Zeitraum wählen
Ort suchen / wählen
Unbekannter Fehler aufgetreten.
Spielstätte
Merkmal wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 12
Pinocchio - das Musical
Samstag, 26. Januar 2019 15:00 Uhr | Erfurt

Dem Abenteuer Leben entgegen: Das Theater Liberi schickt in seinem neuesten Musical-Highlight „Pinocchio, den eigenwilligen Titelhelden, auf den Weg Richtung Menschlichkeit. Groß und Klein erleben eine spannende Reise voller fantastischer Momente. Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt nun als packendes Live-Erlebnis mit viel italienischem Temperament auf die Bühne! Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker von Carlo Collodi neu in Szene. Rasante Musik und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Pinocchio-Musical dabei stimmgewaltig Leben ein. Unerwartete Wendungen und mitreißende Hits garantieren bewegendes Live-Erlebnis Unerwartete Wendungen, mitreißende Musik und witzige Dialoge sorgen vom ersten Moment an für großartige Unterhaltung. Ein wandelbares Bühnenbild wechselt mit raffinierten Lichteffekten zwischen zwei Welten: Gut und Böse, Fleiß und Faulheit, Wahrheit und Lüge, Freunde und Feinde. Und auch die einfallsreichen Kostüme unterstreichen dieses Bild: Die Grille und die Blaue Fee als gewissenhafte Begleiter gegen Fuchs und Kater als hinterlistige Gauner! Eine Reise voller Gefahren und Abenteuer mit Happy End Vielen trügerischen Verlockungen muss der aufgeweckte Pinocchio bei seinem Versuch, ein echter Junge zu werden, widerstehen. Doch die kleine Wunderpuppe will Großes erleben, alles wissen! Er ist begeistert von den großartigen Dingen, die das Leben ihm zu bieten hat. Blauäugig und voller Tatendrang zieht es ihn hinaus in die Welt. Auf seinem Weg macht er mit allerlei zwielichtigen Gestalten Bekanntschaft. Es beginnt eine fantastische Reise voller Gefahren und Abenteuer...

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
The Rocky Horror Show
Samstag, 26. Januar 2019 19:30 Uhr | Erfurt

Das frisch verlobte Paar, Brad und Janet, gerät nach einer Reifenpanne bei nächtlichem Gewitter in ein abgelegenes Schloss. Doch statt der erhofften Gelegenheit zu Telefonieren, begegnet ihnen hier reichlich Unerwartetes: Der exzentrische, außerirdische Wissenschaftler Dr. Frank N. Furter vom Planeten Transsexual aus der Galaxie Transylvania präsentiert seinen Mitbewohnern in dieser Nacht seine neuste und bisher größte Schöpfung: Das blonde und muskelbepackte Retortenwesen Rocky, welches er in erster Linie zu seinem Vergnügen erschaffen hat. Brad und Janet werden unfreiwillig Zeugen dieser Enthüllung... Seit der Uraufführung 1973 in London ist klar: Richard O´Brien´s ROCKY HORROR SHOW definiert eine Klasse für sich. Im Handumdrehen wurde das exzentrische Stück Musiktheater zum Kultmusical schlechthin und prägte mit „The Time Warp¿, Sweet Transvestite¿ und vielen anderen Hits die Hymnen einer ganzen Epoche. Über 20 Millionen Menschen in mehr als 30 Ländern haben das schräge Märchen für Erwachsene bis heute erlebt. Freuen Sie sich auf ein überwältigendes Vergnügen, eine abgedrehte Party und einen höllischen Spaß. ¿It´s just a jump to the left...

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Sonntag, 27. Januar 2019 15:00 Uhr | Erfurt

nach Motiven des gleichnamigen Märchens von Bo¿ena Nemcová Musik von Timo Riegelsberger, Buch Christian Berg und Mirko Bott Bereits in den vergangenen Jahren war das Publikum der ALTEN OPER begeistert von Sandrine Guiraud, unserem bezaubernden Aschenbrödel und von der idealen Besetzung der übrigen Haupt- und Nebenrollen im erfolgreichen Musical des Hamburger Schmidt-Theaters. Die Geschichte ist alt und tausendfach erzählt. Ein junges Mädchen, großmütig und gutartig namens Aschenputtel, wird von ihrer bösen Stiefmutter und ein bis zwei Stiefschwestern schlecht behandelt und als Dienstmagd ausgebeutet. Mit Hilfe der magischen Zaubernüsse landet sie schließlich traumschön auf dem königlichen Ball und in den Armen des begehrten Prinzen. Der berühmte Film des tschechischen Meisterregisseurs Václav Vorlí ek faszinierte mit der beliebten Liebesgeschichte seit 1973 Millionen von Zuschauern Europas. In der Aufführung der ALTEN OPER erlebt man das steppende Pferd Nikolaus, die sprechende Eule Rosalie und die zur Hilfe eilenden Tauben, viele spektakuläre Bühneneffekte und zauberhafte Kostüme (siehe Zeitungskritik). „Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht. Ein Hut mit Federn, die Armbrust über den Schultern, aber ein Jäger ist es nicht. Ein goldgewirktes Kleid mit einer Schleppe zum Wallen, aber eine Prinzessin ist es nicht. Na, wird es euch schon warm ums Herz?

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Don't Stop the Music
Donnerstag, 31. Januar 2019 19:30 Uhr | Erfurt

- The Evolution of Dance - Talentierte Tänzer, atemberaubende Choreographien und die größten Hits aller Zeiten vereinen sich zu einer einzigartigen Show, welche durch die Entwicklung des Tanzes leiten wird und magische Momente wieder aufleben lässt! Genießen Sie die berühmten Ohrwürmer von Elvis Presley und den Beatles, den Bee Gees, Madonna und Michael Jackson bis hin zu heutigen internationalen Stars wie Usher, Rihanna und Lady Gaga. THE EVOLUTION OF DANCE Die international bekannte Choreographin Maricel Godoy hat eine Gruppe voll fantastischer Tänzer zusammengestellt und eine unglaubliche, atemberaubende Show erschaffen. Die Künstler von -Don't Stop the Music- sind erstklassige Performer in ihrem gewählten Tanzbereich: Stepptanz, klassisches Ballett, Breakdance, moderner Freestyle und Streetdance sowie einige beeindruckende Superstar Covers. FROM THE EARLY 30'S AND 40'S ... In den frühen Jahrzehnten, als Stepptanz noch immer populär war, entwickelte sich der Swing zum neuen angesagten Tanzstil Nordamerikas. Die wohl bekannteste Variante ist der Charleston, welcher nach der Stadt seiner Entstehung benannt wurde. Bis in die 60er Jahre bleibt der Swing beliebt und entwickelte sich dann langsam zum Rock'n'Roll weiter. Dieser verursachte später eine gewaltige Diskobewegung in den angesagten Clubs von New York und anderen U.S. Städten. ...TO THE 80'S AND THE NEW MILLENNIUM Michael Jackson's und Madonna's beeindruckende neuen Klänge der 80er Jahre brachten einen völlig neuen, einzigartigen Tanzstil mit sich, insbesondere bei jüngeren Generationen. Heute, zu Zeiten des neuen Millenniums, wird die Jugend vor allem von aufgeschlossenen Künstlern wie Lady Gaga beeinflusst. Sie ist bekannt für ihre selbstbestimmten Botschaften, extravagante Kleidung und beeindruckenden Tanzshows. -Don't Stop the Music- präsentiert dem Publikum einen Hit nach dem Anderen , wobei jede Nummer die Essenz seiner Epoche widerspiegelt!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Das Phantom der Oper
Donnerstag, 31. Januar 2019 20:00 Uhr | Erfurt

Das Phantom der Oper - ab Januar 2019 wieder auf großer Tournee - Auf Basis der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erwecken Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber den weltbekannten Klassiker Das Phantom der Oper erneut zum Leben. Das Musical über die fesselnde Geschichte des entstellten Mannes mit der Maske ist ab Januar 2019 wieder auf großer Tournee durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die finsteren Katakomben des altertümlichen Pariser Opernhauses sind das Reich des Phantoms, welches sein grausam entstelltes Antlitz hinter einer Maske verbirgt und weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt. Von der Welt unverstanden, gelingt es nur der jungen Sängerin Christine Daaé das zerrissene Herz des Entstellten zu erweichen und entfacht in ihm eine sehnsuchtsvolle Liebe. Besessen von ihrem großen Talent erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit ihre Karriere mit allen Mitteln zu fördern.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Nur noch schnell die Hochzeit retten
Freitag, 1. Februar 2019 19:30 Uhr | Arnstadt

Die Hochzeit soll für Maike und Lars der schönste Tag im Leben werden. Doch gerade als sich die beiden so richtig doll freuen kommen Pleiten, Pech und Pannen ins Spiel. Ein spaßiges Musical mit den Songs der neuen deutschen Poeten wie Tim Bendzko, Revolverheld, Silly, Frida Gold und vielen mehr. Da wird der Junggesellenabschied etwas zu feucht fröhlich - mit fatalen Auswirkungen bei Bräutigam und Trauzeuge am nächsten Morgen. Da wird die Mädels Runde am Vorabend zu einem echten Belastungstest für das Brautkleid und die Nerven der zukünftigen Ehefrau. Doch Maike wäre nicht Maike wenn sie mit Widrigkeiten wie verlorengegangenen Ringen, einem Pfarrer, der ständig vom Baby-Wunsch redet, Gästen, die in die falsche Kirche fahren und vielem mehr nicht doch noch klar käme um ihren -schönsten Tag im Leben- zu retten.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Der kleine Prinz
Freitag, 1. Februar 2019 19:30 Uhr | Erfurt

DER KLEINE PRINZ von Antoine de Saint-Exupéry wurde in 110 Sprachen übersetzt und ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt. Millionen von Kinder und Erwachsene haben die Geschichte um einen jungen Botschafter von einem fremden Stern regelrecht verschlungen. Es muss also einen universellen, in allen Kulturkreisen der Welt verstandenen Zauber um diese Geschichte geben, die Generationen von Menschen immer wieder neu fasziniert und in ihren Bann zieht. Saint-Exupéry erzählt die traumhafte Geschichte eines Prinzen, der von einem fernen Stern kommend, hier auf der Erde den Menschen nur scheinbar einfache Fragen stellt. Fragen, die uns alle betreffen und uns zur Offenbarung einer ganz eigenen Wahrheit leiten. Dabei wirkt der kleine Prinz nur dem ersten Anschein nach wie ein Kind, tatsächlich treffen diese Fragen die Erwachsenen nämlich ins Mark und die ausweichenden und manchmal sogar peinlichen Antworten der Realitätsmenschen auf der Erde wirken dagegen wenig überzeugend. Dies macht den Stoff zur wahren Literatur, zu einem Meisterwerk der Erzählkunst, und zu einem Buch auch und gerade für Erwachsene. Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt unsichtbar für die Augen sagt er uns und wir spüren in unseren innersten Gefühlen, dass diese Botschaft wahr ist und uns wohlmöglich sogar umdenken lässt in unserem täglichen Handeln und Tun.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Rhythm of the Dance
Freitag, 1. Februar 2019 20:00 Uhr | Jena

Über 7 Millionen Fans weltweit stehen für das 20 Jährige Jubiläum von Rhythm of the Dance! Wie ein Blitz, hat Rhythm of the Dance mit seinen pulsierenden Rhythmen, purer Energie und melodischen irischen Klängen in 50 Ländern rund um den Globus eingeschlagen und begeisterte über 7 Millionen Fans weltweit! 2018 steppt der globale Erfolg der Show weiter: von China nach Südamerika, vom sonnigen Spanien in das verschneite Sibirien. Fans auf der ganzen Welt durften bereits über 2000 Jahre Tanz, Musik und Kultur aus vorkeltischen Zeiten bis zu modernen Sounds von heute erleben, alles vereint in einer zweistündigen Show. Flinke Füße, die in einer atemberaubenden Geschwindigkeit, faszinierend synchron über das Parkett tanzen, aufwändige und sensationelle Licht- und Soundeffekte, fantasievolle Kostüme und fantastische Musik kennzeichnen eine der weltweit erfolgreichsten Irischen Stepptanzshows. Neben der unglaublichen Meisterleistung der athletischen Tänzer, die zu den Besten auf ihrem Gebiet gehören, hat Rhythm of the Dance überragende Sänger und Musiker der traditionellen Irischen Musik zu bieten. Diese Kombination aus der Crème de la Crème an Tänzern, Sängern und Musikern verknüpft mit der neusten Technologie ist es, die die Zuschauer auf eine aufregende und energievolle 2-Stunden-Reise durch die Zeiten entführt und für Begeisterung sorgt. Mit Blitzgeschwindigkeit absolvieren die begabten Tänzer ganze 25 Kostümwechsel während der Show. Die Live-Band besteht aus exzellenten Musikern, die eine Bandbreite an teilweise außergewöhnlichen Instrumenten in Perfektion beherrschen, dazu gehören die traditionellen Uileann Pipes (Irischer Dudelsack), der Bodhran (Irische Rahmentrommel), Geigen, Flöten, Ziehharmonikas, Harfe und Banjo. Beim Tanzen gibt es keine Sprachbarrieren, das ist einer der Gründe, warum Rhythm of the Dance ein internationaler Erfolg war. In China erlebten 50.000 Zuschauer die irische Tanz-Show live und für insgesamt 750 Millionen Zuschauer wurde die Show im Chinesischen National TV übertragen. In Russland wurde die Show mit einem speziellen Preis von dem russischen Kulturminister geehrt, in Polen wurde Rhythm of the Dance der Preis für -The Best Irish Dance Show- verliehen, vom renommierten IQ Magazine gab es die Nominierung als -Beste Tanzshow-. In den USA spielte die Show für zwei Monate in Dolly Parton's Themenpark, Dollywood in der Nähe von Tennessee, 2015 ist die Show bei der Schlusszeremonie der Europaspielen in Aserbaidschan aufgetreten, um nur einige der zahlreichen Auftritte und Auszeichnungen zu nennen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Musikparade 2019
Samstag, 2. Februar 2019 14:30 Uhr | Erfurt

Neue Show 2019 mit mehr als 350 Künstlern Die Musikparade, Europas größte Tournee der Militär- und Blasmusik, treffen Sie 2019 wieder in den eindrucksvollsten Hallen Deutschlands an. Von Military über Klassik bis hin zu Rock und Pop - Über 350 Künstler präsentieren ihre neue, einzigartige Live-Show und garantieren unvergessliche Gänsehaut-Momente. Sieben Orchester aus den unterschiedlichsten Nationen faszinieren alljährlich über 100.000 Zuschauer. Von weltklasse Orchestern bis hin zu traditionellen Kapellen - Im Finale treffen alle Akteure aufeinander um als „Orchester der Nationen¿ gemeinsam zu musizieren und den Höhepunkt der Show zu zelebrieren.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Musikparade 2019
Samstag, 2. Februar 2019 19:30 Uhr | Erfurt

Neue Show 2019 mit mehr als 350 Künstlern Die Musikparade, Europas größte Tournee der Militär- und Blasmusik, treffen Sie 2019 wieder in den eindrucksvollsten Hallen Deutschlands an. Von Military über Klassik bis hin zu Rock und Pop - Über 350 Künstler präsentieren ihre neue, einzigartige Live-Show und garantieren unvergessliche Gänsehaut-Momente.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 12