Giant Rooks

Termin:
Donnerstag, 15. August 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr

Theatervorplatz
Schillergäßchen 1
07743 Jena
Beschreibung

KulturArena Jena 2019


Giant Rooks

Wenn ''Giant Rooks'' im heimischen Hamm ein Phrasenschwein aufstellen würden - es hätte wohl in kürzester Zeit den Bauch voll. Eine so verdammt junge und gleichzeitig erfolgreiche Band fordert die Welt der Presse geradezu heraus, fantasievollste Vergleiche zu finden. Von der ''Abholung aus dem Kinderparadies Smaland, um die Bühnen der Welt zu erobern'', ist da die Rede; andere lassen die Jungs den Weg von der Schulbank direkt auf die Festivalbühne¿ gehen. Man fragt sie nach einem Plan B, wenn das mit der Musikerkarriere doch nicht so funktioniert, oder ob man nicht doch lieber noch ein Studium machen möchte. Das übliche Generationsgeplänkel halt. Zieht man dieses mal ab, bleibt schlicht und einfach ein starkes Quintett mit vielfältigen musikalischen Referenzen. Zeitloser britischer und amerikanischer Alternative-Pop, eine Spur Folk, ein Hauch Elektronik, treibende Rhythmen und catchy Gesangslinien sind der Kern ihrer progressiven Sound-Ästhetik. Vor allem sind die Songs der Giant Rooks eines: akzentuiertes englischsprachiges Songwriting der Spitzenklasse.

So kommt es nicht von ungefähr, dass die fünf Multi-Instrumentalisten Frederik Rabe, Finn Schwieters, Luca Göttner, Jonathan Wischniowski und Finn Thomas seit dem Jahr 2015 geradezu eine Blitzkarriere aufs Musikparkett gelegt haben. Nachdem Frederik und Gitarrist Finn schon mit acht Jahren ihre erste gemeinsame Punkband gegründet hatten, suchte und fand man nun gerade 18-jährig im kleinstädtischen Hamm Gleichgesinnte für ein neues Musikprojekt: The Giant Rooks. Allen ist klar: entweder ganz oder gar nicht. Und so geht dann auch alles ziemlich schnell: Die erste selbstveröffentlichte EP sorgt für Aufmerksamkeit, die zweite, ''New Estate'', verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Die Band gewinnt den renommierten popNRW-Preis, tourt zusammen mit Größen wie Kraftklub, Mighty Oaks und The Temper Trap und spielt auf den renommiertesten Festivals im In- und Ausland. Nun hat die Band langsam ihren Welpenstatus abgeschüttelt, immerhin zählt man sich jetzt auch zu den Bewohnern unser aller Hauptstadt und steckt die Füße unter den eigenen musikalischen Tisch.


ab 19,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0161156984#1 | 23363
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

Keine Ergebnisse vorhanden.