Hannah Epperson: Slowdown

Termin:
Samstag, 10. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Volksbad
Knebelstraße 10
07743 Jena
Beschreibung
Mit ihrer Geige, ihrem Looppedal und ihrer Stimme verfängt sich Hannah Epperson immer wieder in ihren ganz eigenen Welten und lässt das Publikum dabei doch niemals zurück. Passend zu den besonderen Atmosphären, die sie zu schaffen weiß und ihrer grandiosen, sehr breit aufgestellten Technik an der Geige, konzipiert sie ihre Alben nicht nur als die übliche Aneinanderreihung von Songs: Alle ihre Stücke existieren in zwei komplett unterschiedlichen Varianten: einmal sehr reduziert instrumentiert (Iris) und einmal in einem glasklaren Pop-Gewand (Amelia). Mit Upsweep ist im Oktober 2016 das erste Album aus diesem Zyklus erschienen. Im Februar 2018 erschien mit Slowdown nun das fulminante zweite Album.

Die Namen Iris und Amelia stehen bei Epperson für zwei fiktive Charaktere. Ihre diametralen Welten vereinen sie in einer dritten fiktionalen Person, einem narzisstischen jungen Mann, der sich von der Gesellschaft entfremdet und in eine lebensgefährliche Manie verfällt. Iris und Amelia stehen in einem klaren Spannungsverhältnis. Die Lyrics transportieren das Polarisieren zwischen den beiden Charakteren, die Reales und Surreales, Endliches und Grenzenloses miteinander vermischen. Konzeptionell kann man Hannah Epperson ohne zu zögern als eine avantgardistische Pop-Figur bezeichnen.

www.hannahepperson.ca

ab 15,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0148575857#1 | 21546
Weitere Veranstaltungen

Keine Ergebnisse vorhanden.