Spielstätte
Ort suchen / wählen
Unbekannter Fehler aufgetreten.
Zeitraum wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 132
Montag, 19. November 2018 19:00 Uhr | Erfurt

Der Meister des Kunstlieds. Zum 190. Todestag von Franz Schubert Am 31. Januar letzten Jahres feierte die Musikwelt den 220. Geburtstag von Franz Schubert. In seinen knapp 32 Lebensjahren schuf der Wiener Komponist ein vielschichtiges und bis heute in seiner Faszination mit nur wenigen anderen Musikern vergleichbares Werk. Dieses Jahr nun jährt sich am 19. November sein Todestag zum 190. Mal. Anlass genug, das Kultur: Haus Dacheröden mit einem Liederabend der besonderen Art zum Musik: Haus werden zu lassen: vier junge Musikerinnen der Hochschulen für Musik FRANZ LISZT Weimar und HANNS EISLER Berlin widmen sich jener Gattung, die Franz Schubert geprägt hat wie kein zweiter - dem romantischen Kunstlied. Erleben Sie mit uns Schuberts Lieder in einem Saal, der in seiner Intimität den idealen Rahmen für seine Musik schafft.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Désirée Nick
Montag, 19. November 2018 19:30 Uhr | Erfurt

Nein ist das neue Ja. Warum wir nicht alles abnicken müssen Ja-Sagerei ist zum kollektiven Reflex geworden. Wir wollen beliebt sein, bloß nicht anecken. Als Ja-Junkies, zu denen wir erzogen wurden, steuern wir direkt in eine Sackgasse. Leute, lernt zu widersprechen! Ob gegenüber dem Chef, in der Familie, in der Schule, beim Friseur. Die bekennende Nein-Sagerin Desiree Nick analysiert scharfzüngig und anhand vieler persönlicher Anekdoten, warum wir ohne das Nein nicht weiterkommen. Nein sagen heißt Ja sagen zu all den Dingen, die uns am Herzen liegen. Es ist der Schlüssel zu mehr Zeit, Liebe, Erfolg, Gesundheit und persönlicher Entfaltung! Wer Nein sagt, hat die Macht, wird wahrgenommen und steuert sein Schicksal.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Luftwaffenmusikkorps Erfurt
Dienstag, 20. November 2018 16:00 Uhr | Bad Langensalza

Gewohnt abwechslungsreich, aber traditionell wie immer, präsentiert sich das Erfurter Luftwaffenmusikkorps unter dem neuen Leiter des Ensembles, Hauptmann Tobias Wunderle. Das spiegelt sich auch in dem neuen Programm wieder, das von vielen neuen Märschen dominiert wird, die sich gewohnter Weise wie ein roter Faden durch den unterhaltsamen Abend ziehen. Dazwischen stellt sich das Orchester mit modernen Stücken, beliebten Melodien und klassischen Werken vor. Höhepunkte des Programms sind ein seltenes Konzert für vier Hörner und Orchester sowie ein brandneues Volksmusikmedley, das die schönsten Titel vom ''Brunnen vor dem Tore'' bis zum ''Rennsteiglied'' vereint. Bekannte Komponisten des Abends sind Johann Strauß, Carl Teike, der Schöpfer der ''Alten Kameraden'', sowie Richard Wagner. Zudem ist jetzt die erste CD des Luftwaffenmusikkorps erschienen - unter dem Titel ''Über den Wolken'' sind die schönsten Märsche und beliebtesten klassischen Melodien vereint. Hier erhältlich: www.lesershop-thueringen.de/buecher-mehr/cd-luftwaffenmusikkorps/31674 Bei den Konzerten ist die CD gegen Vorlage des Tickets mit einem Preisvorteil von drei Euro erhältlich. Der Erlös der CD und des Konzerts ist für die Spendenaktion ''Thüringen hilft'' bestimmt.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Burghart Klaußner
Dienstag, 20. November 2018 19:30 Uhr | Erfurt

Vor dem Anfang Berlin, April 1945: Die letzten Tage des Krieges. Doch für die Segelflieger Fritz und Schultz fängt er jetzt erst richtig an. Sie erhalten den Auftrag, die Kasse ihres Flughafens ins Luftfahrtministerium zu bringen. Doch wie an das andere Ende der Stadt gelangen, ohne beschossen zu werden? Die Schicksalsgemeinschaft schwingt sich auf ihre Räder, und nun zeigt sich, dass man Kriege nicht nur mit Waffen, sondern auch mit Gewitztheit und Dreistigkeit überstehen kann. Bis zu dem Moment, als selbst Fritz sprachlos ist... Dem Schauspieler Burghart Klaußner, der für seine Rolle im Kinofilm -Das weiße Band- den Deutschen Filmpreis erhielt, ist in seinem ersten Roman ein aberwitziges Schelmenabenteuer gelungen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Tatjana Meissner: 'Die pure Hormonie'
Dienstag, 20. November 2018 19:30 Uhr | Ilmenau

Hier bekommt das Publikum all ihre Facetten und ihre wunderbare Selbstironie geboten, komödiantisch, intelligent und erotisch. Unverkennbar: Tatjana Meissner! In ihrem Programm widmet sich die Entertainerin nicht nur den allgemeinen Fortpflanzungsritualen ihrer Mitmenschen, sondern vor allem dem Fortbestand der Menschheit. Der Grund dafür ist, dass sich die ständig betroffenen Bio- und Ökonerds in ihrer Nachbarschaft permanent vermehren, wogegen ihre Tochter mit über 30 noch keinen Gedanken an eigenen Nachwuchs verschwendet. Die hormonelle Harmonie der gesamten Familie steht auf dem Spiel. Die Parole heißt: Hormonie! Mit allen Mitteln! Mit ihrer frontal-sympathischen Art, gepaart mit ihrem authentischen Witz meistert Tatjana Meissner den Balanceakt zwischen Frivolität und Realität, Selbstironie und Melancholie, Gänsehaut und Lachkrampf- immer professionell, immer frech und vor allem immer ganz nah dran, an ihren Zuschauern. Zur Person: Dem einen oder der anderen wird Tatjana Meissner noch als Moderatorin verschiedener Unterhaltungsshows im MDR-Fernsehen bekannt sein. Seit sich die Entertainerin fast ausschließlich ihrer komödiantischen Leidenschaft widmet, erobert sie mit ihren Comedyshows erfolgreich die Theater, Kabarett- und Kleinkunstbühnen Deutschlands. Tatjana Meissner ist mittlerweile eine der erfolgreichsten, deutschen Kabarettistinnen und gleichzeitig Autorin humorvoller Romane. Mit ihren Büchern hat sie sich eine begeisterte Leserschaft erobert.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Winter-Travestie 2018/19
Dienstag, 20. November 2018 20:00 Uhr | Erfurt

Erleben Sie vom 16. November 2018 bis zum 27. Januar 2019 unter dem Motto: „Traum-Schiff MS deluxe - Leinen los auf dem Diven-Dampfer unvergessliche Abende mit Comedy, Parodie und Magie! Die Winter-Travestie ist seit Jahren beliebt für Jahresabschluss- und Weihnachtsfeiern mit Bekannten und Kollegen. Eine Vorbestellung der gut besuchten Aufführung sichert Ihnen rechtzeitig die begehrten Plätze! In diesem Jahr erleben Sie mit France Delon, Mandy Mitchell, Miss Piggy, Suzan Furtado und Cora Dee einen unvergesslichen Abend. Charmant und spritzig führt Sie dieses Jahr France Delon durch das Programm. Sie begeistert mit einem äußerst wandlungsfähigen Äußeren und einer einmaligen Stimme, die im Musik- und Gesangsstil wohl zwischen Bette Midler und Neil Diamond angesiedelt ist. Das höchste Ziel von France Delon ist es, das Publikum auf anspruchsvolle Art zu unterhalten. Lieder nicht nur zu singen sondern auch die Inhalte spielen und fühlen. Jedes Mal völlig neu. Ganz egal ob kultig rockig, Disco, Balladen und Chansons, Hits, Schlager oder eigene Lieder, ganz speziell für ihr Publikum. Schräg, frivol und unglaublich rasant, so präsentiert sich das Programm von Mandy Mitchell. Tanzen, Singen, Parodieren, Zaubern, mit dem Publikum flirten, Witze reißen, alle paar Minuten in ein anderes Kostüm schlüpfen - alles geschieht mit spielerischer Leichtigkeit. Der Draht zum Publikum ist mit ihren verblüffenden Verwandlungen, aberwitzigen Kostümen, jeder Menge Slapstick und Comedy-Magie garantiert. Miss Piggy ist ein Naturtalent für grotesk-schrille Komikparodie und eigenwillige Interpretation. Sie sorgt mit ihrem aufwendigen Make-Up, der atemberaubenden Garderobe und einem frivolen Mundwerk für eine Performance, die mal irre komisch ist, aber auch mal nachdenklich tiefsinnig. Heißblütig, sexy und mit dem nötigen Temperament verzaubert Suzan Furtado Ihre Zuschauer. Mit klassischem, brasilianischem Schwung, welchem man sich nicht entziehen kann, entführt sie das Publikum in die exotische Welt der Travestie. Von Cora Dees Ausstrahlung wird man gleich in den Bann gezogen. Sie fasziniert das Publikum mit Eleganz, Temperament und tänzerischem Können. Mit faszinierenden und atemberaubenden Verwandlungen präsentiert sie eine Show für alle Sinne. Unsere rasante Show nimmt Sie mit in eine Welt voller Glamour und Glitter! Unsere Künstler verzaubern Sie mit phantastischen Kostümen, bunten Pailletten, viel Strass und extravagantem Federschmuck. Kurz gesagt: ENTERTAINMENT PUR! Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche und faszinierende Revue mit frechen Conférencen, augen-zwinkernder Comedy und Live-Gesang. Kommen Sie mit in unsere Wunderwelt der Phantasie und lassen Sie sich diese erstklassige Show nicht entgehen! Mittwoch bis Samstag erwartet Sie vor der Show ab 18.00 Uhr ein reichhaltiges und erlesenes Buffet kalter und warmer Speisen. Dienstag und an den Special-Tagen können Sie sich von unserer Küche á la carte verwöhnen lassen. An den Sonntagen im Januar bieten wir Ihnen einen Winter-Travestie-Brunch mit Show und einem exklusiven Buffet. Einlass und Buffeteröffnung erfolgt um 10 Uhr, um Reservierung wird gebeten. Nach der Show lädt der STAGE CLUB freitags und samstags zu vielfältigen Drinks ein und wer sich nach alldem noch fit genug fühlt, kann auch das Tanzbein schwingen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Luftwaffenmusikkorps Erfurt
Mittwoch, 21. November 2018 16:00 Uhr | Saalfeld

Gewohnt abwechslungsreich, aber traditionell wie immer, präsentiert sich das Erfurter Luftwaffenmusikkorps unter dem neuen Leiter des Ensembles, Hauptmann Tobias Wunderle. Das spiegelt sich auch in dem neuen Programm wieder, das von vielen neuen Märschen dominiert wird, die sich gewohnter Weise wie ein roter Faden durch den unterhaltsamen Abend ziehen. Dazwischen stellt sich das Orchester mit modernen Stücken, beliebten Melodien und klassischen Werken vor. Höhepunkte des Programms sind ein seltenes Konzert für vier Hörner und Orchester sowie ein brandneues Volksmusikmedley, das die schönsten Titel vom ''Brunnen vor dem Tore'' bis zum ''Rennsteiglied'' vereint. Bekannte Komponisten des Abends sind Johann Strauß, Carl Teike, der Schöpfer der ''Alten Kameraden'', sowie Richard Wagner. Zudem ist jetzt die erste CD des Luftwaffenmusikkorps erschienen - unter dem Titel ''Über den Wolken'' sind die schönsten Märsche und beliebtesten klassischen Melodien vereint. Hier erhältlich: www.lesershop-thueringen.de/buecher-mehr/cd-luftwaffenmusikkorps/31674 Bei den Konzerten ist die CD gegen Vorlage des Tickets mit einem Preisvorteil von drei Euro erhältlich. Der Erlös der CD und des Konzerts ist für die Spendenaktion ''Thüringen hilft'' bestimmt.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lichtbild-Arena Nomaden auf Zeit
Mittwoch, 21. November 2018 19:00 Uhr | Pößneck

Könnte Kater Sultan sprechen, er hätte eine Menge zu erzählen: Aus dem fernwehkranken Studentenpärchen, das ihn einst auf seiner Jena-Jemen-Radtour aufgabelte, ist ein professionelles Reisefotografenduo geworden. Längst transportieren sie nicht mehr kleine Katzen durch die Gegend, sondern haben bei ihren Reisen ihre zwei Töchter im Gepäck. Auch das Foto-Erinnerungsgepäck wiegt schwer und füllt ganze Regale. Die Gründer der „Lichtbildarena Jena¿ sichten ihren Fundus. Neben der Initialzündung Orient gibt es Impressionen von dem Mutterfluss Europas, der Donau, und dem Euphrat als Geburtshelfer der ältesten Hochkultur. Auf viel Kultur folgt viel Natur in der Transkanada-Tour. Die bewährte langsame Reisegeschwindigkeit mit Rad und selbstgebautem Floß führt zu einmaligen Bildergeschichten und endet fast in einer Katastrophe. Als ihre zweite Tochter zur Welt kam, war es mit den Fahrradreisen erstmal vorbei. In der Mongolei satteln die beiden Reise-Journalisten auf Kamele um. Sie ziehen mit ihren Kindern als Nomaden auf Zeit¿ durch die Steppen- und Hochgebirgslandschaft des mongolischen Altai-Gebirges. Die kleine Karawane trotzt der rauen Witterung im Hochgebirge und erregt große Aufmerksamkeit bei den Einheimischen: Auf ihren Pferden kommen sie oft viele Kilometer weit herbei geritten und laden zu traditionellem Ziegenkäse und gesalzenem Ziegenmilchtee in die eigene Jurte ein. Für ihre neue Reportage sind Barbara Vetter und Vincent Heiland mit einem TukTuk auf Sri Lanka im „Land der Elefanten¿ unterwegs. Saftiges Grün, tropische Hitze, Traumstrände und wilde Elefanten: Sri Lanka scheint ein Paradies zu sein. Zusammen mit einer Elefantendame und ihrem Mahut durchqueren sie die Insel und erleben neben asiatischer Freundlichkeit auch die traurigen Nachwirkungen des 25 Jahre andauernden Bürgerkrieges zwischen Singhalesen und Tamilen oder dem Tsunami im Jahr 2004.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Unternehmenskultur in Zeiten des Klimawandels
Mittwoch, 21. November 2018 19:30 Uhr | Suhl

Unternehmenskultur in Zeiten des Klimawandels Zur vierten Veranstaltung im Rahmen unserer noch neuen Reihe ''Querdenken'' kommt ein einzigartiger Gast: Erwin Thoma, Unternehmenspionier im Massivholzbau und ein Philosoph, der geschickte Analogien zwischen dem System Wald und dem System (Markt)Wirtschaft zieht. Mit seinem umfangreichen Baumwissen und seiner gleichzeitig pointierten wie persönlichen Erzählweise ist der Wiederentdecker und Weiterentwickler des ökologischen und nachhaltigen Häuserbaus bereit für sein Publikum. Er spricht zum Thema: Unternehmenskultur in Zeiten des Klimawandels. Querdenker Thoma hat das Thema der naturverbundenen Innovation wie kein anderer vor ihm in seiner Branche voran getrieben. Getreu seinem Motto ''Häuser wie der Baum, Städte wie der Wald'', baut der sympathische Österreicher wissenschaftlich nachweisbar und glaubhaft die gesündesten Häuser in Europa. Thoma-Häuser heizen und kühlen sich selbst, machen Atomkraftwerke überflüssig und brauchen kein Erdöl, dessen Besitzverlangen zu den meisten aktuellen Kriegen und Krisen der Menschheit führt. Thoma liefert damit zudem das Modell für eine abfallfreie Bauwirtschaft nach dem Kreislaufprinzip des Waldes. Vor dem Hintergrund, dass die Bauwirtschaft in der heutigen Zeit der größte Müllverursacher der Welt ist, erscheint der unternehmerische Sachverstand des Hausbauvisionärs nicht nur zukunftsweisend, sondern auch lebensnotwendig. In vielen Fernsehsendungen, gefragten Fachvorträgen und seinen inzwischen zu Bestsellern gewordenen Büchern gibt Erwin Thoma sein Wissen weiter. Medienberichte in Japan, USA und ganz Europa helfen ihm, ein internationales Netzwerk mit Architekten, Baufachleuten und Vertretern aus der Wissenschaft und Wirtschaft zu knüpfen. Bereits in 25 Ländern stehen die von ihm entwickelten Häuser. Querdenken ist eine neue Veranstaltungsreihe der Tageszeitung ''Freies Wort'' mit dem Projekt Aufwind, dem Verein Provinzkultur e.V. und der HCS Medienwerk GmbH. Angesichts weltweiter globaler Umwälzungen, tiefgreifender gesellschaftlicher Veränderungen und unsicheren Zukunftsszenarien versuchen wir den intermedialen Diskurs in unserer Heimatregion anzuregen und alternative Denk-, Wirtschafts-, Bildungs- und Lebensmodelle vorzustellen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Tatjana Meissner
Mittwoch, 21. November 2018 19:30 Uhr | Erfurt

Die pure Hormonie. Roman In ihrem neuen Buch widmet sich die Entertainerin nichts Geringerem als dem Fortbestand der Menschheit. Diese Bio- und Ökonerds in der Nachbarschaft vermehren sich permanent, wogegen ihre Tochter mit über 30 noch keinen Gedanken an eigenen Nachwuchs verschwendet. Die hormonelle Harmonie der gesamten Familie steht auf dem Spiel. Die Parole heißt: Hormonie! Mit allen Mitteln! Mit ihrer frontal-sympathischen Art meistert Tatjana Meissner den Balanceakt zwischen Frivolität und Realität, Selbstironie und Melancholie, Gänsehaut und Lachkrampf - immer professionell, immer frech und vor allem immer ganz nah dran an ihren Zuschauern. Tatjana Meissner zählt zu den erfolgreichsten deutschen Kabarettistinnen und hat sich mit ihren humorvollen Romanen eine begeisterte Leserschaft erobert.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 132