bandkollege Mazze Wiesner ihre Auftritte mit einem Block aus Liedern von Udo Jürgens. Das Publikum war von der musikalischen Gesangszugabe schlichtweg begeistert. Die Idee, eine komplette Udo Jürgens Show zu inszenieren, war geboren. Für die Eigenproduktion „Schmitt singt Jürgens - Die Udo Show gewann er den Regisseur Andreas Eckelmann sowie weitere ausgewählte Musiker.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
spectacle à la mode - Gnadenlos schick
Samstag, 8. September 2018 20:00 Uhr | Erfurt

Eine Bühne voller verrückt- origineller Outfits, phantasievoller Ideen, Musik, Performance und extravanganter Unterhaltung. Eine Abend mit Kleidern, die euch aus den Socken hauen. Nach Shows in Weimar und Jena nun zum ersten Mal in der spektakulären Halle 6 im Zughafen Erfurt. Mehr Infos unter: www.gnadenlos-schick.de, www.zughafen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Miss Starlight Travestie
Samstag, 15. September 2018 20:00 Uhr | Eisenberg

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen wieder ein unvergesslichen Abend an guter Unterhaltung und haben lokale, nationale und internationale Künstler eingeladen. Einen bezaubernden Abend bei den Travestie Stars, bedeutet circa 2,5 Stunden lang feinste Unterhaltung. Live Gesang, Artistik, Magie, erstklassige Parodie, atemberaubende Kostüme, verrückte Frisuren und frecher Witz zum Totlachen. Es wird 100 % Lachmuskelkater garantiert. Reisen Sie mit uns in eine völlig andere Welt und lassen Sie sich von unseren Travestie Stars entführen. Das Motto des Abends: Ob Mann oder Frau wer weiß das schongenau. Vielleicht wird sich dieses Geheimnis für Sie an diesem Abend lüften.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Premiere: Rebell Bach
Freitag, 21. September 2018 19:30 Uhr | Arnstadt

Das Musical über Johann Sebastian Bach und seine stürmische Jugend Er ist ein Musikgenie, doch Johann Sebastian Bach verlebte auch eine sehr wilde Zeit in Thüringen. Nach dem frühen Tod seiner Eltern wächst er bei seinem Bruder im kleinen Ort Ohrdruf auf. Schon hier muss er lernen, dass man im Leben nur mit Fleiß und Durchsetzungskraft wirklich etwas erreichen kann. Kaum dass er 18 wird bekommt Bach einen Vertrag als Organist in Arnstadt. Doch schnell zeigt sich, das Johann Sebastian auch weiß was er will - und vor allem was nicht. Weil ihn Chorgesang langweilt übernimmt er auch nicht die Rolle des Kantors... Kein Wunder, dass er schließlich vor dem Kirchengericht landet. Nicht zum letzten Mal wie sich im Verlaufe seiner Geschichte zeigen wird. Seine starrsinnige Art, eine handfeste Prügelei und seine Frauengeschichten bringen ihn immer wieder auf die Anklagebank. Aber Bach löste auch diese Negativserie auf seine eigene Art: Er bittet um vier Wochen Urlaub in Lübeck den er dann ohne Genehmigung um glatte drei Monaten überzieht. Wie zu erwarten landete prompt wieder vor dem Kirchengericht. Neben dem Studium der Orgel soll auch eine Frau schuld daran gewesen sein, dass Johann Sebastian so lange im Norden verweilte... Dramatik und Spannung zwischen Orgel, Pflicht und Rebellion sind Inhalt dieses neuen Musicals. Alle Texte und Lieder sind in deutscher Sprache.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
10. Salsa Gala
Samstag, 29. September 2018 20:00 Uhr | Jena

Es ist das Jubiläumsjahr der Salsa Gala im Volksbad! Ein Grund mehr, mal wieder die Hüften kreisen zu lassen und ausgiebig tanzen zu gehen. Bereits zum 10. Mal verwandelt sich die historische Badehalle in einen heißen karibischen Tanzkessel. Auch in diesem Jahr legen professionelle Tanzpaare eine flotte Sohle aufs Parkett. Ob Salsa, Bachata, Zouk, Merengue oder Kizomba - für Jeden ist etwas dabei. Mitmachen erwünscht! Tauchen Sie ein in die Leidenschaft für den lateinamerikanischen Tanz. Für die richtige Stimmung sorgen verschiedene Szene-DJs. Auch in diesem Jahr werden zum Warm-up im Vorfeld wieder Salsa-Crashkurse im Volksbad angeboten. Dafür anmelden können Sie sich auf www.salsa-jena.de.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Der Traumzauberbaum - Das Geburtstagsfest
Sonntag, 7. Oktober 2018 14:00 Uhr | Arnstadt

Ein Familienmusical von MONIKA EHRHARDT und REINHARD LAKOMY Der Traumzauberbaum hat Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubiläumsfest schenken. Da kommt Agga Knack, die wilde Traumlaus, sie möchte auch mitfeiern. Sie hat sogar eine Kinderglücksrakete mitgebracht. Moosmutzel erwischt Agga Knack immer wieder in den Traumblättern, sogar von dem ganz kleinen Geburtstagskuchentraumblatt kann sie nicht die Finger lassen. Aber die Kinder werden gut Acht geben. Auch Waldwuffels Wolkenschlafschaf Miepchen Himmelblau passt scharf auf. Da! Schon wieder! Agga darf nicht mehr mitfeiern! Agga verschwindet und, „zappzerapp, ein blaues Regentraumblatt auch. Na und, das war doch nur ein Regentraumblatt. Ohne Regen scheint immer die Sonne, das hat sich Waldwuffel schon immer gewünscht. Damit es beim Jubiläumsfest nicht regnet, reißen Moosmutzel und Waldwuffel alle blauen Blätter ab und werfen sie in das Bächlein unter dem Traumzauberbaum. Der Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt. Er sammelt seine Wolken ein, nimmt sogar Waldwuffels liebes Miepchen mit. Und gleich danach ist das Bächlein weggelaufen. Der Traumzauberbaum wird verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht wieder bringt! Es muss regnen, damit das Bächlein zurückkommt. Ach, wenn sie doch noch ein einziges blaues Traumblatt hätten, um den Wolkengeist zu versöhnen! Agga muss das einzig alleinige blaue Blatt wieder hergeben! Agga denkt gar nicht daran, sie genießt die Sonne. Jedoch, wenn das kleine Geburtstagskuchentraumblatt dann nicht wachsen kann? Sofort gibt Agga das Regentraumblatt zurück! Gemeinsam mit den Kindern retten sie den Traumzauberbaum und feiern endlich ein wunderbar aufregendes Geburtstagsfest.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Der Traumzauberbaum - Das Geburtstagsfest
Sonntag, 7. Oktober 2018 17:00 Uhr | Arnstadt

Ein Familienmusical von MONIKA EHRHARDT und REINHARD LAKOMY Der Traumzauberbaum hat Geburtstag und seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel wollen ihm ein buntes Jubiläumsfest schenken. Da kommt Agga Knack, die wilde Traumlaus, sie möchte auch mitfeiern. Sie hat sogar eine Kinderglücksrakete mitgebracht. Moosmutzel erwischt Agga Knack immer wieder in den Traumblättern, sogar von dem ganz kleinen Geburtstagskuchentraumblatt kann sie nicht die Finger lassen. Aber die Kinder werden gut Acht geben. Auch Waldwuffels Wolkenschlafschaf Miepchen Himmelblau passt scharf auf. Da! Schon wieder! Agga darf nicht mehr mitfeiern! Agga verschwindet und, „zappzerapp, ein blaues Regentraumblatt auch. Na und, das war doch nur ein Regentraumblatt. Ohne Regen scheint immer die Sonne, das hat sich Waldwuffel schon immer gewünscht. Damit es beim Jubiläumsfest nicht regnet, reißen Moosmutzel und Waldwuffel alle blauen Blätter ab und werfen sie in das Bächlein unter dem Traumzauberbaum. Der Wolkengeist Zausel ist darüber tief gekränkt. Er sammelt seine Wolken ein, nimmt sogar Waldwuffels liebes Miepchen mit. Und gleich danach ist das Bächlein weggelaufen. Der Traumzauberbaum wird verwelken, wenn Zausel die Wolken nicht wieder bringt! Es muss regnen, damit das Bächlein zurückkommt. Ach, wenn sie doch noch ein einziges blaues Traumblatt hätten, um den Wolkengeist zu versöhnen! Agga muss das einzig alleinige blaue Blatt wieder hergeben! Agga denkt gar nicht daran, sie genießt die Sonne. Jedoch, wenn das kleine Geburtstagskuchentraumblatt dann nicht wachsen kann? Sofort gibt Agga das Regentraumblatt zurück! Gemeinsam mit den Kindern retten sie den Traumzauberbaum und feiern endlich ein wunderbar aufregendes Geburtstagsfest.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Waterloo - The ABBA Show
Freitag, 12. Oktober 2018 19:30 Uhr | Bad Lobenstein

ABBA Review - eine internationale Erfolgsproduktion mit Musikern aus Schweden, England, Deutschland, Polen und Malaysia. ABBA Review präsentiert die größten Hits der weltweit erfolgreichen schwedischen Supergruppe. Ob jung oder alt - jeder kennt ABBA, und jeder kann die Welthits der vier Schweden mitsingen. ABBA Review ist, wie der Name sagt, genauso ein Rückblick auf die musikalischen Meilensteine der Weltkarriere des schwedischen Quartetts, wie eine Zeitreise zu den Ursprüngen der Pop- und Discomusik mit dem dazugehörigen modischen Accessoire. ABBA Review springen zurück zum Anfang der 80er Jahre, als die Originale auf dem Höhepunkt des Schaffens ausgedehnte Welttourneen unternahmen. Obwohl ABBA im Gegensatz zu ihren gigantischen Verkaufserfolgen nicht so viel tourte wie andere Größen der damaligen Zeit, waren Abbas Live Konzerte jedoch immer eine grandiose und aufwendig inszenierte Bühnenshow. ABBA Review spielt darum im Gegensatz zu den meisten üblichen Abba-Coverbands, die sich auf Halbplaybackshows verlegt haben, ihr Programm in einer Live-Besetzung mit sechs Musikern auf der Bühne. Alle Songs werden nach dem Original durchchoreographiert, dadurch setzen sie sich deutlich von anderen Live-Shows ab. ABBA Review - das Programm reicht vom rockigen „Waterloo„ über den Discofox-Klassiker „Dancing Queen„, bis zum Rock'n Roll à la „So long„, den Discobeats von „Voulez Vous„ bis zum melancholischen „Thank You For The Music„ oder „Fernando„. Die sechs Ausnahmemusiker bieten mehr als einen mitreißenden Konzertabend. Es ist eine Revue, wo sie die Geschichte von ABBA und entsprechende Hintergrundinformationen weitergeben. ABBA Review präsentiert die größten Hits in einer hinreißenden Show. Mehrstimmiger Gesang, hervorragende Live Qualitäten sowie eine bestechende Optik, authentisch ohne Perücken!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Die Schöne und das Biest - das Musical
Samstag, 13. Oktober 2018 15:00 Uhr | Jena

Ungeheuer schön: In seinem neuesten Musical-Highlight „Die Schöne und das Biest, erzählt das Theater Liberi eindrucksvoll die berührende Geschichte über die wahre Liebe. Gefühlvolle Eigenkompositionen und viel Poesie entführen gemeinsam mit Witz und Emotion Groß und Klein in die Welt dieses bezaubernden Märchens. Die wohl schönste Liebesgeschichte aller Zeiten kommt nun als unterhaltsames und humorvolles Musical auf die Bühne. Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi inszeniert das französische Volksmärchen zeitgemäß und verspricht einen großen Spaß für die ganze Familie! Ein bestens ausgebildetes Musical-Ensemble lässt den Klassiker in neuem Licht glänzen. Romantische Balladen und poppige Hits gepaart mit temporeichen Choreografien machen dieses Erlebnis unvergessen. Eine Geschichte mit bleibendem Wert In einer Zeit, in der äußere Schönheit oftmals über den Wert eines Menschen bestimmt, kommt dieses bildstarke Märchen gegen Oberflächlichkeiten genau richtig. Belle, ein offenes und fröhliches Wesen, stellt sich dem Biest unerschrocken und erkennt, dass sich hinter der monströsen Fassade mehr verbirgt. Sie folgt ihrem Herzen und kann durch die Kraft der Liebe den bösen Zauber bannen. Eine schicksalhafte Begegnung mit Happy End Ein armer Kaufmann pflückt auf einer nächtlichen Reise eine Rose aus dem Zauberwald und wird dies teuer bezahlen. Fortan muss seine jüngste und schönste Tochter Belle im Schloss leben. Der Schlossherr, äußerlich ein furchteinflößendes Biest, hofft, dass sie ihn von seinem bösen Fluch erlösen kann. Er begegnet ihr zunehmend mit Sanftmut und Zuneigung. Erstmals keimt hinter der Fassade des Biestes wieder Hoffnung auf. Sie kommen sich näher, doch Belle kann ihre Gefühle schlecht einordnen. Sie träumt nachts immerfort von einem Prinzen, der zu ihr spricht. Lebt der Prinz hier? Wird er vom Biest gefangen gehalten? Und warum gibt es diese verzauberten Wesen im Schloss? Belle begibt sich auf die Suche....

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 10