Deutsch-Tschechische Familiengeschichten

Termin:
Dienstag, 12. März 2019
Beginn: 19:30 Uhr

Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt
Beschreibung

Erfurter Frühlingslese


Lesung, Gespräch und Ausstellungseröffnung


In Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum Berlin und dem Deutschen Kulturforum östliches Europa

Deutsch-tschechische Familiengeschichten im 20. Jahrhundert stehen an diesem Abend im Zentrum: Einmal am Beispiel der Romane ''Hana'' und ''Gerta. Das deutsche Mädchen'' von Alena Mornshtajnová und Katerina Tucková. Zum anderen anhand der Ausstellung über die Familie Schalek, die zeigt, wie sich Biografie und Geschichte gegenseitig durchdringen. Im Anschluss an Lesung und Gespräch mit den Autorinnen führt Ralf Pasch durch die Ausstellung.



Foto 1: Alena Mornshtajnová

Foto 2: Katerina Tucková



Moderation: Christina Frankenberg (Tschechisches Zentrum Berlin) und Tanja Krombach (Deutsches Kulturforum östliches Europa e.V.)


ab 5,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0162484633#1 | 23771
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren