Daniele Ganser - Die Aussenpolitik der USA: Gestern und Heute

Termin:
Freitag, 1. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Festhalle
Naumannstraße 22
98693 Ilmenau
Beschreibung

Die Aussenpolitik der USA: Gestern und Heute



Dr. phil. Daniele Ganser ist Schweizer Historiker und Friedensforscher, spezialisiert auf internationale Zeitgeschichte seit 1945. Seine Forschungsschwerpunkte sind Friedensforschung, Geostrategie, verdeckte Kriegsführung, US-Imperialismus, Ressourcenkämpfe, Energiesysteme und Wirtschaftspolitik. Er unterrichtet an der Universität St. Gallen (HSG) zur Geschichte und Zukunft von Energiesystemen. Daniele Ganser ist seit 2011 Gründer und Leiter des Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER) in Basel. Das SIPER untersucht, ob es möglich wäre, die Energieversorgung zu 100% auf erneuerbare Energien umzustellen und Konflikte ohne Gewalt zu lösen (www.siper.ch).
«Ganser hat zahllose Dokumente ausgewertet und analysiert. Er vermittelt dem Leser faktengesättigt seine fundierte kritische Weltsicht in verständlicher Form ... Ganser verdeutlicht überzeugend, dass die Krisen unserer Gegenwart nicht selten in der imperialistischen Politik westlicher Großmächte in den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg wurzeln.» (Quelle: Die Kriege der Mächtigen. Neues Deutschland, 17. Februar 2017)
«Ganser schildert komplexe Geopolitik so nachvollziehbar, dass ihm wohl auch ein 14-Jähriger ohne Vorkenntnisse folgen kann.»(Quelle: Akzeptierte Rechtsbrüche, Rezension von Paul Schreyer in Hintergrund, Ausgabe 1/2017)



ab 22,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0137209806#1 | 20138
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren