Candide

Termin:
Freitag, 27. April 2018
Beginn: 19:30 Uhr

DNT - Deutsches Nationaltheater
Theaterplatz 2
99423 Weimar
Beschreibung
Leonard Bernsteins Comic Operetta nach Voltaires Satireroman Candide ou L'Optimisme gehört neben der West Side Story zu den bekanntesten Bühnenwerken des amerikanischen Komponisten. Inspiriert von der beißend ironischen, gesellschaftskritischen Geschichte schuf er Musik, die durch ohrwurmträchtige Melodien und farbenreichen Motiven besticht. Dabei nimmt er die Vorlage mit Leichtigkeit, Witz und schwarzem Humor beim Wort und schickt den unverbesserlich optimistischen Titelhelden auf eine abenteuerliche Reise rund um den Erdball.
Konfrontiert mit Krieg, Krankheit, religiösem und politischem Fanatismus, Naturkatastrophen, Vergewaltigung und Prostitution wird Candides (deutsch ,der Naivling') positive Lebensphilosophie von ,der besten aller möglichen Welten' unterwegs ins Wanken gebracht. Am Ende muss er desillusioniert erkennen, dass man das Glück nur in den kleinen Dingen, mit der eigenen Hände Arbeit findet.
Das zwischen Musical und Operette changierende Werk ist am DNT Weimar in der Neufassung von John Caird aus dem Jahr 1999 (Übersetzung Martin G. Berger) zu erleben, der in seiner Bearbeitung den Text wieder näher an die Vorlage gerückt, die Figuren schärfer gezeichnet und der Handlung insgesamt einen flüssigeren Verlauf gegeben hat.

Candide
von Voltaire, Musik von Leonard Bernstein
Buch adaptiert nach Voltaire von Hugh Wheeler in einer Neufassung von John Caird (National Theatre London, 1999)
Songtexte von Richard Wilbur. Weitere Songtexte von Stephen Sondheim, John Latouche,
Lillian Hellman, Dorothy Parker und Leonard Bernstein
Deutsche Textfassung von Martin G. Berger
Musikalische Leitung: Dominik Beykirch
Regie: Martin G. Berger

ab 40,50 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0144305015#1 | 20829
Weitere Veranstaltungen