Spielstätte
Ort suchen / wählen
Zeitraum wählen
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 141
Carmen
Freitag, 24. August 2018 20:00 Uhr | Erfurt

Oper von Georges Bizet Text von Henri Meilhac und Ludovic Halévy Uraufführung Paris 1875 In französischer Sprache mit Untertiteln Verführung, Eifersucht, Stierkampf und Mord - die betörende Zigeunerin Carmen wickelt alle Männer um den Finger. Auf den gewissenhaften Soldaten Don José hat sie so viel Einfluss, dass er ihr zur Flucht verhilft, damit seinen Job verliert, seine Verlobte Micaela verlässt und sich einer Schmugglerbande anschließt. Dass Carmen trotz allem dem draufgängerischen Torero Escamillo ihre Liebe schenkt, entfacht ein tödliches Eifersuchtsdrama. Beruhend auf der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée fasziniert Bizets Carmen seit jeher durch ihre schillernde Titelfigur in ihrer magnetischen Anziehungskraft, ihrem grenzenlosen Freiheitsdrang und ihrem starken Willen bis in den Tod, weckt aber auch ernsthafte Gedanken über Ausgrenzung, die Freiheit der Bohème gegenüber den Bindungen des bürgerlichen Lebens, oder über Selbstbestimmung und Abhängigkeit in der Liebe. Gleichzeitig bietet diese Oper eine Fülle an Tänzen, bekannten Arien und Wunschkonzertmelodien wie Carmens „Habanera und „Seguidilla, Josés Blumenarie und Escamillos Torero-Lied. Zum Anlass der 25. Domstufenfestspiele 2018 verspricht diese Erfolgsoper ein ganz besonderer Höhepunkt zu werden.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sturmfrei - Windstärke 6
Freitag, 24. August 2018 20:00 Uhr | Arnstadt

Das Gute wünscht sich jeder. Aber wie bekommt man es? Zu Hause ist Stress, die Kinder sind aufsässig, ständig steht die eigene Mutter auf der Matte und überhaupt der ganze Planet geht offenkundig den aufgeheizten Bach runter. STURMFREI zu haben, wäre da ein Anfang! Endlich mal allein und Ruhe für die Weltrettung. Aber was, wenn stattdessen, die totale Flaute herrscht - in der Arbeit, in der Welt und in der Hose? Man braucht schon WINDSTÄRKE 6 um das Lebensschiff sportlich voranzubringen! Ein Mann (Micha Kreft) im Kampf gegen die Endzeitstimmung auf dem Sofa und gegen die Ferienlagerlaunen der Politik, umstellt von hundert Frauen (Antje Poser), die alle sein Bestes im Sinn haben. Beste Unterhaltung, charmante Musik, gute Miene zum bösen Spiel. Ein Kabarett-Kabinett-Stück von und mit Antje Poser und Micha Kreft. Kommen Sie, wir werden Ihnen Augen machen! Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Theater im Schlossgarten statt!

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Magdeburger Zwickmühle
Freitag, 24. August 2018 20:00 Uhr | Königsee-Rottenbach

„Kommt Zeit, kommt Tat - Eine politisch-satirische Konversation mit Musik mit Marion Bach und Hans-Günther Pölitz / Regie: Rainer Otto Albert Einstein sagte: „ZEIT ist das, was man an der Uhr abliest. Und die ist bekanntlich relativ. Die Einen sagen, es wäre elf Uhr fünfundfünfzig, die Anderen behaupten, es wäre bereits fünf vor zwölf. Was wir von unserer ZEIT wirklich wissen, ist: Was zur WahlkampfZEIT versprochen, wird zur RegierungsZEIT gebrochen. Was in der FriedensZEIT saniert man, wird in der KriegsZEIT bombardiert dann. Und das macht viele wütend. In ihrer Verzweiflung versuchen manche, ihre ZEIT einfach totzuschlagen. Davor warnt aber schon der Uhr-Ahn Aristoteles: „Wenn wir die ZEIT totschlagen, wird sie sich eines Tages rächen. Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer. Selbst der Papst fordert: „Uhrbi et Orbit! Was wohl so viel heißt, wie: Manche ZEITgenossen könnte man auf den Mond schießen. Wir halten es mit dem Uhr-Viech Karl Valentin: „Jedes Ding hat drei Seiten. Ein positive, eine negative und eine komische. Wenn Sie diese entdecken wollen, dann nutzen Sie Ihre FreiZEIT und merken sich einfach unsere Anfangs- ZEIT. Denn kommt die ZEIT - kommt uns're TAT.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
DJ-Night mit Anstandslos & Durchgeknallt
Freitag, 24. August 2018 21:00 Uhr | Apolda

mit Boogie Pimps, Patz und Grimbard

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Ein Sommernachtstraum - Komödie von William Shakespeare
Freitag, 24. August 2018 21:00 Uhr | Erfurt

Gönnen Sie sich beschwingte Stunden voller Kultur und Niveau unter dem Sternenzelt in der unvergleichlich romantischen Kulisse der Barfüsserruine im Herzen des mittelalterlichen Erfurt. Ein heiteres Verwirrspiel um Liebe und Leidenschaft, Lug und Trug, junge und alte, kleine und große Sünder. Am Anfang scheint alles klar, dann kommt alles Durcheinander und zum Schluss wird alles gut? Unsere gut aufgelegten Schauspielerinnen und Schauspieler zaubern den Charme dieser schönsten aller Shakespeare-Komödien für Ihre ganze Familie herbei. Regie (Sasha Mazzotti), Ausstattung (Coco Ruch), Musik (Friedhelm Mund), Tanz (Ester Ambrosino) und Technik (Waldemar Kistner) verwandeln für Sie die Langhausruine der Barfüßerkirche in eine faszinierende Freilichtbühne. Mitwirkende: Nora Decker; Markus Fennert; Reiner Gabriel; Luca Horvath; Martin Molitor; Willi Seibt; Manolo Palma; Andrea Seitz; Felix Voigt; Ute Wiekhorst.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
An der Arche um Acht
Samstag, 25. August 2018 11:00 Uhr | Erfurt

Treffpunkt: An der Arche um acht! Das ist die Verabredung, die die erschöpfte Taube mit zwei Pinguinen getroffen hat. Die Sintflut und somit der Weltuntergang nahen, und die beiden gehören zu den Auserwählten, denen gewahrt wird, auf der Arche Noah Schutz zu suchen. Das stellt die beiden vor ein großes Problem. Aus Platzmangel dürfen nur zwei Exemplare jeder Tierart an Bord, aber sie können unmöglich ihren Freund, den dritten Pinguin, im Stich lassen. Doch bald haben sie eine rettende Idee... Auf wunderbar komische, respektlose, befreiende und gleichzeitig tiefgründige Art stellt Ulrich Hub die großen philosophischen Fragen nach Gott und der Welt. Sein Stück wurde u. a. mit dem Deutschen Kindertheaterpreis 2006 ausgezeichnet. In der Jury-Begrundung heist es: „...Ulrich Hub erzählt seine Geschichte in wunderbaren Szenen mit pointierten Konflikten. So weit, so gut, so amüsant. Aber das Stück hat, wie alle wirklichen Komödien, einen ernsten Kern: An der Arche um Acht verhandelt die Frage des Glaubens an Gott, einer Frage, die nicht nur für Kinder immer wieder virulent ist. Dem Autor helfen bei der Suche nach Gott seine Figuren - die Pinguine. Mit ihrer Naivität - vielleicht der von Kindern vergleichbar - gehen sie an die Fragen des Glaubens heran und finden dadurch immer wieder einfache und überzeugende Antworten. Ulrich Hubs Theaterstück macht Spaß und es ist gescheit.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
An der Arche um Acht
Samstag, 25. August 2018 14:00 Uhr | Erfurt

Treffpunkt: An der Arche um acht! Das ist die Verabredung, die die erschöpfte Taube mit zwei Pinguinen getroffen hat. Die Sintflut und somit der Weltuntergang nahen, und die beiden gehören zu den Auserwählten, denen gewahrt wird, auf der Arche Noah Schutz zu suchen. Das stellt die beiden vor ein großes Problem. Aus Platzmangel dürfen nur zwei Exemplare jeder Tierart an Bord, aber sie können unmöglich ihren Freund, den dritten Pinguin, im Stich lassen. Doch bald haben sie eine rettende Idee... Auf wunderbar komische, respektlose, befreiende und gleichzeitig tiefgründige Art stellt Ulrich Hub die großen philosophischen Fragen nach Gott und der Welt. Sein Stück wurde u. a. mit dem Deutschen Kindertheaterpreis 2006 ausgezeichnet. In der Jury-Begrundung heist es: „...Ulrich Hub erzählt seine Geschichte in wunderbaren Szenen mit pointierten Konflikten. So weit, so gut, so amüsant. Aber das Stück hat, wie alle wirklichen Komödien, einen ernsten Kern: An der Arche um Acht verhandelt die Frage des Glaubens an Gott, einer Frage, die nicht nur für Kinder immer wieder virulent ist. Dem Autor helfen bei der Suche nach Gott seine Figuren - die Pinguine. Mit ihrer Naivität - vielleicht der von Kindern vergleichbar - gehen sie an die Fragen des Glaubens heran und finden dadurch immer wieder einfache und überzeugende Antworten. Ulrich Hubs Theaterstück macht Spaß und es ist gescheit.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Wipfelrauschen 2018
Samstag, 25. August 2018 17:30 Uhr | Erfurt

2016 und 2017 fand das non-profit Kulturbegegnungsfestival WIPFELRAUSCHEN in Südthüringen und in Erfurt-Willrode statt. Qualität und Originalität mit professionellen Künstlern aus Ost- und Westeuropa und Deutschland, ein besonderes Ambiente mit viel Entspannung, besonderer Kulinarik und vielen Überraschungen für Alt und Jung, Groß und Klein, dieses Ziel konnten wir in den vergangen 2 Jahren erfolgreich umsetzen. Durch die Unterstützung von Sponsoren, Organisatoren, Ehrenamtlichen und Aktiven wurde für 2018 ein dreitägiges Programm umgesetzt, das allen Beteiligten und Besuchern ein Beispiel vor Augen führt, was gemeinsam erreicht werden kann. Ein buntes Spektrum an hochklassiger Kunst, Kultur und Kreativität. Das Kulturbegegnungsfestival WIPFELRAUSCHEN möchte 2018 wie in den beiden Vorjahren Impulse setzen gegen Ressentiments und dumpfe Vorurteile. Künstler aus Ost und West begegneten sich auf der Bühne und bringen Lieder mit, die unterschiedliche Geschichten und Sichtweisen vereinen. Zeit zum Zuhören, Diskutieren und Reden, aber auch Platz zum Entspannen und Genießen ist beim Wipfelrauschen ausreichend vorhanden. Es ist eine Veranstaltung, die nicht nur internationalen Charakter und kulturelle Vielfalt aufweist, sondern ist als Gemeinschaftsprojekt verschiedener regionaler Träger auch der Beweis, was durch gemeinschaftliches Agieren möglich ist. Die Künstler 2018 Über Hans Eckardt Wenzel muss man nicht viel erzählen. Wer den Namen bei WIKIPEDIA eingibt, findet eine lange Liste von Preisen, welche der Liedermacher in 40 Jahren auf der Bühne gesammelt hat. Im aktuellen Programm -Heimweh nach dem Mond- musizieren Wenzel und Band auf Spitzenniveau. Krzikopa interpretieren alte Folksongs aus Schlesien im energetischem Elektro-Folk Stil. Traditionelle Gesänge und Instrumente treffen auf elektronische Sounds und pulsierende Rhytmen und verwandeln die alten Lieder in eine tanzbare und lebendige Zeitreise! Eagle and The Men ist eine dreiköpfige Folk-Rock-Band aus Gotha und Umgebung. 2016 gegründet, veröffentlichen die Jungs jetzt ihre erste Studio EP -Set This House On Fire-, frisch aus Berlin. Die Musik ist geprägt durch Akustik- sowie E-Gitarre Klavier, Banjo, Schlagzeug, Percussion und mehrstimmigen Gesang. Wildgourmetgrillen Ein Genuss für die Sinne! Neben Kunst und Kultur begeistert WIPFELRAUSCHEN unsere Besucher auch kulinarisch. An mehreren Grillständen wird bis in die Nacht hinein Wild in verschiedenen Variationen präsentiert. Von der Wildbratwurst und Wild-Burger bis zum flambierten Wildschweinfilet - deftig oder nobel. Dazu frisches regionales Gemüse und leckere fleischlose Speisen. Gezapft werden Saalfelder Brauspezialitäten. Der Wein und das Craft-Beer kommt von erlesenen Weingütern und kleinen Handwerks-Brauereien. In der Wipfelrauschen-lounge gibt es coole Drinks an der Feuerschale. Eis, Zuckerwatte, Kaffee und Kuchen werden auch die Süßmäuler erfreuen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Dornburger Schlössernacht
Samstag, 25. August 2018 19:00 Uhr | Dornburg-Camburg

Am 25.8.2018 findet die 7. Dornburger Schlössernacht auf dem Balkon Thüringens statt - ein Sommerabend voller musikalischer und literarischer Darbietungen im Schlosspark und den drei Schlössern. Kurz vor dem Geburtstag Goethes, der sich oft in Dornburg aufhielt, stellt die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten die Schlössernacht unter das Motto Goethe meets Jazz. Von literarischer Seite wird unter anderem die renommierte Schauspielerin Cora Chilcott sagenhafte Balladen und schaurige Lieder unter dem Titel Erlkönigs Tochter darbieten; den klassischen Jazz vertreten der Hot Club d'Allemagne aus Leipzig und die vier großartigen à-capella-Sängerinnen von Niniwe aus Berlin. Besonders spannende Hörerlebnisse verspricht das Programm ABBA hallo! des Ensembles TrioLogic bei dem moderne Klassiker einmal pur mit akustischen Instrumenten und im Kontrast dazu mit den elektronischen Mitteln der Klangbearbeitung dargeboten werden. Auch die Klezmer-Klänge von Helmut Eisel und JEM, französische Musettes und Chansons mit Søren Thies, Falk Zenker mit seinem Soloprogramm Falkenflug und die barocken Klänge für Blockflöten und Lauten des Duos La Vigna werden die Gäste verzaubern. Feurige Momente zu später Stunde wird es mit dem Flammenzirkus aus Jena und mit dem Feuerwerk aus dem Saaletal geben. Ein vielfältiges gastronomisches Angebot und eine Verkostung Thüringer Weine runden den Abend ab. Karten im Vorverkauf (23 Euro, ermäßigt 19 Euro) unter www.ticketschop-thueringen.de, in den Verkaufsstellen des Ticketshop Thüringen sowie an der Museumskasse der Dornburger Schlösser, Abendkasse 25 Euro, ermäßigt 21 Euro.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
The best of Jethro Tull
Samstag, 25. August 2018 19:00 Uhr | Erfurt

Es war der 2. Februar 1968 im weltberühmten Marquee Club in der Wardour Street, als Jethro Tull erstmals unter diesem Namen auftraten. Die Gruppe sollte zu einer der erfolgreichsten und beständigsten Bands ihrer Ära werden und mit über 60 Millionen verkauften Alben weltweit das kulturelle, kollektive Bewusstsein der Menschen erweitern. Um dieses Goldene Jubiläum zu feiern, präsentiert Ian Anderson 50 Jahre Jethro Tull im Rahmen einer Welttournee. Das Debut-Album, THIS WAS, wurde im selben Jahr veröffentlicht. Gründer, Frontmann und Flötist, Ian Anderson, wird mit Recht die Ehre zu teil, die Flöte als Hauptinstrument einzuführen. Jethro Tull gehören zu den meistverkauften Progressive Rock Künstlern aller Zeiten und ihr unermesslich vielfältiges, musikalisches Spektrum umfasst Folk, Blues, Classic sowie Heavy Rock. Die Jubiliäumskonzerte werden einen breitgefächerten Materialmix aufweisen, von denen einige Stücke durch die Anfangszeit geprägt werden, bis hin zu den heavy hitters der späteren Tull-Alben, This Was, Stand Up, Benefit, Aqualung, Thick As A Brick, Too Old To Rock And Roll: Too Young To Die, Songs From The Wood, Heavy Horses, Crest Of A Knave und sogar ein Hauch von TAAB2 von 2012. Das Konzert wird präsentiert von der Mediengruppe Thüringen.

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sortierung:
Relevanz
Seiten blättern:
von 141