AQUABELLA

Termin:
Dienstag, 26. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Deutsches Versicherungsmuseum
Bahnhofstraße 3
99867 Gotha
Beschreibung

Heimatlose Lieder


In diesem Programm beschäftigt sich AQUABELLA mit Sprachen, die drohen, in Vergessenheit zu geraten, mit Liedern aus Ländern, die es so nicht mehr gibt, mit Liedern von Menschen, die heimatlos geworden sind oder sich heimatlos fühlen. Dazu kommen aber auch Lieder, die scheinbar überall zuhause sind.

Die vier Sängerinnen Nina Rotner (Sopran), Nadja Dehn und Bettina Stäbert (Mezzo) sowie Erika Spalke (Alt) lassen die Hoffnungen und Sehnsüchte der Menschen erklingen und stellen sich in gewohnt ironischer Art und Weise auch dem eigenen Heimatgefühl. So wird der bekannte Hit Farbfilm¿ von Nina Hagen zu einem Teil ihrer Spurensuche.

Im Weltmusik-Bereich gelten die Sängerinnen als das renommierteste weibliche Vokalensemble Deutschlands. Seit über 20 Jahren haben sie sich mit traditioneller Vokalmusik aus aller Welt ein einmaliges Repertoire in 20 Sprachen angeeignet. Bei ihren mittlerweile über 700 Konzerten im In- und Ausland geht es ihnen letztlich um die Einheit menschlicher Emotionen im Gesang, jenseits kultureller, politischer und historischer Grenzen.

ab 16,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Veranstaltungsinformationen
Z0R0159696121#1 | 23086
Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren