Spielstätte
Ort suchen / wählen
Zeitraum wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 125
Irish Folk- mit Walther und Treyz
Mittwoch, 20. Februar 2019 20:00 Uhr | Bad Langensalza

Die beiden Gründungsmitglieder der weltweit tourenden Band ''CARA'' mit ihrem neuen Duo-Programm. Ein musikalischer Brückenschlag zwischen der keltischen und deutschen Musiktradition, ein von ihren Reisen und Tourneen beeinflusstes Programm, dargeboten von zwei Vollblutmusikern, die sich intuitiv verstehen und diese Freiheit nutzen, um jedes Konzert etwas anders zu gestalten. Ausgezeichnet mit zwei Irish Music Awards, mehrfach mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik für verschiedene Produktionen, international gefragte Studio- und Live-Musiker und sogar eine Platin-Schallplatte für die Musik zum Hörbuch ''Der Kleine Prinz''. Dazu eine humorvolle Moderation mit Reiseberichten, Skurrilem und Alltagsgeschichten aus einem Musikerhaushalt, die das Publikum sofort in ihren Bann zieht. ''(...) eine ausgereifte Produktion von zwei Leuten, die genau wissen, was sie tun, ohne die Lust auf Neues verloren zu haben. (...) demonstriert eindrucksvoll ihre technische Meisterschaft ebenso wie ihre gefühlvolle Musikalität.'' Celtic Rock, 25.11.2017 An Bèal Bocht ist ein Folk-Duo, das über drei Stunden lang mit Jigs, Reels, und Balladen den Saal in ein wogendes Meer verwandelt und eine Stimmung entstehen lässt, wie man sie sonst eher bei Sessions in Irland erlebt Kennen gelernt haben sich die 2 Vollblutmusiker vor 20 Jahren beim Musizieren im heimischen Irish Pub. Vitalität, Fröhlichkeit und Spontanität sind Jürgen Dölz (Gesang, Gitarre), Oliver Bonsack (Fiddle, Mandoline, Gesang) auch nach unzähligen Konzertauftritten nicht abhanden gekommen. Die Band entpuppt sich als Animateur einer interaktiven Irish-Folk-Show.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
René Marik
Mittwoch, 20. Februar 2019 20:00 Uhr | Erfurt

Das ultimative Puppenprogramm, das sich immer weiter entwickelt. Von und mit René Marik, Maulwurfn, Kalle, Falkenhorst und vielen mehr. Wenn er auftritt, wird er plötzlich unsichtbar. Er läßt seine Puppen in Rollen schlüpfen, die an Virtuosität und Lebendigkeit unübertrefflich sind. Millionen Internetnutzer und tausende Live-Zuschauer kennen ihn bereits. Mit seinem Programm: „Ze Hage!¿ tourt René Marik 2017/18 wieder durch Deutschland, im Gepäck seine Spielfiguren, allen voran natürlich Maulwurfn, den Frosch Falkenhorst und Kalle, den Eisbären. Angefangen hatte alles vor rund zehn Jahren mit ein paar Videos, die René mit einfachsten Mitteln bei einer seiner Shows aufnahm und auf YouTube stellte. Diese Videos verbreiteten sich wie ein Lauffeuer. Der Maulwurfn wurde zu einem viralen Phänomen. Was dann folgte, ebnete den Weg für eine neue Sparte im Genre Comedy: Puppenspiel für Erwachsene. In nur wenigen Jahren wurde der Diplom-Puppenspieler René Marik vom Youtube-Phänomen zu einer festen Größe der deutschen Unterhaltungslandschaft. Seine gleichsam schräge wie liebevolle und einzigartige Puppen-Comedy bescherten ihm zahllose ausverkaufte Shows, mehrfache Platinauszeichnungen für die DVDs, einen Kinofilm und vor allem unendlich viel Applaus! 2012 legte René Marik eine künstlerische Pause ein, um neue Kräfte zu sammeln. Aber bald konnten die plüschigen Bühnenhelden ihren Master of Puppenquatsch René überzeugen, dass die Energie einer Live-Show und der direkte Kontakt zum Publikum wichtige Teile seines Lebens sind. Und so kehrte René Marik 2015 mit neuen Abenteuern auf die deutschen Bühnen zurück. In seinem Programm ZeHage!¿ präsentiert er neue Abenteuer von Maulwurfn und Co, kombiniert mit den beliebtesten Puppennummern aus den letzten 10 Jahren. Außerdem baut René Marik regelmäßig weitere neue Nummern ein und so wird die Geschichte dieser allzu menschlichen Handpuppen stetig weiter erzählt. Eines ist klar: Der Maulwurfn ist längst eine feste Größe des kulturellen Kanons und nicht mehr wegzudenken von den deutschsprachigen Bühnen. „Würde Helge Schneider die Muppet-Show übernehmen und Kurt Schwitters als Autor einstellen, dann dürfte ungefähr das herauskommen, was René Marik mit seinen Handpuppen veranstaltet. .... Die Minidramen, die er mit seinen Puppen aufführt, sind allerdings durchweg hinreißend.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Die Nacht der Musicals
Mittwoch, 20. Februar 2019 20:00 Uhr | Gera

Das Original! Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia uvm. Nach einer erfolgreichen Tournee und vielen ausverkauften Hallen kommt Die Nacht der Musicals ab Dezember 2018 wieder nach Deutschland, Österreich, Dänemark und in die Schweiz. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm, begeistert die erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten bereits weit über 2 Millionen Besucher. Das Programm lässt keine Wünsche offen. In der über zweistündigen Aufführung präsentiert die Starbesetzung die erfolgreichsten Songs aus gefeierten Erfolgsstücken wie Tanz der Vampire, Elisabeth, Mamma Mia oder Musicalklassikern wie Das Phantom der Oper oder Der König der Löwen, welches auf dem gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm basiert und die Geschichte des Löwenjungen Simba erzählt. Auch die besten Hits aus dem Musical Rocky dürfen bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Es erzählt die Geschichte des Amateurboxers Rocky Balboa, der nach einer erfolglosen Karriere die einmalige Chance bekommt, gegen den amtierenden Schwergewichtsweltmeister Apollo Creed zu kämpfen. Daneben dreht sich die Handlung um die Liebesgeschichte zwischen Rocky und seiner schüchternen Freundin Adrian, was das Lied Wahres Glück ausdrückt. Weitere Höhepunkte an diesem Abend sind unter anderem Ausschnitte aus Neuproduktionen wie Frozen mit Let it go. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern und sorgen für Gänsehautmomente im Zuschauerraum. Die herausragenden Darsteller verbreiten durch ihre Stimmgewalt und das schauspielerische Talent jede Menge Emotionen und garantieren einen unvergesslichen Abend. Abgerundet wird Die Nacht der Musicals durch animierende Choreografien, aufwändige und farbenfrohe Kostüme, sowie ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Ein Abend mit Wolfgang Bosbach
Donnerstag, 21. Februar 2019 18:00 Uhr | Gotha

Der beliebte Politiker Wolfgang Bosbach wird am 21. Februar 2019 im Hotel DER LINDENHOF zu sehen sein. Hotelchef, Olaf Seibicke hat sich Bosbach zu seiner Veranstaltungsreihe ''Ein Abend mit'' eingeladen. Wir wollen versuchen, Politik einmal verständlich zu diskutieren und Fragen zu stellen, die im TV eher verschwiegen oder umständlich beantwortet werden. Bosbach, Vater von 3 Töchtern ist einer der bekanntesten Politiker Deutschlands. Oft kann man seine Parteizugehörigkeit nicht erahnen, da er um die Sache kämpft und sich selten Parteizwängen unterwirft. Wir freuen uns sehr, auf einen charismatischen Mann, der Klartext spricht aber stets menschliche Ansichten vertritt, so Olaf Seibicke. Tickets für den Abend, der wieder ein köstliches Menü vom Küchenchef Christian Lange enthält, gibt es im Hotel DER LINDENHOF.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Wilhelm Tell
Donnerstag, 21. Februar 2019 19:30 Uhr | Weimar

Der Apfelschuss und die Sprichwortsammlung - das ist Schillers ''Wilhelm Tell''. Mindestens 40 Sentenzen sind zu geflügelten Worten avanciert und der deutsche Dichter hat der Schweiz ihren Nationalhelden in Verse gegossen. Doch was ist diese Dichtung? Ein Revolutionsdrama? Oder bringt nur der im Alleingang vollzogene Tyrannenmord wirkliche Änderung der Verhältnisse hervor? Schiller entwirft drei Handlungsstränge: Der Titelheld weigert sich, den auf dem Markt provokant installierten Hut des brutalen Burgvogts Gessler zu grüßen. Um ihn zur Räson zu rufen, zwingt dieser Tell einen Apfel vom Kopf seines Sohnes zu schießen. Das Ungeheure gelingt - und er lässt Gessler wissen, dass ein zweiter Pfeil ihn getötet hätte, wäre der Schuss missglückt. Die Todfeindschaft ist damit besiegelt. Parallel proben die Schweizer den Widerstand gegen die Habsburger. Am Rütli soll der Grundstein für eine Eidgenossenschaft, die erste verfassungsgebende Versammlung Europas, gelegt werden. Und dann gibt es noch die konfliktreiche Beziehung zwischen Berta von Bruneck und Ulrich von Rudenz, die in verschiedenen politischen Lagern stehen und ihre Liebe auf den Prüfstein legen müssen. Seit der Uraufführung 1804 in Weimar wird um die Deutungshoheit dieses Schauspiels gestritten: Mal diente es der eigenen nationalen Bestätigung, mal begleitete es, als Revolutionsstück gelesen, gesellschaftliche Umbrüche. Nun unternimmt Hausregisseur Jan Neumann den Versuch, Schillers ''Wilhelm Tell'' auf seine gegenwärtige Aktualität zu untersuchen. Wilhelm Tell Drama von Friedrich Schiller Regie: Jan Neumann Spieldauer: ca.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Das Rilke Projekt
Donnerstag, 21. Februar 2019 19:30 Uhr | Erfurt

Mit ihrem neuen Album -Wunderweiße Nächte- im Gepäck geht Europas erfolgreichstes Poesieensemble Anfang 2019 auf Winterreise. Vom 17. Februar bis 28. März wird das RILKE PROJEKT in mehreren deutschen Städten Station machen und die Zuschauer erneut zu einer einzigartigen Reise durch ihre poetischen Erlebniswelten einladen. Mit neuen Kompositionen und einer Collage aus Texten, Briefen und Gedichten nähert sich das konzertante Ensemble diesmal der einfühlsamen Naturlyrik Rainer Maria Rilkes. Die Kraft herbstlicher Stürme wird ebenso spürbar wie die nächtliche Stille von Einkehr oder die Freude des winterlichen Wohlseins. Die Zuschauer fühlen die Zeit des Umbruchs und die Freude des Aufbruchs. Denn in -wunderweißen Nächten- erscheint der Glanz des Lebens. Traumhafte Kompositionen, atmosphärische Melodien und eindrucksvolle Stimmen machen Rainer Maria Rilkes Klang der Poesie jede Sekunde des Programms erlebbar. Und das Publikum kann sich auch auf die berühmten Klassiker des Dichters freuen wie -Der Panther-, -So singt die Welt-, -Ich lebe mein Leben- oder -Alles ist eins-: Ein Rilke - Abend, der tröstet und kräftigt. Unterstützt wird das Rilkeensemble der Komponisten Schönherz und Fleer von der bekannten Schauspielerin Nina Hoger (u.a. Jahrestage, Um Himmels Willen) und dem deutschen Godfather of Soul Edo Zanki.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Falk
Donnerstag, 21. Februar 2019 20:00 Uhr | Erfurt

Manchmal bedarf es einer Lüge, um die Wahrheit ans Licht zu bringen: ''Ich reg mich nicht mehr auf'' - so der Name von FALKs neuer Deutschland-Tournee im Jahr 2019. Ein Titel, mindestens so ernst gemeint wie das zugehörige Bild - auf dem der Musikkabarettist eine Gitarre in tausend ironisch-ikonische Splitter zerspringen lässt. Denn natürlich regt der Wahlberliner sich noch auf: Lieder zu machen, die zerstören, was sich an Unfug und Verbohrtheit in den Köpfen dieses Landes so festsetzt - dafür ist FALK überhaupt erst angetreten. Ob das im fremden oder im eigenen Kopf passiert, ist ihm dabei völlig egal. Es wird zerschmettert, was zerschmettert werden muss. Der Zorn wird Therapie, der Witz wird Reinigung und die Melancholie wird ein Vergnügen, wenn FALK, nur von Gitarre begleitet, seine beneidenswerte Boshaftigkeit auf die Welt loslässt. Dass diese unsicheren Zeiten umso treffsicherere Pointen benötigen, wird jedem bewusst, der FALK live erleben darf. Hier wird der Zeitgeist exorziert, wie es seit jeher Aufgabe der großen Liedermacher gewesen ist. Ob ''Birkenstock-Nazis'' oder Sätze wie ''ein ganz einfaches Mittel, um jede Beziehung zu beenden: Ehrlichkeit'' ... Falk zielt und trifft mit seinen Witzen ebenso wie mit seiner tänzelnden Schwermut. FALK live 2019 - Endlich mal ein echter Grund sich aufzuregen!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Mensafasching
Donnerstag, 21. Februar 2019 21:00 Uhr | Weimar

Die Gäste dürfen sich auf eine närrische Zeitreise in den Wilden Osten begeben. Zum Studentenfasching sind mit dabei am Donnerstag die Band Swagger, am Freitag Puhdy Quaster, Gruppa Karl-Marx-Stadt, Timur und sein Trupp, Samstag spielen Borderline und Petruschka sowie jeden Tag zahlreiche DJs und ein närrisches Programm vom FAKO.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Modell Leben
Freitag, 22. Februar 2019 11:00 Uhr | Erfurt

Lassen Sie sich faszinieren von der der Thüringer Modellbaumesse „Modell Leben¿! Auf 18.000 qm Fläche in zwei Messehallen zeigen mehr als 100 Firmen, Vereine, Institutionen, Händler und Privataussteller alles, was das Modellbauerherz begeistert. Erneut präsentiert der Modellbahnverband in Deutschland e.V. (MOBA) seine hochkarätige Modellbahnschau. Egal ob Flugzeuge, Cars, Eisenbahnen, Panzer, Schiffe, Trucks, Bagger oder Multikopter: hier kommen Modellbauer, Bastler, Sammler und Neugierige auf ihre Kosten. Mehr Informationen zum Programm und den Ausstellern finden Sie unter https://www.modell-leben.de/.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Kulinarische Winterweinprobe im Thüringer Weingut Zahn
Freitag, 22. Februar 2019 18:00 Uhr | Großheringen

Kulinarische Winterweinprobe im Thüringer Weingut Zahn Starten Sie mit uns kulinarisch ins neue Jahr. Wir begrüßen Sie mit einem hausgemachten Winzerglühwein am Feuerkorb. Anschließend genießen Sie ein winterliches 3-Gang-Menü mit begleitender Weinprobe. Als Abschluss servieren wir Ihnen eine Thüringer Kaffeespezialität.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 125