ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG

Termin:
Samstag, 20. Juli 2019
Beginn: 20:00 Uhr

Naturtheater Steinbach-Langenbach
Straße zum Naturtheater 5
98667 Steinbach
Beschreibung

''Alles ist Erlaubt''-Abschiedstour 2019


Unter diesem Motto wird die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) 2019 zum 40jährigen Bühnenjubiläum ihre (erste?!) Abschiedstournee begehen. Als Vorbote auf das große Abschiedsjahr erscheint mit ''Alles ist erlaubt'' am 28.09.2018 das letzte Studio-Album der Band.



Die erste, neue Single namens ''Trick der Politik'' begeisterte in kurzer Zeit über eine Viertel-Million Hörer, doch wesentlich mehr werden die EAV aufgrund ihrer fulminanten Erfolge vergangener Jahrzehnte kennen. Über 10 Millionen verkaufte Großtonträger, 20-Top-10 und weit mehr als 1500 Konzert-Auftritte, verteilt in Europa, sprechen für sich.



Mit ihren Single-Hits wie ''Küss die Hand, schöne Frau'', ''Ba-Ba-Banküberfall'', ''Ding Dong'', ''Samurai'' und ''An der Copacabana'' mischte die EAV in den 80er und 90er Jahren die deutschsprachige Musikszene nachhaltig auf. Oft überhört wurden die weitaus weniger lustigen, nachdenklichen und sozialkritischen Lieder wie ''Burli'', ''s'Muaterl'' oder ''Eierkopf-Rudi'', die teils von Radiosendern boykottiert worden sind oder der Gruppe Anzeigen führender politischer Persönlichkeiten Österreichs einhandelten.



Das Beste kommt zuletzt!



2019 nimmt die Verunsicherung nun Abschied von ihrem Bühnenleben. Was gut begann soll würdig enden - dazu gehört auch, mehr als nur die schönsten Hits und Klassiker der Verunsicherung zu präsentieren. Die Zuschauer erwartet ein kurzweiliges Programm mit Allem was die Satiriker zu bieten haben. Unterhaltsame und emotionale Rückblicke in alte Tage sowie ausgewählte Kostproben des neuen, letzten Albums werden Liebhaber von Kabarett, Rock, Pop und Sämtlichem was dazwischen liegt begeistern.

ab 47,25 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0156984882#1 | 22627
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren