Die Neunte

Termin:
Donnerstag, 28. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr

Kulturhaus
Eckhofplatz 3
99867 Gotha
Beschreibung
Es ist eine langjährige Tradition in Gotha den Jahresausklang stimmungsvoll mit Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 mit der Vertonung von Friedrich Schillers Ode An die Freude zu feiern.
Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach lädt unter der Leitung von Russell Harris zur Aufführung in das Gothaer Kulturhaus ein. Fester Bestandteil dieser Tradition sind auch die mitwirkenden Chöre. Neben dem Gothaer Konzertchor stimmen immer auch die Sängerinnen und Sänger der Suhler Singakademie in das Freude schöner Götterfunken des berühmten Finalsatzes ein. Vier international renommierte Gesangssolisten komplettieren das Ensemble. In diesem Jahr sind es die Sopranistin Elena Lyamkina, die Mezzosopranistin Kremena Dilcheva, Tenor Manfred Fink und Bariton Hinrich Horn.

Freude, schöner Götterfunken,
Tochter aus Elysium,
Wir betreten feuertrunken,
Himmlische, dein Heiligthum!
Deine Zauber binden wieder
Was die Mode streng geteilt;
Alle Menschen werden Brüder,
Wo dein sanfter Flügel weilt.

Solisten:
Elena Lyamkina (Sopran), Kremena Dilcheva (Mezzosopran), Manfred Fink (Tenor), Hinrich Horn (Bariton)

Chöre:
Konzertchor Gotha, Suhler Singakademie

Dirigent: Russell Harris





ab 20,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0131026386#1 |
Weitere Veranstaltungen