Kategorien
Zeitraum wählen
Orte
Spielstätte
Merkmale
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 3
Billy Idol
Samstag, 14. Juli 2018 20:00 Uhr | Halle An Der Saale

Punk-Ikone Billy Idol lässt es krachen Der schockblonde Rockrebell kehrt im Sommer zurück Billy Idol hat musikalische Brücken zwischen Punk und Hardrock gebaut. Der schockblonde Rockrebell, der die Musikwelt mit „Rebel Yell, „Dancing With Myself, „Flesh For Fantasy und „Cradle Of Love faszinierte, feierte 2006 mit der CD „Devil's Playground ein erstaunliches Comeback. Nach über einem Jahrzehnt zog es den Punk-Provokateur wieder auf die Bühnen zurück, die er mit schrillen Songs, aggressiven Attitüden und dem Charme des Mittelfingers eroberte. Im Sommer kommt Billy Idol endlich wieder nach Deutschland und spielt am 14. Juli 2018 auf Halles legendärer Freilichtbühne auf der Peißnitzinsel! Der in England geborene Billy Idol traf bei den Sex Pistols, The Clash und Generation X, deren Sänger er schließlich wurde, auf Gleichgesinnte. Anfang der 80er Jahre zog er nach New York und dann weiter nach Los Angeles, wo er heute noch lebt. Der internationale Durchbruch gelang ihm mit „Rebel Yell (1984), das in Deutschland Platz 2 der Charts erreichte. Die Single „Sweet Sixteen vom dritten Album „Whiplash Smile entwickelte sich hierzulande zu seiner erfolgreichsten Hitsingle. Ein schwerer Motorradunfall, bei dem er nur knapp dem Tod entkam, überschattete die Veröffentlichung der CD „Charmed Life (1990), die dennoch Furore machte. An den Rand der Existenz führte ihn ungezügelter Drogenkonsum. Erst mit dem totalen Rückzug ins Private kam die Besinnung. Billy Idol hat die Exzesse hinter sich gelassen, aber in seiner Musik und live ist er nach wie vor kompromisslos geblieben. Mit „Devil's Playground (2005) „zoomte er den Hörer zurück in die Zeit, wo nach harten Nächten noch keine Kopfschmerzen klopften und einem ganz viele Dinge ganz wunderbar scheißegal waren (Stern). Im Oktober 2014 kehrte Billy Idol mit einem Doppelschlag zurück: Fast zeitgleich zur Veröffentlichung seines Albums „Kings und Queens Of The Underground brachte er seine Autobiographie unter dem Titel „Dancing With Myself heraus und sorgte somit für jede Menge Gesprächsstoff. Trotz seiner über 30-jährigen Musikkarriere ist Billy Idol nach wie vor ein Rockrebell par excellence. Dies wird er am 14. Juli auch in Halle unter Beweis stellen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Bretinga Open Air 2018
Freitag, 3. August 2018 18:00 Uhr | Breitungen

Das BRETINGA Open Air in die 8. Runde. 14 Acts sorgen an zwei Tagen für ein und stimmungsgeladenes Open Air-Event auf dem Festgelände am Badesee in Breitungen/Werra. Dieses Jahr sind u.a. dabei: FIDDLERS GREEN, H2O, TERRORGRUPPE, SCHMUTZKI, RADIO HAVANNA, GET THE SHOT, RISK IT, 8KIDS. Auch junge, regionale Bands finden wieder einen Platz auf der großen Bühne. Bereits bestätigt sind VLADA INA, NOIHAUS und BLACK TWIN. Freut auch also auf ein buntes Potpourri aus Punk, Hardcore, Metal, Folk und Ska. Wer schon einmal bei BRETINGA war, weiß das familiäre Flair und die gemütliche Atmosphäre des Open Airs zu schätzen. Auf dem Festivalgelände am Badesee wird es wieder einen Biergarten, eine Cocktailbar und eine Chill-Area geben. Vieles auf dem Festivalgelände ist durch die Mitglieder des Musik- und Kulturförderung Werratal e. V. (MusiKu e. V.) selbst gebaut und gestaltet - individuelle Ideen, die das Event einzigartig machen. Auch dieses Jahr gibt es einen großen Campingplatz, auf dem auch neben dem Auto gezeltet werden kann. Weitere Infos zum Line-Up und Camping findet ihr auf www.bretinga.de.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Ina Müller und Band
Freitag, 10. August 2018 20:00 Uhr | Halle An Der Saale

2018 singt Ina Müller Draußen, Kommst Du? Ina Müller freut sich, bereits bevor sie ihre Hallentournee im November fortsetzen wird, Open Air Konzerte für das Jahr 2018 ankündigen zu können. Für den ersten Teil der Hallentournee, mit ausverkauften Konzerten unter anderem in der Mercedes Benz Arena Berlin, TuiArena Hannover, ÖVB Arena Bremen, Westfalenhalle Dortmund oder der Barclaycard Arena Hamburg wurde der Ausnahme Entertainerin bereits im April dieses Jahres das Platin Ticket für über 200.000 verkaufte Eintrittskarten überreicht. Nach der Sommerpause beginnt der zweite Teil der Hallentournee von Ina Müller am 2. November 2017 in Kassel und endet am 9. Dezember mit dem Zusatzkonzert in Hamburg in der Barclaycard Arena für das es nur noch Restkarten gibt. Die Konzerte in Neubrandenburg, Fulda, Frankfurt, Wetzlar und Münster sind bereits ausverkauft. Da lag es für Ina nah, mal wieder an der frischen Luft zu singen. Am 10. August 2018 ist sie zu Gast auf einer der schönsten Open Air Bühnen des Landes - der Freilichtbühne auf der Peißnitzinsel.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Limp Bizkit
Freitag, 17. August 2018 19:30 Uhr | Halle An Der Saale

Auf der Bühne sind Limp Bizkit nach wie vor eine der großen Attraktionen im Heavy Rock und so bahnt sich für die Rückkehr der Nu Metal Pioniere um Frontmann Fred Durst ein Sensationserfolg an. Bereits 40.000 Tickets sind für die Sommer-Termine in Deutschland verkauft, die Termine in Dresden, Mannheim und Kassel bereits drei Monate im Voraus ausverkauft. Die deutschen Fans können sich auf weitere Konzerte von Limp Bizkit freuen, so hat die Band auf Grund der sensationellen Nachfrage sechs Zusatzkonzerte für August 2018 angekündigt. Limp Bizkit spielen am 17.08.18 in Halle auf der Peißnitzinsel. Limp Bizkit gehören zu den innovativsten Bands ihres Genres und sind mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten dazu. Seit ihrer Gründung 1994 in Jacksonville/Florida beeinflussen Limp Bizkit im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte eine Unzahl von Nachwuchsmusikern. Ihr innovativer, mitreißender Mix aus peitschenden Rhythmen, massiven Gitarrenwänden und funkigen HipHop-Elementen, der Nu Metal, ist eine Neuinterpretation der Crossover-Musik aus den frühen 90ern. Damals gründet Bandleader Fred Durst mit dem Bassisten Sam Rivers und John Otto am Schlagzeug sein erstes Musikprojekt, einige Monate später stößt Gitarrist Wes Borland hinzu. Mithilfe der befreundeten Band Korn touren sie mit den Deftones und House Of Pain. Von letzteren steigt DJ Lethal von House Of Pain ein. Das im Juli 1997 veröffentlichtes Debüt „Three Dollar Bill, Y'all wird mit über zwei Millionen Verkäufen zum überwältigenden Erfolg. Die Nachfolger „Significant Other (1999) und „Chocolate Starfish And The Hot Dog Flavored Water (2000) verkaufen sich zusammen über 16 Millionen Mal, es folgen drei Grammy-Nominierungen, die Singlehits wie „Nookie, „Rollin', „Take A Look Around oder die Coverversion von George Michaels „Faith untermauern ihre Stilbreite und Experimentierfreude. Ihr viertes Album „Results May Vary von 2003 wird erneut ein internationaler Charterfolg (Platz 3 in den USA, Platz 1 in Deutschland), entsteht aber ohne Wes Borland. Beim Nachfolger „The Unquestionable Truth (2005) ist Borland wieder dabei, es folgen eine „Greatest Hitz und eine kreative Pause, die mit „Gold Cobra, dem offiziellen Comeback 2011 beendet wird (Platz 1 in Deutschland).

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
The best of Jethro Tull
Samstag, 25. August 2018 19:00 Uhr | Erfurt

Es war der 2. Februar 1968 im weltberühmten Marquee Club in der Wardour Street, als Jethro Tull erstmals unter diesem Namen auftraten. Die Gruppe sollte zu einer der erfolgreichsten und beständigsten Bands ihrer Ära werden und mit über 60 Millionen verkauften Alben weltweit das kulturelle, kollektive Bewusstsein der Menschen erweitern. Um dieses Goldene Jubiläum zu feiern, präsentiert Ian Anderson 50 Jahre Jethro Tull im Rahmen einer Welttournee. Das Debut-Album, THIS WAS, wurde im selben Jahr veröffentlicht. Gründer, Frontmann und Flötist, Ian Anderson, wird mit Recht die Ehre zu teil, die Flöte als Hauptinstrument einzuführen. Jethro Tull gehören zu den meistverkauften Progressive Rock Künstlern aller Zeiten und ihr unermesslich vielfältiges, musikalisches Spektrum umfasst Folk, Blues, Classic sowie Heavy Rock. Die Jubiliäumskonzerte werden einen breitgefächerten Materialmix aufweisen, von denen einige Stücke durch die Anfangszeit geprägt werden, bis hin zu den heavy hitters der späteren Tull-Alben, This Was, Stand Up, Benefit, Aqualung, Thick As A Brick, Too Old To Rock And Roll: Too Young To Die, Songs From The Wood, Heavy Horses, Crest Of A Knave und sogar ein Hauch von TAAB2 von 2012. Das Konzert wird präsentiert von der Mediengruppe Thüringen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Michl Müller
Donnerstag, 30. August 2018 20:00 Uhr | Greiz

Michl Müller geht mit seinem neuen Programm „Müller...nicht Shakespeare! ab Oktober 2017 auf Tour. Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg (Fränkisch für „Schelm) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus. Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite. Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Burg Classics
Freitag, 31. August 2018 19:30 Uhr | Hohenleuben

Die Vogtland Philharmonie verwandelt die Burgruine Reichenfels in einen einzigartigen Freiluftkonzertsaal. Das von uralten Mauerresten umringte Vorgelände der um ca. 1200 errichteten Kernburg wird zum dritten Mal Schauplatz des grandiosen Sommernachts-Open-Airs mit großer Bühne, stimmungsvoller Architekturbeleuchtung, über 1.000 Sitzplätzen, internationalen Solisten und Highlights aus Klassik, Film, Rock und Pop. Ein Catering- und Getränkeangebot rundet das Konzert zu einem gefühl- und genussvollen Sommernachtserlebnis ab.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Beatrice Egli
Freitag, 31. August 2018 20:00 Uhr | Gotha

Die vielfach Gold- und Platin - ausgezeichnete ECHO - Preisträgerin und zweifache Swiss Music Award Gewinnerin Beatrice Egli wird im Februar 2018 ihr nunmehr fünftes Studioalbum „Wohlfühlgarantie„ veröffentlichen und geht von Oktober bis Dezember 2018 mit großer Band auf eine ausgedehnte Live Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Beatrice` ganz persönlicher Tipp: Einfach mal auf sein Herz vertrauen! Die Augen schließen, die Gedanken schweifen lassen und alle Sorgen und Vorschriften für ein paar Momente vergessen. Freuen Sie sich auf Beatrice Egli live 2018 - mit „Wohlfühlgarantie inklusive jeder Menge ungezügelter Energie und reiner Lebenslust!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Matthias Reim
Samstag, 1. September 2018 20:00 Uhr | Steinbach

Ein Sommer ohne die bereits traditionellen Konzerte von Matthias Reim wäre für seine Fans, sowie für den Sänger und die Band unvorstellbar! 2018 setzt Matthias die Tradition zur Freude aller fort und kündigt bereits jetzt die ersten Termine an, um den Fans die Wartezeit bis zum nächsten Sommer zu versüßen. Es war ein erfolgreicher Sommer für den sympathischen Powersänger: ob beim sensationellen Auftakt in Dresden oder beim überwältigenden Finale in Berlin, Matthias Reim überzeugte mit frischer Klangfarbe und einem völlig neuen Bühnenprogramm. Der authentisch gebliebene Sänger hat sich sichtlich weiterentwickelt und es dabei geschafft, sich selbst treu zu bleiben. Neben seinen legendären Hits, wie „Ich hab mich so auf dich gefreut und „Verdammt, ich lieb Dich hat Matthias eine Reihe von erfolgreichen Songs aus vergangenen Zeiten in ein neues musikalisches Gewand gekleidet.. Jeder, der schon einmal mit Matthias Reim gefeiert hat, weiß, was ihn erwartet: Eine große Sommerparty voller Emotionen - authentisch, romantisch, ehrlich, rockig, bewegend, hautnah, pur. Matthias brennt stärker als je zuvor für seine Musik und freut sich bereits jetzt auf die Open Air Tournee 2018, wenn er in ausgewählten Städten Deutschlands wieder einmal die Sommerluft zum Glühen bringen wird .

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Rea Garvey
Freitag, 14. September 2018 20:00 Uhr | Erfurt

Neues Studioalbum und große Arena-Tour im Herbst 2018 Konzerte in Köln, Stuttgart, Mannheim, Erfurt, Rostock, Bielefeld, Leipzig, Hannover, Würzburg, Freiburg, München, Frankfurt, Oberhausen, Berlin, Hamburg, Ulm, Zürich und Wien Mit „Neon rückt Rea Garvey sein neues Album und seine nächste Arena-Tour in ein besonderes Licht. Vom 10. September bis 4. Oktober präsentiert der in Deutschland lebende Ire seine mitreißende Liveshow in 18 Städten. Köln, Stuttgart, Mannheim, Erfurt, Rostock, Bielefeld, Leipzig, Hannover, Würzburg, Freiburg, München, Frankfurt, Oberhausen, Berlin, Hamburg, Ulm, Zürich und Wien sind die Stationen der „Neon-Tour, die umfangreichste in der erstaunlichen Karriere von Rea Garvey. Der „Irishman in Berlin schlägt mit seinem vierten Studioalbum erneut andere Töne an, obwohl er sich selbst treu bleibt. Beats and Sounds schaffen nach Aussage des Künstlers eine „urban/streetlike Atmosphäre, die zuvor so noch nicht im Fokus gestanden hatte. Natürlich dürfen sich die Fans auch auf Hits aus den drei vorangegangen Solo-CDs freuen, allesamt Top 5-Charterfolge, die sich mehr als eine Million Mal verkauften. Die Vorgänger CD Prisma stand im Zeichen des Protests. Einer langen musikalischen Tradition folgend, warf Rea Garvey einen kritischen Blick auf seine Umwelt. So entstanden mit Kopf und Herz geschriebene, leidenschaftliche Songs, aufrüttelnd, aber dennoch voller Optimismus. Prisma erreichte die bisher höchste Chartplatzierung aller Rea Garvey Alben. Auf „Pride hatte Rea Garvey über Erinnerungen, Traditionen, Folklore und Literatur seines Heimatlandes reflektiert. Autobiografische Anekdoten fanden ebenso Ausdruck wie eine Island-Reise. Der Schritt vom Bandprojekt zur Solokarriere hatte Rea Garvey bereits mit seinem ersten Solo-Album „Can't Stand The Silence erfolgreich vollzogen. Hier demonstrierte er einmal mehr seine Fähigkeit, sich stets kreativ zu erneuern. Sein absolutes Gespür für Melodie, Rhythmus und Reim, sein erzählerisches Talent und die Treffsicherheit der Songs wurden enthusiastisch aufgenommen. Auch weil sie an Erfahrungen und Empfindungen der Vergangenheit anknüpften, diese jedoch stilistisch verdichteten. Rea Garvey hat immer wieder Herausforderungen gesucht und gefunden. Ob bei der Zusammenarbeit mit Künstlern wie Nelly Furtado, Apocalyptica, In Extremo, Paul van Dyk oder als echter Entertainer bei Alive und Swingin', wo er zusammen mit Xavier Naidoo, Sasha und Michael Mittermeier den Spirit des legendären Rat Packs in Las Vegas aufleben lässt. Den vier Staffeln der Talentshow „The Voice of Germany verlieh er glaubwürdige Impulse. Beim neuen Live-Zyklus 2018 von „Sing meinen Song wird er ebenfalls im Mittelpunkt stehen. Mehr als 250.000 Fans sahen die letzte ausverkaufte „Get Loud Open Air-Tour, die vom Publikum und Medien gleichermaßen „laut gefeiert wurde. Diese Euphorie nehmen Rea Garvey und seine brillante Band mit auf das bevorstehende Tournee-Abenteuer 2018, das seinen stilistisch vielfältigen und packenden Song-Kanon in einem neuen Licht erscheinen lässt.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 3