Morgen, Kinder, wird's nichts geben

Termin:
Donnerstag, 6. Dezember 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Rathaus
Ratsstraße 19
99974 Mühlhausen
Beschreibung

TV-Star Rolf Becker und Musiker Frank Fröhlich


Erich Kästners ''chemisch gereinigtes Weihnachtslied'' aus den Jahren der Weltwirtschaftskrise von 1928-1933 ist Motto für eine Auswahl kritisch-besinnlicher und heiterer Texte zu einem Fest, das sich - wie damals - heute viele nicht mehr leisten können. Die Texte kommen u. a. aus der Bibel, von Matthias Claudius, den Gebrüdern Grimm, Heinrich Heine um nur einige zu nennen.

Rolf Becker, Schauspieler, 1935 in Leipzig geboren und in Schleswig-Holstein aufgewachsen, studierte nach seinem Abitur Schauspiel an der Otto-Falkenberg-Schule in München. Seit 1971 ist er künstlerisch in Hamburg zu Hause, wo er bis heute auf der Bühne steht. Seit den sechziger Jahren ist der Mann mit den markanten Gesichtszügen einem breiten Fernsehpublikum bekannt.

Frank Fröhlich, 1964 in Frankfurt/Oder geboren sagt: ''Auf die Mischung kommt es an! ... lernte ich bereits 1980, als ich im Hotel Stadt Frankfurt an der Oder meine Lehre als Koch absolvierte. Bis heute suche ich immer wieder nach neuen Rezepten: Ich mische verschiedene Stile, kombiniere Musik und Literatur oder auch Musik und Stummfilm, und serviere das Ganze als Einheit von Entertainment und konzentriertem Versunkensein in die Musik. Mit den Jahren durfte ich mit vielen großartigen Künstlern arbeiten und habe immer versucht, von ihnen zu lernen.''

ab 18,30 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0157735344#1 | 22742
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Keine Ergebnisse vorhanden.