Caroline von Humboldt - Zum 252. Geburtstag

Termin:
Freitag, 23. Februar 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:00 Uhr

Kultur: Haus Dacheröden
Anger 37
99084 Erfurt
Beschreibung

Ein Vortrag von Dorothee Nolte mit musikalischer Umrahmung


Schiller nannte sie ein unvergleichliches Geschöpf, für Goethe war sie die bedeutendste Frau seiner Zeit:
Caroline von Humboldt, geb. von Dacheröden (1766-1829), war eine in vieler Hinsicht ungewöhnliche Frau. Sie war nicht nur klug, gebildet und abenteuerlustig, sondern vor allem leidenschaftlich interessiert an der Kunst.
1791 heiratete sie im Haus ihres Vaters - dem Erfurter Haus Dacheröden - den Gelehrten und Staatsmann Wilhelm von Humboldt.
Auf amüsante Weise nähert sich die Publizistin Dorothee Nolte diesem Außnahmepaar und zeigt auf, weshalb Caroline zu einer der außergewöhnlichsten und bewundertsten Erscheinungen ihrer Zeit zählt.
Dazu erklingt Musik, wie sie bestimmt auch in einem der schönen Salons des Hauses Dacheröden vor über 200 Jahren gespielt wurde.
ab 7,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0142901738#1 | 20935
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren