Orientalischer Zauber (A10)

Termin:
Donnerstag, 4. Juli 2019
Beginn: 20:00 Uhr

Kulturhaus
Ekhofplatz 3
99867 Gotha
Beschreibung

Orientalischer Zauber (A10)


Wiederholung als 8. Sinfoniekonzert: Fr, 5. Juli 2019, 19.30 Uhr | Landestheater Eisenach

Solistin: Khatuna Mikaberidze, Mezzo-Sopran
Dirigent: Russell Harris
Gustav Holst - Beni Mora, Orientalische Suite für Orchester op. 29 Nr. 1
Maurice Ravel - Shéhérazade, Drei Lieder nach Gedichten von Tristan Klingsor
Nikolai Rimski-Korsakow - Scheherazade, Sinfonische Suite op. 35

Ein Leben lang beschäftigte Nikolai Rimski-Korsakow der Orient. Der legendären Märchenerzählerin aus Tausendundeine Nacht widmet er eine große Fantasie. Sie bildet mit ihrer brillanten farbigen Orchestrierung und musikalischen Formen und Klängen aus Persien, Armenien, Georgien und Tschetschenien die gleiche kulturelle Vielfalt ab wie die literarische Vorlage.

Von dieser Komposition angeregt, vertonte Maurice Ravel drei Gedichte des französischen Schriftstellers Tristan Klingsor, dem er im Künstlerzirkel ''Les Apaches'' begegnet war. Ihre Uraufführung 1904 ist Ravels erster großer Erfolg.

Gustav Holsts Orientalische Suite ''Beni Mora'' basiert auf Klangeindrücken, die er 1908 während eines ärztlich verordneten Aufenthaltes in Algerien sammelte. Besonders fasziniert Haben den Engländer die ostinaten Rhythmen der fremden Folklore.

Weitere Informationen: www.thphil.de

ab 13,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0152226409#1 | 22254
Weitere Veranstaltungen