LORD OF THE LOST

Termin:
Freitag, 31. März 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

HsD - Haus der sozialen Dienste
Juri-Gagarin-Ring 150
99084 Erfurt
Beschreibung
Die Dark-Metal-Band Lord Of The Lost hat sich innerhalb von nicht einmal 10 Jahren Bandgeschichte zu einer der bekanntesten Größen der internationalen Szene gemausert. 2007 von Chris Harms zunächst als Solo-Projekt gegründet, sind die Hamburger seit langen Jahren in fester Bandbesetzung auf ihrem musikalischen Siegeszug.
Ihr Markenzeichen ist seit jeher ein wilder Ritt durch die düster-musikalischen Genres, geprägt durch permanente Neuerfindung und einen ewigen Clinch zwischen Melodie, Aggression und Emotion. Dabei schafft es die Gruppe mit einer absoluten Leichtigkeit, so gegensätzliche Extreme, wie dunkle Balladen mit Hit-Potential, heftige Metalcore-Attacken, bombastische Konzeptalben und selbst so abwegige Exkursionen, wie den Latin-Metal-Gothic-Crossover-Spaß La Bomba', unter einen Hut bringen, ohne dass es bemüht oder gar zusammenhangslos klingt.
Live sind Lord Of The Lost eh eine Bank. In Sachen großer Show, unbändiger Spielfreude, sympathischer Fan-Nähe und ungezügeltem Bühnenwahnsinn dürften es derzeit nur wenige Bands schaffen, mit den fünf Hamburger Jungs mitzuhalten. Lord-Of-The-Lost-Konzerte sind große Happenings aus Schweiß, Sex und RocknRoll: Mitten ins Herz und voll in die Fresse!


Das Konzert wird präsentiert von Tätowier Magazin, EMP, Sonic Seducer, metal.de, SLAM und Wacken Radio.

ab 25,40 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0118795646#1 | 17085
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren