Peggy Guggenheim - Ich bin eine befreite Frau

Termin:
Freitag, 26. April 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Stadtbücherei
Bahnhofstraße 10
98527 Suhl
Beschreibung

ProvinzKultursalon


Annette Seemann beleuchtet in ihrer Biografie den unkonventionellen Lebensweg der Peggy Guggenheim, ihren Aufstieg zur Mäzenin, Kunstikone und bedeutendsten Galeristin des 20. Jahrhunderts.


Sie war kunstbesessen, eigenwillig, zugleich schüchtern und provokant und stets auf der Suche nach Inspiration und der wahren Liebe. Ein außergewöhnliches Frauenleben, geprägt von Schicksalsschlägen, turbulenten Ehen, leidenschaftlichen Affären und Beziehungen zu einigen der größten Künstler der Zeit, wie Samuel Beckett, Max Ernst und Jackson Pollock.


Die Autorin

Annette Seemann, geb. 1959, lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Weimar und war viele Jahre für die Frankfurter allgemeine Zeitung tätig. Die promovierte Germanistin ist Vorsitzende des Fördervereins zugunsten der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und wurde einer größeren Leserschaft mit verschiedenen Büchern zu Weimar bekannt, darunter Anna Amalia. Herzogin von Weimar.


Eine Hommage an Peggy Guggenheim zu ihrem 120. Geburtstag am 26. August 2018.
ab 10,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0162540882#1 | 23971
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren