Otello

Termin:
Freitag, 30. März 2018
Beginn: 18:00 Uhr

DNT - Deutsches Nationaltheater
Theaterplatz 2
99423 Weimar
Beschreibung
Mit seiner vorletzten Oper Otello schuf Giuseppe Verdi basierend auf Shakespeares Tragödie eines der fesselndsten und eindrucksvollsten Werke seines musikdramatischen Schaffens. Von intimen Momenten und leidenschaftlichen Arien bis hin zu großen ausdrucksstarken Chorszenen lotet seine Musik die Gefühle der Protagonisten in allen Facetten und Tiefen aus. Eindringlich zeichnet der italienische Komponist dabei insbesondere die innere Zerrissenheit seines Titelhelden nach. Gerade aus siegreicher Schlacht zurückgekehrt, wird Otello in eine perfide Intrige seines machtgierigen Fähnrichs Jago hineingezogen. Dieser bringt den sichtlich vom Krieg traumatisierten General dazu, an der Treue seiner Geliebten Desdemona zu zweifeln und nimmt ihm damit den einzigen Halt in einer Gesellschaft, in der sich als Fremdkörper und Außenseiter fühlt. Zunehmend verfällt Otello dem Wahn seiner Eifersucht und Jagos feindselige Zuschreibungen lassen ihn schließlich zu dem Wilden werden, den er aus ihm machen will. Desdemonas reine Liebe vermag er nicht mehr zu erkennen und findet nur noch in Mord und Freitod einen Ausweg.

Otello
Dramma lirico in vier Akten von Giuseppe Verdi
Libretto von Arrigo Boito nach William Shakespreares Tragödie
In italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln
Musikalische Leitung: Dominik Beykirch
Regie: Nina Gühlstorff
Spieldauer: 2:40 h (inklusive Pause)


ab 40,50 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0141298186#1 | 20703
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren
12.07.18, Sondershausen
21.08.18, Erfurt
08.08.18, Erfurt
04.07.18, Sondershausen
04.08.18, Erfurt
10.08.18, Erfurt