Dead Man Walking

Termin:
Samstag, 23. März 2019
Beginn: 19:30 Uhr

Theater
Theaterplatz 1
99084 Erfurt
Beschreibung
Wie geht man mit einem schuldig gesprochenen, zum Tode verurteilten Mörder um? Joseph De Rocher hat mit seinem Bruder ein junges Pärchen vergewaltigt und ermordet und erwartet nun in der Todeszelle seine Hinrichtung. Die junge Nonne Schwester Helen bietet ihm Hilfe und spirituelle Begleitung an. Das Verfahren des Gnadengesuchs, die Auseinandersetzung mit seiner Familie und den Eltern der Opfer sowie das Ringen um ein Geständnis wird auch für Helen zu einem existenziellen Prozess, in dem sie sich immer wieder auf Nächstenliebe und Gottes Versprechen der Vergebung besinnen muss.

Empfehlung für Pädagogen
Hat jemand, der einen Mord begeht, das Recht auf Vergebung? Reicht das Eingeständnis der Schuld, um Gnade zu erwirken und ist der Tod die rechtmäßige Strafe für das Vernichten von Leben? Welche Antworten geben darauf die Rechtssysteme, welche die Religionen? In Dead Man Walking überlagert eine ethische Fragestellung die nächste. Die Musik in Dead Man Walking, eine der meistgespielten amerikanischen Opern, reicht von romantischen Klängen über filmische Techniken bis hin zu Gospel- und Blueseinflüssen.

ab 35,30 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0149493323#1 | 21522
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren