Spielstätte
Ort suchen / wählen
Unbekannter Fehler aufgetreten.
Zeitraum wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 133
Weihnachtskalender selbst herstellen
Samstag, 17. November 2018 11:00 Uhr | Oldisleben

Weihnachtskalender selbst herstellen - Kreieren Sie 24 köstliche Pralinen mit unseren Chocolatiers Sie produzieren selbst Pralinen und garnieren diese nach Ihren Vorstellungen mit Zahlen oder Motiven. Die kleinen Köstlichkeiten werden liebevoll in den Motiv Weihnachtskalender der Goethe Chocolatarie oder in einer Geschenkbox verpackt. Inhalt 24 Pralinen, ein Motiv Weihnachtskalender oder eine Geschenkbox. Kaffee aus der hauseigenen Röstung wird serviert. Dauer: ca. 3 Stunden Preise pro Person Normaler Kundenpreis: 56,00 EUR Abonnenten-Vorteilspreis: 50,40 EUR .

ab 56,00 €
Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Peter Kamenz und seine Goldenen Egerländer
Samstag, 17. November 2018 15:00 Uhr | Bad Langensalza

Kaum eine Blasmusik ist so bekannt wie die Böhmische. Der unverkennbare Klang verkörpert die böhmische Lebensart und das Egerländer Brauchtum. Die anspruchsvollen Musikstücke schwelgen in grenzenloser Lebensfreude, lassen aber auch Melancholie und Wehmut nach der verlorenen Heimat durchklingen. Peter Kamenz und seine Musikanten sind ein echter Geheimtipp. Seit ihrer Gründung füllen die leidenschaftlichen Musiker/innen Hallen und Konzertsäle in ganz Deutschland. Dies ist besonders auf die enorme Qualität des Orchesters und derer Musik zurückzuführen. Kein Wunder, spielen oder spielten die Profimusiker um Peter Kamenz deutschlandweit in Bundeswehr- oder Polizeiorchestern, wie beispielsweise im Stabsmusikkorps der Bundeswehr, des Bundespolizeiorchesters Berlin und des ehemaligen Luftwaffenmusikkorps Berlin. Mit der kurzweiligen, authentischen und temperamentvollen Art, aber auch mit viel Gefühl, gestaltet das Orchester seine Bühnenauftritte und dies, wie sollte es auch anders sein, natürlich in Ihrer originalen Egerländer Tracht. Wie unter dem Motto „Goldene Melodien aus dem Egerland¿ liegt auch der Schwerpunkt der musikalischen Darbietungen auf der Interpretation der schönsten Egerländer Klänge, natürlich auch von ERNST MOSCH und seinen Original Egerländer Musikanten. Wenn beispielsweise die Rauschenden Birken¿ erklingen, das Publikum bei „Wir sind Kinder von der Eger¿ mitsingt oder leise der Böhmische Wind¿ durch den Konzertsaal weht, kommt jeder Freund der Egerländer Blasmusik voll auf seine Kosten. Erleben Sie am Samstag, den 17.11.2018, ab 15:00 Uhr ein einzigartiges Konzerthighlight auf höchstem Niveau, im Kultur- und Kongresszentrum in Bad Langensalza - Egerländer Blasmusik vom Feinsten! Zögern Sie nicht lang und sichern Sie sich schnell eines (oder mehr) der heißbegehrten Tickets für dieses einzigartige Highlight der Egerländer Blasmusik.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Thüringer HC - RK Krim Mercator Ljubljana
Samstag, 17. November 2018 15:30 Uhr | Nordhausen

<

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Frank Fröhlich
Samstag, 17. November 2018 16:00 Uhr | Erfurt

Der verrückte Weihnachtsbäcker Ab 5 Jahren In der Weihnachtsbäckerei von Frank Fröhlich geht es recht munter zu. Da kann es schon mal passieren, dass er beim Rühren und Klappern, beim Schneiden und Backen glatt den Hunger vergisst und lieber Musik macht. Frank Fröhlich musiziert mit allem, was ihm zwischen die Finger kommt, und zeigt so den Kleinen, wie einfach es ist, selbst Musik zu machen. Das wird dann auch gleich mal ausprobiert. Ob als Klatscher, Schnipser, Löffelist oder Topfschläger - im verrückten Backorchester von Frank Fröhlich ist immer ein Job zu haben. Eltern, schützt Eure Küchen!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Schwarz Weiss Erfurt - SSC Palmberg Schwerin
Samstag, 17. November 2018 18:00 Uhr | Erfurt

Seit mehr als 20 Jahren ist unser SWE Volley-Team e.V. ohne Unterbrechung in der Volleyball Bundesliga präsent. Mit unserem Team Schwarz-Weiss Erfurt wollen wir nun im dritten Erstligajahr in Folge sportlich den Klassenerhalt perfekt machen. Besuchen Sie uns und erleben Sie gemeinsam mit unserem Team spannende Spiele, eine super Atmosphäre und emotionale Momente. Lernen Sie die faszinierende Welt des Spitzenvolleyballs live kennen und werden Sie Teil unserer Volleyballfamilie.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
4. Erfurter BigBandBall im Terminal -abgesagt-
Samstag, 17. November 2018 19:00 Uhr | Erfurt

Kommen Sie an Board und fliegen Sie mit uns! In diesem Jahr lädt der Verein „Erfurter Bigband-Freunde¿ zusammen mit der NERLY BIGBAND alle Tanzbegeisterten aus Erfurt und Umgebung am Samstag, den 17. November 2018 ins Terminal des Flughafens Erfurt-Weimar. Unter dem Motto Come fly with me¿ verspricht die NERLY BIGBAND ein abwechslungsreiches Programm: Von Bigband-Klassikern über Swing und Standard bis hin zu Latin und Funk ist für jeden Geschmack etwas dabei. Darüber hinaus werden sich die Gewinner/innen des musikalischen Kunstpreises 2018 des Königin-Luise-Gymnasiums mit einem kleinen Konzert vorstellen. Die ausladende Tanzfläche im stimmungsvollen Ambiente des Terminals verspricht viel Platz für schwungvolle Tanzeinlagen und ein thematisches Rahmenprogramm. Abgerundet wird der Abend mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten zur Stärkung für eine weitere Runde auf dem Parkett. Lassen Sie sich überraschen und tanzen Sie am Flughafen in den siebten Himmel!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Israel und seine Comics
Samstag, 17. November 2018 19:00 Uhr | Nordhausen

Comic-Konzert mit dem Komponisten und Pianisten Itay Dvori Von FAZ und DeutschlandradioKultur bereits hymnisch gefeiert, kommt der israelische Pianist und Komponist nun endlich auch nach Thüringen. Zeichnungen, Sprechblasen, Töne - all diese Elemente fügen sich in Itay Dvoris Comic-Konzerten zu einem ''neuen Genre'' (DeutschlandradioKultur) zusammen. Die zum Teil komponierten und zum Teil improvisierten Vertonungen verknüpfen sich mit den gleichzeitig projizierten Bildern und Texten der Comics und Graphic Novels zu einem synästhetischen Erlebnis. Dvoris Programm ''Israel und seine Comics'' bietet einen Einblick in die Vielfalt der äußerst lebendigen Comic-Szene Israels, mit Werken u.a. von Asaf Hanuka, Michel Kichka und Rutu Modan. Diese Bücher, manchmal humoristisch und manchmal ernst, sind erfolgreich in vielen Sprachen erschienen und porträtieren das heutige Leben in Israel. Das Programm präsentiert jedoch auch deutsche Comiczeichner, die auf originelle Art und Weise ihre Eindrücke von dem Land zu Papier gebracht haben. Ein zentrales Werk im Programm ist (mit Jens Harders ''Ticket to God'' der Stadt Jerusalem gewidmet. Der Comic zeigt die Heiligkeit dieser einzigartigen Stadt für drei Weltreligionen und gleichzeitig auch ihre besondere Geschichte sowie ihren Alltag. Barbara Yelins Buch ''Vor allem eins: Dir selbst sei treu'' erzählt von der außergewöhnlichen Lebensgeschichte Channa Marons, die im Berlin der 1930er-Jahre als Wunderkind die Hauptrolle in Erich Kästners ''Pünktchen und Anton'' spielte und später zu einer der größten Schauspielerinnen Israels wurde.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Juden in der islamischen Welt
Samstag, 17. November 2018 19:00 Uhr | Gera

Musik und Diskurs Sephardische Lieder von Alberto Hemsi In Zusammenarbeit mit den ACHAVA-Festspielen Thüringen Tehila Nini Goldstein - Sopran Prof. Dr. Jascha Nemtsov - Klavier und Diskussion Prof. Dr. Omar Kamil - Diskussion Im März 1932 fand in Kairo eine Konferenz über arabische Musik statt. Eingeladen wurden bedeutende Komponisten wie Paul Hindemith, Béla Bartók, Egon Wellesz, aber auch ein einheimischer, ägyptischer Komponist, der sich um eine Synthese traditioneller nahöstlicher Musik mit westlicher Kunstmusik ­bemühte: Alberto Hemsi (1898-1975). Hemsi wurde in einer jüdischen Familie in der Nähe von Smyrna (heute: Izmir) in der Türkei geboren. Nach seinen Studien an der Société Musicale Israélite in Izmir und am Konservatorium in Mailand lebte er in Ägypten. Hemsi verarbeitet in seinen Werken Elemente arabischer, türkischer, armenischer und jüdischer Musik. Er war anscheinend der erste Musiker, der sich ethnologisch und künstlerisch mit der Musik sephardischer Juden beschäftigte. Sein Lebenswerk ist eine Sammlung aus zehn Heften ''Coplas sefardies'' (Sephardische Lieder, 1932-1973) mit sechzig Kompositionen für Gesang und Klavier. 1957 musste Hemsi Ägypten verlassen, 1975 verstarb er in Frankreich in völliger Vergessenheit. Tehila Nini Goldstein, eine Sängerin mit immensem Ausdruck und warm timbrierter Stimme, ist eine vielseitige Musikerin mit breitem Repertoire sowohl im Sopran- als auch im Mezzosopranfach. Jascha Nemtsov, Professor für Geschichte der jüdischen Musik an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, ist ein international renommierter Konzertpianist und Liedbegleiter. Prof. Omar Kamil lehrt die Geschichte Westasiens an der Universität Erfurt.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Ensemble Sura
Samstag, 17. November 2018 19:00 Uhr | Amt Wachsenburg

Eine musikalische Reise zwischen Morgen- und Abendland Antje Taubert - Klarinette Basel Alkatrib - Oud Ghandi Aljrf - Percussion Die Kultur Arabiens ist so reich an Geschichte und Geschichten, an Mythen und Klängen, dass man davon problemlos ''tausendundeine Nacht'' lang erzählen und ihnen mit der Musik eine spannende, exotische Note schenken kann. Das Ensemble Sura begibt sich musikalisch auf die Suche nach den Klängen, die unser Abend- mit dem Morgenland verbinden. Gemeinsam mit ihren Kollegen Basel Alkatrib und Ghandi Aljrf spielt Antje Taubert an der Klarinette klassische syrische Musik, jiddische Tänze und Lieder, die sich zum Großteil um das Schönste der Welt drehen: die Liebe. Basel Alkatrib musiziert dabei auf der Oud, einem aus dem Vorderen Orient stammenden Lauteninstrument, während Ghandi Aljrf singt und perkussiv begleitet.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
TraumHits der 80er & 90er
Samstag, 17. November 2018 19:00 Uhr | Erfurt

Bühne frei für die Stars der 80er und 90er! Das Festival-Event der Mediengruppe Thüringen geht in Runde Drei. Gerockt und gefeiert wird am 17. November 2018 in der Messehalle Erfurt. Das Line-Up von Hot Chocolate, Weather Girls, Dr. Alban und Culture Beat verspricht Partystimmung pur! Hot Chocolate 1970 gegründet legte die Gruppe den Grundstein für anspruchsvolle Tanzmusik und eine eindrucksvolle Karriere. 34 Singles und 10 LPs von HOT CHOCOLATE wurden in 40 Ländern veröffentlicht. HOT CHOCOLATE ist nicht nur irgendeine Popgruppe. Sie waren über drei Jahrzehnte Dauergast in den internationalen Hitparaden und sind zu einem Klassiker geworden, deren Songs auch heute immer noch gerne gehört werden. Die Gründungsmitglieder Tony Connor (Schlagzeug), Patrick Olive (Bass, Percussion) und Harvey Hinsley (Gitarre, Sax, Flöte) haben nun junge Musiker um sich gesammelt.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 133